Altlastensanierung auf Drewag-Gelände

Baugrube 148. Grundschule - die Schule wird voraussichtlich erst 2020 fertig.

Auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks an der Lößnitzstraße wird aktuell an der 148. Grundschule gebaut, die soll 2020 eröffnet werden. In der Nachbarschaft ist außerdem noch eine Kindertagesstätte geplant. Laut dem Fachplan für Kindertageseinrichtungen soll es hier 60 Krippen-…

Parktickets am Handy buchen

Parkautomat auf der Louisenstraße

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, können ab sofort Parkscheine in Dresden via Internet und Smartphone gelöst werden. Dafür muss man sich unter dresden.de, der Dresden-App oder der Bürgerservice-App der Landeshauptstadt registrieren. Die Registrierung ist kostenlos, die Preise, die gleichen, wie am…

„Sinnesart“ und „AnuKan“

Katrin Laux entwickelte mit ihrem Team die Massagetechnik des Anukan

Katrin Laux musste auf ihrem Weg in die luftigen Höhen über den Dächern der Neustadt etliche (Natur-)Gewalten überwinden. Durch Scham, Feuer und Flut, beschritt und bestritt sie ihren Weg bis zum „Sinnesart“-Studio. Nun stehen neue Turbulenzen an. Seit Beginn dieses…

Ab heute: Winterreisen im Atelier Schwartz

Im Altai - Foto: Elena Pagel

Ab heute lädt der der Neustädter Verein „Kultur Aktiv“ wieder zu den Wintereisen. Die Reisevorträge sind seit Jahren ein wichtiger Bestandteil des Stadtteils in der grauen Jahreszeit. Jeden Donnerstag ab 20 Uhr geht es im Atelier Schwartz auf der Förstereistraße.…

TANZT Vol. 2 feat. Club PAULA

TANZT Vol. 2 feat. Club PAULA

Am 26. Januar steigt in der Pastamanufaktur ein Tanzabend der besonderen Art. Das „Halbe Dutzend“ legt auf, insgesamt sechs DJs stehen an den Turntables und werden dem feierwütigen Publikum Tanz-Beine machen. Das „Halbe Dutzend“ sind: DJ Moritz Schlieb, DJ VARiQ,…

Körperverletzung am Bischofsplatz

Polizeimeldung - Polizei

Wie die Bundespolizei heute meldet, sucht sie nach Zeugen einer Körperverletzung von gestern Abend. Am Mittwoch, gegen 23 Uhr befanden sich zwei Männer im Alter von 32 und 57 Jahren am S-Bahnhaltepunkt Dresden-Bischofsplatz. Sie standen oben auf dem Bahnsteig, unmittelbar…

Neustadt-Kinotipps ab 17. Januar

Capernaum - Stadt der Hoffnung

„Ich will meine Eltern verklagen. Weil sie mich auf die Welt gebracht haben.“ Der zwölfjährige Zain muss – als Sohn einer kinderreichen Familie aus ärmsten Verhältnissen in Beirut – bereits täglich Geld nach Hause bringen. Als seine Eltern die jüngere…

Neues italienisches Modelädchen

Italienische Mode im "dueAmiche"

Seit November vergangenen Jahres gibt es in der Heinrichstraße im Barock-Viertel ein neues Modegeschäft. Italienische Mode von „dueAmiche“, so heißt das kleine Lädchen. Zu deutsch: zwei Freundinnen. Diese zwei Freundinnen sind Korinna Regulin und Isabell Rienecker. 2017 haben sie mit…

BRN-Sicherheit ohne Agentur Schröder

BRN-Werkstatt in der Scheune

Am kommenden Mittwoch findet in der Scheune die Werkstatt zur Bunten Republik Neustadt (BRN) 2019 statt. Dabei werden wieder Inselverantwortliche gesucht. Anträge auf straßenrechtliche Sondernutzung sind schon seit dem 11. Januar möglich. Die Agentur Schröder, die in den vergangenen Jahren…

Schwerer Unfall in der Heide

Unfall auf der Radeberger Straße - Foto: Roland Halkasch

Gestern Nachmittag sind auf der Radeberger Landstraße zwei Autos zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Straße musste zeitweilig komplett gesperrt werden. Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr, am 14. Januar.…

Grüne für autofreie Neustadt

Am Wochenende haben die Dresdner Grünen ihr Kommunalwahlprogramm beschlossen. Neben den Forderungen nach mehr Stadtgrün, Klimaschutz, bezahlbarem Wohnraum und einem zeitgemäßen Verkehrsnetz wurde auch das Leitbild einer autofreien Neustadt beschlossen. Knapp 120 Mitglieder der Grünen berieten am Wochenende die Zukunftsziele…

Farbanschlag gegen WIR-AG

Blutfleck, Kanthölzer und Pflastersteine vor der Tür

In der Nacht zum Montag gab es einen Farbanschlag gegen die WIR-AG am Martin-Luther-Platz. Die Polizei hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Bislang Unbekannte haben einen großen roten Farbfleck im Stile einer Blutlache im Eingangsbereich angebracht. Daneben sind rot verschmierte…

Ski-Weltcup: Rasant mit mehr als 40 km/h

Herren-Rennen - Foto: Thomas Eisenhuth

Der Franzose Renaud Jay war mit 43,56 km/h der Mann mit der höchsten gemessenen Geschwindigkeit beim Weltcup. Die Slowenin Katja Visnar war mit 40,68 km/h auch nicht wesentlich langsamer. Allerdings zählt bei einem solchen Rundkurs nicht die Spitzengeschwindigkeit, sondern die…