Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Basketballer des Vereins "Aus Liebe zum Spiel" - kurz ALZS

Tribünen-Brunch in der Grünen Hölle

von Anton Launer

Die Mitglieder des Streetballvereins "Aus Liebe zum Spiel" sind mächtig stolz. Morgen feiern sie das erste offizielle Basketballspiel der Vereinsgeschichte. In der "Grünen Hölle", wie sie die grün verklinkerte Zweifeldsporthalle des Dreikönig-Gymnasiums mal fix umbenannt haben. Und da ein Spiel alleine bekanntlich nicht satt macht, laden sie gleichzeitig zum Tribünen-Brunch. Christian Müller, der Vereinsvorsitzender, erläutert: "Wir tischen ab 9.30 Uhr …

Weiterlesen...

---
Zwei Premieren im Kleinen Haus

Zwei Premieren im Kleinen Haus

von Anton Launer

Am Sonntag wird im Kleinen Haus der neue Dokumentarfilm von David Campesino und Javier Sobremazas uraufgeführt. Außerdem feiert das Theaterstück "Enter2Esc" Premiere. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr mit Grußworten der Sozial-Bürgmeisterin Kristin Kaufmann (Linke) und der Suchtbeauftragen der Landeshauptstadt Kristin Ferse. Es folt die Uraufführung des Dokumentarfilmes zum Kulturjahr Sucht. David Campesino kennt man für seine Filme über Marmitako …

Weiterlesen...

---
BUND-Vertreter und Stadtgärtner haben die Nisthilfe für Wildbienen eröffnet. Foto: PR/Ida Hadel

Wildbienen für den Alaunplatz

von Anton Launer

Die Stadtgärtner auf dem Alaunplatz haben heute mit Unterstützung des BUND eine Nisthilfe für Wildbienen installiert. Seit heute Nachmittag findet dort das Saisoneröffnungsfest des Stadtgärten e.V. statt. In einem gemeinsamen, von der Naturstiftung David finanzierten Projekt planten und bauten der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Dresden und der Stadtgärten e.V., der einen Gemeinschaftsgarten auf dem Alaunplatz betreibt, eine …

Weiterlesen...

---
Ronny Rehm leitet das FritzCurry auf der Alaunstraße. Eröffnung am 4. Mai.

Die Fritten kommen

von Anton Launer

Ab Freitag, dem 4. Mai gibt es auf der Alaunstraße einen neuen Imbiss: "FritzCurry". Dabei handelt es sich um den Ableger einer bislang noch recht kleinen Ladenkette. Es gibt schon ein Lädchen in Cottbus und in Dresden ist ein kleiner Foodtruck unterwegs, der hauptsächlich in Pieschen parkt. "Das hier wird kein reiner Straßenverkauf, sondern ein richtiger Imbiss mit Sitzplätzen", sagt …

Weiterlesen...

---
Am Sonntag: Albertplatz ohne Bahn

Albertplatz macht bahnfrei

von Anton Launer

Wenn man daneben steht, kann man die Gleise am Albertplatz klappern hören. Um diesen Zustand zu beenden, reparieren die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) am Wochenende beschädigte Straßenbahnschienen. Das hat etliche Umleitungen zur Folge. Die Arbeiten dauern vom Sonntag, 22. April, 6.30 Uhr bis Montag, 23. April, 3.15 Uhr. Die Linien 6, 7 und 8 werden umgeleitet. Die Linie 6 fährt zwischen …

Weiterlesen...

---
Schuhentfernungsarbeiten am Albertplatz

Schuhbaum gesäubert

von Anton Launer

Heute früh haben Baumpfleger den Baum am Albertplatz vorm Erich-Kästner-Museum von Schuhen befreit. Offenbar waren es nun zu viele Schuhe geworden. Denn, wie das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft auf Nachfrage mitteilt, spielten Sicherheitsüberlegungen eine Rolle. "Durch die Menge und Art der Schuhe (beispielsweise Inliner) konnte nicht mehr ausgeschlossen werden, dass es bei Wind zu Astbrüchen kommt", erläutert Anke Hoffmann …

Weiterlesen...

