Autor: Anton Launer

Kunst-Magazin aus der Neustadt

Wollen sie in die Fußstapfen des legendären ReiterIn-Kunstmagazins treten? Denn das hatte Anfang der 90er für Aufsehen in der Dresdner Kunstszene gesorgt. Wesentlich moderner ist Low auf jeden Fall: Im Internet abrufbar und bunt. Hier gehts zur aktuellen Ausgabe.

Laden wird zu Wohnung

Ist die Neustadt als Geschäftsviertel nicht mehr interessant? Im Moment werden die ehemaligen Geschäftsräume auf der Jordanstraße zu Wohnungen umgebaut. Früher war hier mal ein kleiner Lebensmittelladen drin, der nach der Wende zu einem Sparmarkt wurde. Danach besiedelten Architekturstudenten die…

Vernissagentag

Am Sonnabend, 6. September, laden mal wieder diverse Galerien zu Ausstellungseröffnungen. Unter anderem dabei die Ausstellung „Abwesenheitsnotizen“ mit Fotografien von Anja Bohnhof und Karen Weinert in der Galerie bautzner69. Start ist um 16 Uhr. Die Ausstellung geht bis zum 25.…

Hechtfest 2008

Normalerweise interessiere ich mich ja nicht so besonders für das, was in anderen Stadtteilen vor sich geht, da aber das Hechtviertel vor ca. 17 Jahren um Aufnahme in die Bunte Republik gebeten hat, will ich mal nicht so sein. Am…

Schokoladenbar statt Cigales

Neustadt-Geflüster

Auf der Alaunstraße 68 wird am 6. September eine Schokoladenbar eröffnen. Früher war hier das Cigales. Zur Eröffnung gibt es Live-Musik von Frivolous. Danke an Ronny für die Info. Mehr Informationen unter: www.schokoladenbar.de

Betrunkener Verkehrsrowdy auf der Kamenzer

Polizeimeldung

Gestern Nachmittag auf der Kamenzer Straße, Höhe Alaunplatz. Ein dicker BMW schlängelt sich die schmale Straße entlang. Die Straße wird immer enger. Vier Autos und ein Motorrad stehen im Weg. Rumms, knirsch – Blechschaden. Ein aufmerksamer Beobachter des Treibens ruft…

Ostpol

Schon merkwürdig, wenn am Westende des Szeneviertels ein Etablissement mit dem Namen Ostpol öffnen soll. Die breite Berichterstattung auf dieNeustadt und banq haben wohl schon dazu geführt, dass sich etliche Partywillige dorthin verlaufen haben, nun haben die Betreiber per Informationszettel…

Konzert auf dem Hechtbeach

Das holländische “Ulysess Ensemble” verweilt kurzfristig in Dresden und wird morgen, am Mittwoch, 20. August, ab 19 Uhr einen Konzert auf dem Hechtbeach im Hechtviertel geben. Hier ein erster Eindruck.

Komparsen gesucht

Vor ein paar Wochen hab ich über die WG-Suche der Telemannkultur-Production für einen Filmdreh geschrieben. Die WG wurde inzwischen gefunden, jetzt suchen die Jungfilmer Komparsen. Der Film hat schon einen Namen, „In den Tälern zwischen den Häusern“ und spielt in…

Stadtschreiber liest im Goethe-Institut

Kling auf den ersten Blick merkwürdig, ich zumindest dachte, dass ein Stadtschreiber schreiben soll. Aber offenbar kann Catalin D. Florescu auch lesen. Das jedenfalls wird er am Dienstag, 19 August um 19.30 Uhr im Goethe-Institut Dresden. Immerhin liest er aus…