Anzeige

Wie klingt Heimat

Angriff gegen Polizeibeamte und brennende Laube

Am Sonnabendmorgen fuhr ein 33-jähriger Mann mit einem Fahrrad auf dem Königsufer. Als sich eine  Polizeistreife näherte, wollte er sich einer möglichen Kontrolle entziehen und flüchtete. Unweit der Augustusbrücke stellten ihn die Polizisten. Er zog unvermittelt ein Cuttermesser und richtete es gegen  die Beamten. Die Polizisten konnten den Iraker überwältigen und fixieren. Das Motiv seines Handelns ist bislang unklar.

Polizeimeldung
Polizeimeldung

Laubenbrand in der Albertstadt

Außerdem brannte am Freitagmorgen in einem Garten auf der Stauffenbergallee eine Gartenlaube. Personen waren zu diesem Zeitpunkt nicht zugegen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Artikel teilen

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Blaue Fabrik

Anzeige

Feier den Abend in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Anzeige

Gespräch mit Orhan Pamuk, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Afrob in der Tante JU

Anzeige

tranquillo

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert