62-Jähriger geschlagen und beraubt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist gestern Abend ein Mann von drei Unbekannten am Schlesischen Platz vor dem Bahnhof Neustadt seiner Habseligkeiten beraubt worden.

Das Trio schlug zunächst auf den 62-Jährigen ein. Als er am Boden lag, raubten sie seine Schuhe sowie seine Geldbörse und das Mobiltelefon. Der Mann musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Das gelbschwarze Trikot im Albertinum

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Simmel - handgemacht