Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Margot Zäh

"Ich wollte auf's Schiff" - Margot Zäh

von Philine

Margot Zäh arbeitete 40 Jahre lang auf einem Schiff und bekochte und versorgte die Gäste. Auf der Spree, der Moldau, der Elbe war sie unterwegs. Geboren in der Neustadt lebt sie nun wieder hier, beobachtet das Verkehrsgeschehen am Albertplatz, legt Wert auf pünktlichen Kaffee. Wenn sie an der Elbe sitzt, zieht sie noch immer, die Sehnsucht nach den Schiffen. Ich …

Weiterlesen...

---
Es wird empfohlen die Stelle weiträumig zu umfahren.

Königsbrücker Straße wird instand gesetzt

von Anton Launer

Wie die Pressestelle der Stadtverwaltung mitteilt, wird in der kommenden Woche von Montag bis zum Freitag, 23. Februar, die Fahrbahn der Königsbrücker Straße instand gesetzt. Allerdings nur in dem Bereich nördlich der Stauffenbergallee bis zur Fabricestraße. In diesem Bereich erneuern zurzeit auch die Dresdner Verkehrsbetriebe die Gleise (Neustadt-Geflüster vom 7. Februar). Auch diese Arbeiten und der dazugehörige Schienenersatzverkehr dauern bis …

Weiterlesen...

---
Kami-Schraenk

Monte Kisto und Schraenke-Moves

von Anton Launer

Neues von den Tausch-Schränken. Während sich "Schraenk" auf der Kamenzer Straße aktuell mit Sommerstiefeln und ein paar T-Shirts schmückt und ansonsten ganz gut aufgeräumt aussieht, sind seine Pendants am Martin-Luther-Platz und der Alaunstraße verschwunden. Genauer gesagt, ist das Alaunstraßenmodell an die Ecke zur Sebnitzer gezogen und wird, wie heute morgen zu beobachten war, auch genutzt. Gegenüber der El-Tauscho-Ecke hat sich, …

Weiterlesen...

---
Herbst in Peking - Foto: PR

Herbst in Peking

von Anton Launer

Am Sonnabend spielen "Herbst in Peking" + "Machine De Beauvoir" + "Sønderling" in der Scheune. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. "Herbst in Peking" haben wohl den Song zum Ende der DDR geschaffen mit der "Bakschischrepublik", auf Youtube gibt es einen Mitschnitt vom DDR-Fernsehens vom 28. April 1990 - im Refrain heißt es: "schwarz-rot-gold ist das System, morgen wird es untergeh'n". Seitdem …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Schreie in der Nacht und Bierflaschenwurf

von Anton Launer

In der Nacht zum Donnerstag haben mehrere Ohrenzeugen sehr laute Hilferufe einer Frau auf der Alaunstraße gehört. Wie die Dresdner Polizei auf Nachfrage mitteilte, ging am Donnerstag um 2.40 Uhr diesbezüglich ein Notruf bei der Polizei ein. Die eingesetzten Beamten wurden auf der Timaeusstraße fündig. Dort befand sich eine 28-jährige Dresdnerin in einer polizeilichen Kontrolle (der Hintergrund dazu liegt der …

Weiterlesen...

---
Angeklagter Thomas M. im Dresdner Amtsgericht

Im Drogenrausch auf Einbruchstour

von Anton Launer

Vor dem Dresdner Amtsgericht wurde gestern ein Einbrecher und Dieb zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann hatte offenbar im Drogenrausch in der Nacht vom 24. zum 25. März 2016 in ein Lokal und eine Arztpraxis eingebrochen, außerdem hatte er es bei einer Apotheke versucht. Im Prozess kamen noch weitere Delikte zur Sprache. Der Richter entschied, die Strafe zu Bewährung …

Weiterlesen...

---
Banda Internationale

Neustadt-Kinotipps ab dem 15. Februar

von Anton Launer

Die Schauburg ist nach wie vor eine Baustelle. Jedoch gibt es heute um 20 Uhr eine Lesung mit $ick, dem Autor der Biographie-Serie "Shore, Stein, Papier". Richtiges Kino gibt es in der Neustadt aktuell nur im Thalia auf der Görlitzer Straße. Thalia: "Wann wird es endlich wieder Sommer" Geboren in den engen Gassen der Neustadt als Banda Communale, aufgewachsen mit …

Weiterlesen...

---
Demnächst am Container: BRN-Briefkasten

Immer mehr BRN-Inseln in Planung

von Anton Launer

Wie Ulla Wacker vom BRN-Büro berichtet, sind inzwischen schon ein Dutzend Inseln für das Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt in Planung. Gestern hat sie dazu im Container an der Louisenstraße wieder zahlreiche Beratungen durchgeführt. Auch für die nördliche Alaunstraße gibt es Inselpläne. Stefan Grundwald von der Bar "Boys" will gemeinsam mit den Nachbarn auf der Alaunstraße zwischen Bischofsweg und Jordanstraße und …

Weiterlesen...

