Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Ausgebrannte Autos an der Stauffenbergallee - Fotos: Roland Halkasch

Fahrzeuge der Bundeswehr in Brand gesetzt

von Anton Launer

Heute am frühen Morgen haben an der Stauffenbergallee zwei Fahrzeuge der Bundeswehr gebrannt. Die beiden Fahrzeuge waren in der Nähe des Hotels an der Ecke zur Rudolf-Leonhard-Straße geparkt. Bislang Unbekannte hatten den Kleinwagen und den Transporter in Brand gesetzt. Soldaten der Bundeswehr konnten mit Pulverlöschern bereits erfolgreich löschen. Die Feuerwehr löschte die Brände dann komplett. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung …

Weiterlesen...

---
Das aktuelle BRN-Logo wurde dieses Jahr von dem Künstler "Bunter Panda" entworfen.

BRN: Linke verklagt Oberbürgermeister

von Anton Launer

Am Montag hat der Fraktionsvorsitzende der Linken, André Schollbach, beim Verwaltungsgericht eine Klage gegen den Oberbürgermeister eingereicht. Der Politiker wirft dem Verwaltungschef vor, die Beschlüsse des Stadtrates nicht umzusetzen. Es geht um das Stadtteilfest "Bunte Republik Neustadt (BRN)" - Ausgabe 2017 (!). Man erinnere sich, damals waren die Schlagzeilen ganz ähnlich. Als die Anmeldezuständigkeit von Ordnungsamt zum Straßen- und Tiefbauamt …

Weiterlesen...

---
Am Wochenende: Martin-Luther-Platz-Fest

Am Wochenende: Martin-Luther-Platz-Fest

von Anton Launer

Bevor nächstes Wochenende zur BRN wieder die Hundertausende in die Neustadt ziehen, wird morgen und am Sonntag auf dem Platz vor der Martin-Luther-Kirche noch ganz beschaulich gefeiert. Am Sonnabend gibt es ab 21 Uhr eine zweite Auflage der Stummfilmnacht mit leiser Klavierbegleitung und am Sonntag soll ab 12 Uhr gemeinsam gekocht werden. Die Organisatoren bitten darum, Geschirr, Besteck und Stühle …

Weiterlesen...

---
Dr. Gerd Lippold, Dr. Achim Wesjohann und Arne Jungjohann (von links nach rechts)

Vortrag über Klimawandelleugner

von Luisa Zenker

Seit 2017 sitzt mit der AfD eine Partei im Bundestag, welche die Existenz des menschengemachten Klimawandels nicht anerkennt. Diskussionen über Klimawandelskeptiker werden seit einiger Zeit in den Medien präsenter, obwohl sich Wissenschaftler weitgehend einig sind: Das Klima wird vom Menschen beeinflusst. Wie mit Klimawandelskeptikern umzugehen ist, wurde am Mittwochabend, 7. Juni im Bürgerbüro "Grüne Ecke" am Bischofsplatz diskutiert. Der Grünen-Fraktionsgeschäftsführer …

Weiterlesen...

---
Ausstellung in der Martin-Luther-Kirche

Weltreligionen in der Martin-Luther-Kirche

von Anton Launer

Heute Abend wird um 20 Uhr in der Martin-Luther-Kirche die Ausstellung "Weltreligionen in Dresden" eröffnet. Die Ausstellung entstand im Rahmen des Projektes "Welt Weit Glauben - Religionen im Kontext von Konflikten und Versöhnung". Die Werke von Annemarie Müller und Christoph Boosen geben Einblick in die Vielfalt an Religionen in Dresden. Zur Eröffnung werden Glaubensvertreter der verschiedenen Religionen zu hören sein. …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung - Polizei

Polizei sucht Straßenbahnschläger

von Anton Launer

Seit heute fahndet die Dresdner Polizei öffentlich nach einem Mann, der am Sonntag, dem 3. Dezember 2017 einen Jugendlichen geschlagen haben soll. Der bislang Unbekannte war in einer Straßenbahn der Linie 11 zwischen den Haltestellen Bahnhof Neustadt und Albertplatz mit einem anderen Mann in Streit geraten. Als der 15-Jährige schlichten wollte, erhielt er von dem Gesuchten unvermittelt einen Faustschlag ins …

Weiterlesen...

---
Mantra Sounds into Silence

Neustadt-Kinotipps ab 7. Juni

von Anton Launer

Schauburg: "Swimming with Men" Eric steckt mitten in der Midlife-Crisis. Als er abends im Schwimmbad eine bunt zusammengemischte Gruppe an Männern im Becken bemerkt, wird er unversehens in die herzliche Amateurtruppe aufgenommen. Und während das Ballett in Badehosen tatsächlich immer besser wird, findet auch Eric neuen Mut, sein Leben noch mal auf den Kopf zu stellen. Weitere Infos Thalia: "Augenblicke: …

Weiterlesen...

---
Kleine Figuren - große Szenen in der Ausstellung "Legoneom"

Lego mal anders

von Luisa Zenker

Eine Legofigur, die ausversehen in ein Käseloch bohrt. Ängstliche Legokinder, die vor einem Staubsauger fliehen. Kleine Plastikfiguren, die den Plastikverbrauch stoppen wollen. All diese Szenen haben die Macher der neuen Fotoausstellung „Legoneom“ festgehalten und auf 50 großformatige Bilder gebracht. Bis zum 16.September öffnet die Ausstellung jedes Wochenende von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten. In der unteren Etage der Neustädter …

Weiterlesen...