---
Dogs, Bones and Catering

Filmemacher gesucht

von Anton Launer

Neulich vor der Scheune. Eine junge Frau fragt schüchtern beim Bierverkäufer ob sie Flyer verteilen und ein Plakat aufhängen darf. "Wofür?" "Dogs, Bones and Catering." "Was?" "Dogs, Bones and Catering. Das ist ein Kurzfilmfest." "Kenne ich nicht." "Waaas?" Das war dann mein Ausruf. Gibt es tatsächlich noch Neustädter oder Leute die in der Neustadt arbeiten, die den wohl härtesten Filmwettbewerb …

Weiterlesen...

---
Zeltausstellung neben der Garnisonkirche

Wenn die Zelte die Kirche umzingeln

von Anton Launer

Am kommenden Sonntag werden neben der St.-Martin-Kirche, besser als Garnisonkirche bekannt, die Zelte wie Pilze aus dem Boden schießen. Aufgestellt werden sie von Mitarbeitern des Outdoor-Anbieters "die Hütte" von der Bautzner Straße. Vom Ein-Mann-Zelt bis zum Familien-Großraum-Zelt präsentieren die Hütte-Mitarbeiter eine große Auswahl verschiedener Hersteller. Die Zelte können und sollen getestet werden. Und, Schnäppchenjäger aufgepasst, die Ausstellungsstücke werden zum Schluss …

Weiterlesen...

---
Sommer hinterm Palais

Bürger-Picknick hinterm Palais

von Anton Launer

Auch in diesem Jahr soll auf der Fläche unterhalb des Japanischen Palais an der Elbe das eintrittsfreie Festival "Palais Sommer" stattfinden. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon morgen mit dem Bürger-Picknick. Im Veranstaltungstext heißt es: "Packt die Picknick-Decke ein und bringt mit, was man für ein entspanntes Einläuten der Sommer – Saison unter Freunden auf der Picknick-Decke braucht." Das Team …

Weiterlesen...

---
Peter Frey erklärt die Ursachen des Syrienkonflikts.

Die anderen Montagsdemonstranten

von Luisa Zenker

Jeden Montag stehen sie dort. Jedes Mal, immer ab 19 Uhr fordern sie am Jorge-Gomondai-Platz Frieden – bei Wind und Wetter. Seit vier Jahren gibt es sie schon, die Initiative "Mahnwache für Frieden Dresden". Solche Mahnwachen gibt es in verschiedenen Städten Deutschlands, für die meisten war der Auslöser die Ukraine-Krise 2014. Bei einigen dieser Demonstrationen traten auch antiamerikanische, antisemitische, rechtsextreme …

Weiterlesen...

---
Bio-Stoffe für langlebige Kinderklamotten

Kindermode auf der Louise

von Anton Launer

Für den 5. Mai ist die Eröffnung geplant. Bis dahin haben Friederike Borchers und Tilli Sträb noch jede Menge einzuräumen und zu dekorieren. Frische Farbe an den Wänden - "Haben wir alles selbst gemacht", verkündet Friederike, die eigentlich ausgebildete Lehrerin ist. Aber jedes Mal, wenn sie anfangen wollte als Pädagogin zu arbeiten, kam wieder ein Kind dazwischen. Da war das …

Weiterlesen...

---
Festival-Kino Schauburg - Das Kino mit dem Kran.

Ab heute: Filmfest

von Anton Launer

Heute Abend, um 19 Uhr wird das 30. Filmfest in der Schauburg eröffnet. Sechs Tage und Nächte lang wird das Jubiläum des Kurzfilmfestes gefeiert. Zur feierlichen Eröffnung werden filmische Kostproben gereicht, die einen Ausblick auf die diesjährige Festivaledition bieten sollen. Parallel dazu startet auch das Kurzfilm Open Air auf dem Dresdner Neumarkt (andere Elbseite). Unter dem Motto "Internationales Kurzfilm Kino" …

Weiterlesen...

