Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Dünne Pulverschneeschicht auf dem Alaunplatz

Zu wenig Schnee fürs Skispringen

von Anton Launer

Wenn nicht noch ein Wunder in Form von dicken, sich ausschüttenden Wolken gibt, wird es wohl nix mit dem schicken Märzspringen. Die zahlreichen Flocken der Nacht haben gerade mal für eine winzige Pulverschneeschicht gereicht und wurden am heutigen Vormittag abgerodelt. Die Nichtveranstalter haben bei einer morgendlichen Begehung festgestellt: "Es fehlt am Schnee zum Präparieren... Wir überlassen die Schanze erst mal …

Weiterlesen...

---
Neuer Stadtgarten, Einweihnung am Sonnabend

Stadtgärtner wollen sich treffen

von Anton Launer

Den Stadtgarten auf dem Alaunplatz gibt es seit 2016 - Foto: ArchivDie Stadtgärtner suchen neue Mitstreiter. Wie Vorstand Benjamin Rous mitteilt, soll dazu auf der Gartenfläche auf dem Alaunplatz am Sonnabend um 13.30 Uhr das erste Planungstreffen stattfinden. Da am Sonnabend aber voraussichtlich mit zweistelligen Minusgraden und Schneefall zu rechnen ist, wird das Treffen wohl im Schlechtwetter-Ausweichort stattfinden, Abenteuer-Spielplatz Panama …

Weiterlesen...

---
The Florida Project

Neustadt-Kinotipps ab 15. März

von Anton Launer

In der Schauburg gibt es immer noch fröhliches Bauhelmtragen, dazu am Donnerstag Comedy-Slam, am Freitag zwei Marathonläufer und am Mittwoch die Fortsetzung des Pubertiers. Kino gibt es in der Neustadt aktuell nur im Thalia auf der Görlitzer Straße. Thalia: "Der Hauptmann" Am Ende des zweiten Weltkriegs hetzt der Gefreite Willi Herold durchs Gehölz. Verzweifelt, am Ende. Dort findet er eine …

Weiterlesen...

---
Stolpersteine auf der Louisenstraße

Neue Stolpersteine in der Neustadt

von Anton Launer

Seit 1992 fertigt und verlegt der Kölner Künstler Gunter Demnig Stolpersteine. Inzwischen liegen mehr als 61.000 Stück davon in ganz Europa, auch in Dresden. Seit 2009 wurden in in der sächsischen Landeshauptstadt 202 Stolpersteine verlegt. Am Donnerstag kommen in der Neustadt zwei neue dazu. Außerdem gibt es am Abend eine Feierstunde in der Neustädter Bibliothek. Stolpersteine – das sind zehn …

Weiterlesen...

---
Pfunds Laden-Chefin Ina Stephan und Berle-Erfinder Torsten Schlüter

Die Berle ist zurück

von Anton Launer

Ende 2016 hat Torsten Schlüter seinen Obst-, Gemüse- und Käseladen auf der Rothenburger Straße geschlossen. Damit war auch die legendäre "Dresdner Berle" - die Schlütersche Käseerfindung vorerst vom Markt. Seitdem arbeitet Schlüter als Angestellter, hatte aber nie die Gedanken an die "Berle" aufgegeben. Nun produziert er sie wieder und seit dieser Woche gibt es die "Berle" auch wieder in der …

Weiterlesen...

---
"Unsere süßeste Schokolade hat 50 % Kakaobohnenanteil"

Tafelwerk zum Reinbeissen

von Philine

Ein Zweimannbetrieb hat in Dresden die Schokolade neu erfunden: Tafelwerk heißt das Produkt, das Ulrike Hörenz und Roland Schulze im Geheimen ausgetüftelt haben. Das Besondere ist die Minimierung des Zuckerzusatzes, der - wenn schon, denn schon - maximal in Form von Birkenzucker zugesetzt wird. Das Ostergeschäft werden die beiden Schokohasen noch verpassen, ins Weihnachtsgeschäft wollen sie voll einsteigen. Zu Besuch …

Weiterlesen...

---
Postkolonialwarenladen im Kunsthaus auf der Rähnitzgasse

Dienstag: Postkolonialwarenladen eröffnet

von Anton Launer

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus eröffnet Edewa, der Postkolonialwarenladen die erste Filiale im Kunsthaus auf der Rähnitzgasse. Edewa ist eine interaktive Wanderausstellung und ein Bildungsprojekt, initiiert durch die Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin Natasha A. Kelly. Edewa versteht sich als Einkaufsgenossenschaft antirassistischen Widerstandes, es bietet in Form eines postkolonialen Supermarktes die Möglichkeit, sich mit dem deutschen Kolonialismus zu beschäftigen. Nach …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung - Polizei

Sexuelle Belästigungen im Hechtviertel

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist in der Nacht zum Sonnabend eine Frau im Hechtviertel von einem Unbekannten belästigt worden. Die 40-jährige Frau befand sich gegen 4 Uhr früh am Sonnabend auf der Rudolf-Leonhard-Straße, dort wurde sie von einem Mann angesprochen. Kurz darauf folgte ihr der Mann in einen Hauseingang und berührte sie unsittlich. Nach der Tat flüchtete der …

Weiterlesen...

---
Wieviel Lust ist erlaubt?

Wieviel Lust ist erlaubt?

von Anton Launer

Am Mittwoch findet in dem Zentrum für Berührungskunst "Sinnesart" ein Vortrag zum Thema "Wieviel Lust ist erlaubt?" statt. Zu Gast ist die dänische Psychologin und Sexologin Ann-Marlene Henning, die Moderatorin der ZDF-Dokuserie "Make Love". Linda Wawrzinek vom Studio "Sinnesart" im Hechtviertel kündigt die Veranstaltung wie folgt an: "Sexualität und Sinnlichkeit sind mit die kontroversten Themen unserer Zeit. Anbieter wie Sexspielzeughersteller …

Weiterlesen...

---
Lasse Reinstrøem

Lasse Reinstrøem und Grimény ins Wettbüro

von Anton Launer

Der Neustädter Musikverlag "Oh my music!" lädt am kommenden Mittwoch zu einem "guten Abend" ins Alte Wettbüro. Bei der "Oh, my music! experimental Night" zeigen die Musiker Lasse Reinstrøem und Grimény wie Genregrenzen perfekt ineinander verfließen können. "Oh, my music!", das sind die Musikmanagerin Anika Jankowski, Organisator Magnus Hecht, die Musikerin Enna Miau und der Veranstalter Paul Simang. Der Verlag …

Weiterlesen...