---
Der Ohrenzeuge von Elias Canetti - neu interpretiert

Ohrenzeuge im Societaetstheater

von Andy Schubert

Der Namenlecker, der Tränenwärmer, der Leichenschleicher, die Tischtuchtolle, die Mondkusine, der Papiersäufer, die Mannsprächtige, der Schönheitsmolch, der Nimmermuß und der Leidverweser - so heißen 10 der 50 Charaktere, die Canetti in seinem Buch "Der Ohrenzeuge" versammelt hat. Die Cie. Freaks und Fremde wirft sie am Freitag (8.6.) in einem surrealen Defilee auf die Bühne. Das Ergebnis: Ein Zusammenspiel von Musik, …

Weiterlesen...

---
Der ehemalige Eingang ist derzeit mit einem Schutzdach gesichert.

Wohnen am Alten Leipziger Bahnhof!

von Anton Launer

Am Donnerstag soll der Stadtrat über den Antrag der Linken entscheiden, das Gebiet am "Alten Leipziger Bahnhof" als Standort für preisgünstige, familienfreundliche und behindertengerechte Wohnungen zu entwickeln. Heute haben die Fraktionen von Linken, Grünen und SPD in einer gemeinsamen Pressemitteilung erklärt, dass sie für einen Grundsatzbeschluss zur Entwicklung des Geländes stimmen wollen. Schon mehr als sieben Jahre sind die Pläne …

Weiterlesen...

---
Tops in der Groovestation - Foto: PR/Chantal Africa

Tops am Montag in der Groovestation

von Anton Launer

Am kommenden Montag spielen die "Tops" in der Groovestation, das ist eine kanadische Indie-Rock-Band aus Montreal. Kürzlich hat die Combo ihr drittes Album veröffentlicht. Damit sind sie nun auf Tournee. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Um "Sugar At The Gates" ihr drittes und bisher ambitioniertes Album aufzunehmen, zogen "Tops" von Montreal nach Los Angeles, genauer ins "Glamdale" ein ehemaliges Bordell. Das …

Weiterlesen...

---
Wege-Sanierungen auf dem Alaunplatz geplant

Geplante Wege über den Alaunplatz

von Anton Launer

In einer kurzen Information hat Halina Starkloff vom Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft gestern die künftigen Wegeplanungen für den Alaunplatz vorgestellt. Besonders interessant: Es soll einen neuen Fuß- und Radweg geben, der auch beleuchtet wird. Bislang sind die Pläne zwar nur im Projektstatus, aber es ist recht wahrscheinlich, dass dieser Weg den Rodelhang im Norden kreuzen wird. Dort führt schon …

Weiterlesen...

---
Kriminalstatistik für die Neustadt

Sicherheitslage in der Neustadt

von Anton Launer

Matthias Imhof, der Revierleiter des Polizeireviers Dresden-Nord, zuständig unter anderem für die Neustadt, präsentierte gestern im Ortsbeirat die Details der Kriminalitätsstatistik für den Ortsamtsbereich für das vergangene Jahr. Einleitend erklärt er, dass eine solche Statistik nur das sogenannte Hellfeld abbilden kann, also nur Kriminalität, die zur Anzeige gebracht wird. Die gute Nachricht: die Gesamtkriminalität im Ortsamtsbereich ist nicht gestiegen. Die …

Weiterlesen...

---
BRN 2017

BRN im Ämter-Stau

von Anton Launer

Heute Abend haben Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne), Revierleiter Matthias Imhof und Peggy Schott vom Ordnungsamt ihren Vorbereitungsstand zum Stadtteilfest BRN präsentiert. Problem: Bislang wurden immer noch keine Bescheide für die Sondernutzungserlaubnisse ausgestellt. Schmidt-Lamontain berichtete von dem zeitig gestarteten Vorlauf, von elf Insel- und mehr als 100 Einzelanmeldungen. Die Anmelde-Phase begann deutlich eher als im Vorjahr. Aber dennoch sind bisher nur …

Weiterlesen...

---
Vanessa freut sich über jeden neuen Betrieb, der bei foodsharing teilnimmt.

"Restlos glücklich"

von Luisa Zenker

Es mag vielleicht seltsam aussehen, wie sie dort mit gefüllten Beuteln vor den Einkaufsläden stehen und Passanten ein Brot anbieten. Aber sie sind sogenannte Foodsaver, die täglich durch Dresden schwärmen und Lebensmittel vor der Tonne retten. Auch die beiden Studentinnen Vanessa Bronold und Wibke Naumann sind Teil des Vereins foodsharing. Diese 2012 initiierte Plattform setzt sich deutschlandweit gegen Lebensmittelverschwendung ein. …

Weiterlesen...

---
Igal Avidan - Foto: PR/Yehuda Altmann

Lesung und Gespräch zu "Mod Helmy"

von Anton Launer

"Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete" - so der Titel des im vergangenen Herbst erschienen Buches von Igal Avidan. Am kommenden Mittwoch wird der Autor in der Neustädter Bibliothek daraus lesen und darüber sprechen. Das Buch, im Deutschen Taschenbuchverlag erschienen, trägt auch den Untertitel: Die wahre Geschichte des "arabischen Schindler". Die meisten …

Weiterlesen...

Datenschutz-Hinweis! Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn abonniert haben. Dafür speichern wir die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich angemeldet haben. Sollten Sie kein Interesse mehr an der wöchentlichen Zusammenfassung haben, können Sie sich hier vom Newsletter abmelden! Wir werden Ihre E-Mail-Adresse aus unserer Datenbank löschen. Weitere Infos zum Datenschutz.