---
Das St. Pauli-Theater will trotz Kürzungen durchstarten. Foto aus der Inszenierung "Der Widerspenstigen Zähmung"

St. Pauli Ruine: "Sommer der Leidenschaft"

von Philine

Das Motto "Sommer der Leidenschaft" wird für den Verein TheaterRuine St. Pauli zu einem wortwörtlichen Unterfangen. Trotz einer finanziellen Lücke von rund 20 000 Euro versucht der Verein nach vorn zu blicken und sein Programm in gewohnter Manier zu füllen. Ein Ausblick auf einen leicht bewölkten Theatersommer im Hause St. Pauli. Der Wegfall eines Drittels der gewohnten Fördersumme, der vergangenen November …

Weiterlesen...

---
Gelände am Alten Leipziger Bahnhof

Statt Globus - Platz für 1700 Wohnungen

von Anton Launer

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) hat heute die Ergebnisse einer Studie zu Potentialen und Restriktionen für das Areal am Alten Leipziger Bahnhof vorgestellt. Mit der Studie sollte insbesondere geprüft werden, ob preisgünstige, familien- und behindertenfreundliche Wohnungen geschaffen werden können. Das Gelände gehört zu einem großen Teil dem Unternehmen Globus, das dort ein Einkaufszentrum errichten möchte. Derzeit gibt es zwei widersprüchliche Beschlüsse …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Polizeimeldungen vom Wochenende

von Anton Launer

Auseinandersetzung am Albertplatz Wie die Dresdner Polizei heute meldet, gab es in der Nacht zum Sonntag am Albertplatz eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Der Vorfall ereignete sich gegen 2.45 Uhr. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, stellten sie vier verletzte Männer fest. Drei von ihnen waren mit Stich- und Schnittwunden so stark verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden …

Weiterlesen...

---
Harald Hauswald: Die Elbe-Menschen am Fluss.

Die Elbe-Menschen am Fluss

von Anton Launer

Am Mittwoch zeigt das Kunsthaus Raskolnikow eine Foto-Austellung mit Bildern von Harald Hauswald. "Die Elbe-Menschen am Fluss". Bei der Ausstellung handelt es sich um eine Kooperation mit dem Filmfest Dresden. Am Donnerstag, 19. April wird in der Schauburg die zugehörige Retrospektive "Die gestohlene Revolte-1968 in der DDR" gezeigt. Die Einführung zur Ausstellungseröffnung wird Lutz Rathenow halten, der Sächsische Landesbeauftragte zur …

Weiterlesen...

---
Fotoshooting für eine professionelle Bewerbung

Neu durchstarten

von Luisa Zenker

Dresdner Ehrenamtliche wollen Flüchtlingen den Einstieg in das Berufsleben erleichtern. Dabei geht es vor allem um ein Engagement über Deutschkurse hinaus. Bei einem konkreten Projekt wurden 18 Geflüchtete bei der Erstellung von Bewerbungsmappen unterstützt. Das Projekt wird realisiert von den Malteser Integrationslotsen vom Treff Arbeitssuche und der Studentischen Initiative „In Dresden Ankommen“ (IDA). Die Erstellung bestand aus drei Phasen: Vorbesprechung, …

Weiterlesen...

---
Paul Rosenow, Friederike Kopp und Tobias Teubner sind das Betreuer-Dreamteam des Kindertreffs "Am Jägerpark"

Kindertreff "Am Jägerpark" eröffnet

von Philine

Bei Kaiserwetter öffnete der Kindertreff "Am Jägerpark" auf gleichnamiger Straße Nummer 51 am Donnerstag seine Pforten. Existent ist das Projekt bereits seit September 2017. Der Kindertreff, mit dessen Organisation der Rote Baum betraut wurde, soll das Angebot Moka (Mobile Arbeit mit Kindern und Familien) ersetzen bzw. weiterführen. Es handelt sich dabei um ein Angebot der Diakonie. Moka ist den Familien …

Weiterlesen...