Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

"Ich weiß nicht, was ich von mir selber halten soll"

Lothar Kempe: "Ich bin stark bewaffnet"

von Philine

Lothar Kempe sitzt in seinem Rollstuhl und versucht die Gedanken zu haschen. Sie schwirren umher wie Vögel, huschen durchs Dickicht, verstecken und verwandeln sich. Die Orte purzeln durcheinander, die Zeit verschwimmt. Er schaut ratlos aus dem Fenster, beschreibt Bilder, Versatzstücke von Sätzen, Geschichten. "Ich weiß nicht, was ich von mir selber halten soll", sagt er. Der Stuckateur baute nach dem …

Weiterlesen...

---
Die Ukrainiens

Speed-Folker mit neuer Platte

von Anton Launer

Die Ukrainiens haben eine neue Scheibe aufgenommen und laden zur Record-Release-Party am Sonnabend in die Chemo (Chemiefabrik). Es ist die mittlerweile vierte Langspielplatte der Combo, der Titel "Taнц" (Wortspiel mit kyrillschen Buchstaben meint "Tanz") soll die Zuhörer auf eine musikalische Odyssee durch den Osten Europas führen. Mitreißende Rhythmen der Moderne werden mit der ursprünglichen Kraft traditioneller Musik verflochten. Ukrainische Weisen, …

Weiterlesen...

---
Kirchenmusiker Stephan Seltmann an der Schuke Orgel

Diakonissenkirche: Gregorianische Messe

von Anton Launer

Am Sonnabend findet in der Diakonissenhauskirche eine Gregorianischen Messe statt. Der Liturgische Singkreis Jena und die Choralschola der Hochschule für Kirchenmusik Dresden gestalten den Gottesdienst unter der Leitung von Kirchenmusiker Stephan Seltmann, der seit Januar 2018 als Kantor der Diakonissenanstalt Dresden tätig ist. Pfarrer Frank Bliesener aus Zwickau ist der Liturg, gefeiert wird ein Abendmahlsgottesdienst im evangelisch-lutherischen Verständnis mit Gregorianischem …

Weiterlesen...

---
Mirkos Diktatorenmuseum

Mirkos Diktatorenmuseum

von Anton Launer

Nach dem Tod von Mirko Sennewald (Neustadt-Geflüster vom 12. November 2017) eröffnet nun am Freitag sein privates Diktatorenmuseum mit Devotionalien verschiedenster (Vielleicht-)Machthaber des Ostens in der Galerie des Kultur Aktiv. Vorher konnten die Ausstellungsstücke nur bestaunt werden, wenn man sich mit Mirko zum Gespräch bei ihm in der Küche verabredet hatte. Jetzt wird die wilde Mischung aus Kitsch und Machtdemonstration …

Weiterlesen...

---
Talkrunde zu Künstlicher Intelligenz

KI - künstliche Intelligenz in der Diskussion

von Markt

Talkmaster Stephan Bischof lädt am 5. April zur Diskussion in die Pastamanufaktur an der Dreikönigskirche. Das Thema: "KI - Künstliche Intelligenz - Maschinen lernen". Zur Talkrunde haben schon Vertreter folgender Unternehmen zugesagt: SAP, Cyberport, IBM, Saxony Systems und ein Vertreter der IT-Sicherheit der Sächsischen Aufbaubank. Der Organisator des Abends verspricht, dass es sich um einen populärwisssenschaftlichen Abend handeln soll, also …

Weiterlesen...

---
Lucky

Neustadt-Kinotipps ab dem 1. März

von Anton Launer

Die Schauburg ist nach wie vor eine Baustelle. Jedoch gibt es am Freitag "Sardinien"-Dias, am Sonntag Bilder aus Schottland und eine Mountainbike-Reise-Show, am Dienstag die Frauen-Kurzfilmnacht und ab Mittwoch die Humorzone. Richtiges Kino gibt es in der Neustadt aktuell nur im Thalia auf der Görlitzer Straße. Thalia: "Wind River" In der schroffen Wildnis des Indianer-Reservats "Wind River" findet US-Wildlife-Agent Cory …

Weiterlesen...

---
Nikkifaktur im Gelände Lößnitzstraße 15

Elastisch und erotisch

von Anton Launer

Der Kreativen-Treff "undsonstso" findet morgen in der Nikkifaktur statt. Und da es die 69. Ausgabe dieser abendlichen Veranstaltung ist, haben sich die Organisatoren gedacht, ein Schuss Erotik könnte in der knisterkalten Winterzeit nicht schaden. Daher wird es morgen also "elastisch und erotisch" und heiß: Hoch erhitzt und samtig-weich wird zum Anfassen eingelade. Es präsentieren sich zwei Dresdner Manufakturen, die Silikone …

Weiterlesen...

