Schneller Burger

Schneller Burger von der Kantine Nr. 2
Schneller Burger von der Kantine Nr. 2
Wenn es mit dem Mittag mal schnell gehen soll und ein Hotdog doch ein bisschen wenig ist, greife ich auch gerne mal zum Burger. In der Neustadt gibt es aus meiner Sicht drei gute Burger-Adressen. Die besten Frikadellen werden sicherlich in Devil’s Kitchen (Alaunststraße) gebraten, Platz zwei teilen sich der Burger-Meister auf der Louisenstraße und Kantine Nr. 2 auf der Görlitzer Straße.

Diese testete ich kürzlich. Platz zum Sitzen gibt es nur vor der Tür. Die Wartezeit kann man überbrücken, indem man versucht, dem stets etwas gestresst wirkenden Koch in ein Gespräch zu verwickeln. Oder man schnappt sich einfach eine der zahlreich ausliegenden Zeitungen. Ich nehme mir ein Getränk aus dem Kühlschrank und versuche es gar nicht erst mit Small-Talk. Die Bratklopse sind schon fertig und werden im Handumdrehen gebraten und ins Brötchen gepackt, dazu gibt es frische Gurke, Tomate, Salat und Zwiebel. Ich hab nicht mal ne halbe Zeitungsseite geschafft. Draußen nehme ich Platz und freue mich über die lebhafte Ecke zur Louisenstraße und stelle mal wieder fest, dass noch nicht einmal Mütter mit Kindern sich an dem Farbenspiel der Ampel orientieren. Gegangen wird, wenn frei ist, egal ob rot oder grün. Der Burger schmeckt. Mit Aufmunterungsgetränk und Trinkgeld habe ich fünf Euro ausgegeben.

Übrigens „Kantine Nr. 2“ heißt der Laden, weil die einzig wahre Kantine Nr. 1, die auf der Königsbrücker im Posthaus ist (Neustadt-Geflüster-Imbiss-Test vom 9. Januar 2011).

    Infos und Öffnungszeiten

  • Kantine Nr. 2, Görlitzer Straße 2, 01099 Dresden, Facebook-Site

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Donnerstag 11 Uhr bis Mitternacht, Freitag und Sonnabend 11 bis 4 Uhr, Sonntag 12 bis 22 Uhr


Anzeige


21 Kommentare zu “Schneller Burger

  1. kantine nr. 2. yummiii. der cheeseburger mit bacon ist der hit, da laeuft mir gleich das wasser im mund zusammen. verdammt!

  2. Also Morgen lieber Anton gehst du bitte mal in die Kochbox! Denn die ist für mich absolut und mit Abstand die Nr. 1 der Burgerbratereien in der Neustadt :-P

  3. in der kochbox sind auch die kartoffelecken sehr zu empfehlen – bester kräuter-dip aller zeiten!
    deren burger sind allerdings auch durchaus konkurrenzfähig.

  4. also ich hab die leckersten karoffelecken mit mayo und scharfen dips und fischer salatbeilage im „falschen hasen“ (rudolf-leonhardt-str) gegessen. ich mochte sie nie, aber seitdem liebe ich es. auf jeden fall probieren!

  5. Grundsätzlich bin ich der Kantine NO2 sehr wohlgesonnen ;-)
    Leider musste ich jedoch feststellen dass in der letzten Zeit die Qualität des Essens sehr stark schwankte (sprich von der/dem arbeitenden Mitarenbeiter_Inn abhing).
    Sehr schade!

  6. Waaaas? Hier steht ne Ampel? Seit wann das denn?

    (meine einstudierte Reaktion, sollte mich doch mal ein gelangweilter VePo anhalten)

    Psst: Schenke ein „n“ fürs „überbrücke“

  7. ich weiss garnicht warum du hier den Burger-Meister mit reinbringtst… selbst bei Charlys gibts bessere fleischbrötchen als dorte…

    die K2 ist ja wohl die unumstrittenste #1 in der stadt…

    und ja… die Kochbox weiss auch zu schmecken… das Devil’s Kitchen sortiert sich irgendwo dahinter mit ein…
    btw der Micha und sein Beams streitet sich auch mit um die ersten drei Plätze…

  8. …da komm ich heute vom Fussi als Dynamo-Fan! und hab ne’n kleinen Hunger. Auf Deine Empfehlung lieber Anton, war ich in der Teufels-Küche und bestellte einen Chilli-Cheese Burger mit Bacon zum mit nach Hause nehmen! Nach 20 Minuten!! hatte ich das gute Stück und 9,40 € weniger!!! Kaltes Sesam-Brötchen mit trockener ungewürzter Fleischscheibe!! Wenigstens das Grünzeug war frisch. Fazit…nie wieder! Es lebe die Kochbox!

  9. @ Note diese Erfahrung kann ich bestätigen

    Ich war 2 Mal im Devils Kitchen und bin 2 mal reingefallen. Die Bratlinge sind knochentrocken und ungewürzt, man wartet ewig auf einen Schnellimbiss^^ und beim zweiten Mal war der Koch so unfreundlich, dass ich mir geschworen habe dort nie wieder einen Fuss rein zu setzen.

    Die Burger in der Kantine Nr.2 sind echt super und stehen meines Erachtens nur in Konkurrenz mit denen vom Hellmuts. Die Pommes finde ich hingegen gar nicht gut – zu dick und zu latschig.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.