---
Stefania Karampa entdeckte ihre Liebe zum Mosaik während ihres Kunstgeschichte-Studiums in Griechenland

Summe einzelner Teile: Atelier Mosaikosmos

von Philine

Bevor ich mit Stefania Karampa in ihrem Atelier über Mosaiken sprach, war selbiges für mich eine nette Deko-Idee in mediterranen Restaurants. Doch nach nur zehn Minuten im Mosaikosmos bin ich in den Bann gezogen: Jeder Handgriff, jeder Schritt ist durchdrungen von Philosophie. Vom Brechen der Steinchen bis zur Art der Betrachtung des fertigen Werkes. "Man beginnt immer mit dem Wichtigsten", …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung - Polizei

Auseinandersetzung mit Schnittwunden

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, gab es gestern Nachmittag gegen 17.45 Uhr auf der Alaunstraße eine Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männer. Dabei erlitten zwei Männer im Alter von 19 und 32 Jahren Schnittverletzungen. Sie mussten medizinisch versorgt werden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weiterlesen...

---
dj !mauf

Tanzbeinschwingen im Wettbüro

von Anton Launer

Am Freitagabend lädt "dj !mauf" zum Nachtbaden ins Alte Wettbüro auf der Antonstraße. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Markus Harrasser alias "dj !mauf" ist den Neustädter vor allem wohl durch seine tanzbaren BRN-Partys vorm Laika bekannt. Normalerweise legt er im Club Paula im Industriegelände auf, nun begibt sich der Herr mitten im Februar in die Niederungen der Neustadt und lädt zur …

Weiterlesen...

---
Menschenkette am Königsufer.

Menschenkette zum 13. Februar

von Anton Launer

Wie die Pressestelle der Stadt Dresden mitteilt, haben sich heute am frühen Abend rund 11.500 Menschen in einer Kette um die Dresdner Innenstadt ein. Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert hatte zusammen mit Kirchen, Institutionen, Vereinen und Initiativen zur Teilnahme aufgerufen. Die Teilnehmer erinnerten an die Zerstörung Dresdens vor 73 Jahren und setzten ein weit sichtbares Zeichen des Miteinanders für eine weltoffene, …

Weiterlesen...

---
Von der Kamenzer ging es in die Sebnitzer Straße.

Tschingderassa und Bumbum

von Anton Launer

Mit schmetternder Blaskapellenmusik, einem Haufen Konfetti und tollen Kostümen sind heute die kleinsten Neustädter durch die Straßen gezogen. Immerhin ist Fasching. Organisiert wurde der Umzug mit Polizeiabsicherung von der Kita "Sonnenklecks" auf der Kamenzer Straße. Rund 150 Knirpse und etwa genauso viele Erwachsene zogen durch die Neustädter Gassen. Die Passanten blieben schmunzelnd stehen und freuten sich über die bunten Kostüme.

Weiterlesen...

---
"Rudolf Rocks" am Sonnabend Nachmittag

Rudolf e.V. will Scheunenhofviertel vernetzen

von Philine

Nachbarschaft kann ja mehr als ein Wort sein, wenn man möchte und der Rudolf e.V. will genau das. Benannt nach der Straße im Kiez setzt sich der frischgebackene Gemeinnützige mit einer stolzen Mitgliederanzahl von schon 20 (und alle aktiv!) für ein lebendiges, kommunikatives Miteinander zwischen Lößnitz-, Hansa- und Fritz-Reuter-Straße ein. Nachdem der Milan e.V., unter dessen Flagge die ersten beiden …

Weiterlesen...

---
Albertstraße am Dienstag

Radstreifen für die Albertstraße

von Anton Launer

Am Montag hat die Stadtverwaltung neueste Informationen zu Radverkehrsanlagen und Fußwegen präsentiert. Dabei stellten der Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain, der Leiter des Stadtplanungsamtes, Stefan Szuggat, und der Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Reinhard Koettnitz, Planungs- und Bauprojekte vor, die in 2017 abgeschlossen wurden und die 2018 in Angriff genommen werden. Maßnahmen zum Ausbau der Fußwege in Dresden wurden ebenfalls vorgestellt. Für …

Weiterlesen...

---
Faschingsumzug durch die Neustadt - Foto: Archiv 2013

Faschingsumzug am Dienstag

von Anton Launer

Morgen Nachmittag, am 13. Februar, gibt es durch die Straßen der Äußeren Neustadt einen Kinderfaschingsumzug. Organisiert wird er wie in den Vorjahren von der Kita "Sonnenklecks" in der Kamenzer Straße. Es können aber gern auch andere Kinder und deren Eltern mitlaufen. Ab 16.30 Uhr wollen die Kostümierten von der Kamenzer Straße durch die engen Neustadt-Gassen ziehen. Damit die Farbgestaltung passt …

Weiterlesen...

---
Lesung mit Eckehard Mayer

Buchpremiere mit Lesung

von Anton Launer

Die Buchhandlung Lesezeichen auf der Prießnitzstraße lädt am kommenden Donnerstag zur Buchvorstellung. Der Autor Eckehard Mayer hat zwei Erzählungen in einen Band gepackt und wird zur Vorstellung daraus lesen. "Der Spaziergang" und "Nach Rosmersholm" - so heißen die beiden beiden Erzählungen des 72-jährigen Autors, der in Freital lebt. Der Komponist, Dirigent und Pianist ist seit 2002 auch schriftstellerisch tätig. Inhaltsübersicht: …

Weiterlesen...