Schlagwort: Ouverture

„Die Antonstadt bekommt eine Galerie“

Galerist Oliver Kratz umgeben von Künster Julius Georgi und Heike Dittrich (rechts) sowie Matthias Bausch, Henri Deparade und Ekkehard Tischendorf (links)

Eigentlich war Oliver Kratz zwölf Jahre lang im Militärdienst. Nach drei Auslandseinsätzen entschied er sich jedoch, zur Kunst zu wechseln und er begann eine steile Laufbahn auf dem Kunstmarkt. Ausgebildet wurde er bei der Galerie Gebrüder Lehmann. Später arbeitete er…