---
"A bis Z" zieht um und bleibt auf der Königsbrücker Straße.

A bis Z geschlossen

von Anton Launer

Der kleine Kabel- und mehr-Laden gegenüber der Schauburg hat zu. Offenbar schon seit ein paar Tagen. Dabei feiert doch "A bis Z" in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum, denn der Laden war von Anfang an Mieter in dem wohl ersten Neustädter Neubau nach der Wiedervereinigung. Das rosa Haus an der Kreuzung hatte damals für Aufsehen gesorgt. Ursprünglich war es mal ein …

Weiterlesen...

---
Fahrräder vor dem Neustädter Bahnhof

Raddiebstähle in Dresden: Lohnt sich eine Fahrradversicherung?

von Anton Launer

Fahrraddiebstähle sind ein leidiges Thema, denn sie passieren deutschlandweit sehr häufig und sie haben eine niedrige Aufklärungsrate. Dresden ist da keine Ausnahme: Im vergangenen Jahr beobachtete die Dresdner Polizei eine Zunahme der Fahrraddiebstähle um 7 Prozent. Aufgeklärt wurden indessen nur 12 Prozent der Fälle. Außerdem geht man davon aus, dass die Dunkelziffer der Diebstahlmeldungen sehr hoch ist, da die Besitzer …

Weiterlesen...

---
Als Schlafplatz bei den Temperaturen wohl nicht die beste Wahl.

Warme Plätze für wohnungslose Menschen

von Anton Launer

Heute und morgen sind die kältesten Tage der Woche mit zum Teil zweistelligen Minusgraden. Zum Wochenende hin soll es dann etwas wärmer werden. Während in Brüssel Obdachlose zu ihrem eigenen Schutz festgenommen werden (siehe Bericht beim Mitteldeutschen Rundfunk), setzt die Stadt Dresden auf Angebote für Wohnungslose und appelliert an die Achtsamkeit der Dresdner. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind die städtischen …

Weiterlesen...

---
Künstlerin Nadja Poppe

Boot im Moor im Kunstgehæuse

von Anton Launer

Am Donnerstag wird in der Galerie Kunstgehæuse auf der Prießnitzstraße eine Ausstellung mit Zeichnungen von Nadja Poppe eröffnet: "Boot im Moor". Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Nadja Poppe wurde 1983 in Großenhain geboren, studierte von 2004 bis 2010 Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) in Dresden, sie war Meisterschülerin bei Professor Elke Hopfe und Professor …

Weiterlesen...

---
Einbruch ins BRN-Museum - Foto: Ulla Wacker

Einbrecher im BRN-Museum

von Anton Launer

In der Nacht zu heute sind Unbekannte in das BRN-Museum im Stadtteilhaus eingebrochen. Der oder die Täter haben die Tür des wohl kleinsten Museums der Stadt aufgehebelt und sind dann wieder abgezogen. Wie Ulla Wacker vom Stadtteilhaus berichtet, ist außer einem kaputten Türrahmen kein Schaden entstanden. Auch beim im gleichen Haus ansässigen Gerede e.V. gab es wieder einen Einbruchsversuch. Der …

Weiterlesen...

---
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte. Foto: Detlef Ulbrich

Wenn Gott mal reden will

von Andy Schubert

Gott ist einer wie du und ich. Gut, er hat die Sache mit dem Urknall gemacht. Aber hätte nicht jeder so gehandelt, hätte er nur die Möglichkeit dazu bekommen? Gott jedenfalls ist nun, ein paar Millionen Jahre später, ein wenig wehmütig, ob seiner Kreation und nimmt Kontakt auf... Axel Hacke hat diese sonderbare Kurzgeschichte geschrieben und das Societaetstheater bringt sie …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung - Polizei

Polizei schnappt Diebes-Bande

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie am frühen Freitagmorgen gegen 1 Uhr ein Diebes-Trio auf der Böhmischen Straße stellen. Die drei hatten zuvor in einem Lokal diverse Sachen geklaut, darunter ein Rucksack, ein Handy und Geld- und Kreditkarten. Zum Teil nutzten sie dafür die sogenannte Antanzmasche. Mit den geklauten Geldkarten versuchten sie Bargeld am Automaten zu ziehen, außerdem …

Weiterlesen...