Die richtigen Eurojackpot Zahlen prüfen ist ein Muss für das ersehnte Traumleben

Eurojackpot gewinnen

Eurojackpot gewinnen

Wer die richtigen Eurojackpot Zahlen vom letzten Freitag bis jetzt noch nicht überprüft hat, sollte das unbedingt nachholen, denn mit mind. 10 Mio. Euro wöchentlich, kann man sich endlich zur Ruhe setzen und sich das lang ersehnte Traumleben gönnen.

Der Eurojackpot wird seit 2012 in 18 Ländern gespielt. Die teilnehmenden Staaten sind außer Deutschland noch Dänemark, Estland, Finnland, Italien und Island, Kroatien, Lettland und Litauen, die Niederlande, Polen, Norwegen, Schweden, Spanien, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und auch Ungarn. Die Ziehung der Eurojackpot Zahlen findet in Helsinki, Finnland statt.

Seit der Gründung gab es natürlich jede Menge Gewinner von zweistelligen Millionensummen, aber darunter auch insgesamt viermal einen unglaublichen Jackpotgewinn von 90 Millionen Euro!

Die richtigen Eurojackpot Zahlen von heute prüfen, sollte deshalb nicht auf die lange Wartebank geschoben werden. Mit einem Millionengewinn hat man endlich die Chance, ein neues Traumleben in die Realität umzusetzen. Bei den gigantischen Summen stellt man sich dann auch ganz automatisch die Frage, welche teilnehmenden Länder das meiste Glück beim Eurojackpot haben? Der erste 90 Mio. Euro Jackpot ging am 15. Mai 2015 nach Tschechien, der zweite Jackpot wurde in Baden-Württemberg am 14. Oktober 2016 ausgespielt. Der dritte Jackpot wurde am 1. Januar 2017 von fünf Spielern gewonnen und in je 18 Millionen Euro aufgeteilt. Drei der Spieler stammen aus Deutschland, einer aus den Niederlanden und der letzte Gewinner aus Dänemark.

Der letzte Jackpot mit 90 Mio. Euro wurde am 9. Februar 2018 geknackt und ein Lottospieler aus Finnland wurde über Nacht zum Multimillionär, als er die richtigen Eurojackpot Zahlen prüfen konnte. Erwähnenswert ist aber auch, dass es laut den Angaben von Westlotto zu acht zusätzlichen Lotto-Millionären kam, von denen jeder rund 3,5 Millionen Euro gewann. Die fünf deutschen Gewinner stammen aus Berlin, Baden-Württemberg, Niedersachsen und zwei davon aus Nordrhein-Westfalen. Die anderen drei Lotto-Gewinner sind aus Kroatien, Finnland und Norwegen.

Welche Länder haben die meisten Eurojackpot Gewinner?

Laut Länderstatistik haben wohl die Deutschen das meiste Glück, da sie beim Ranking an erster Stelle stehen. Bis zum 6. Dezember 2017 sieht die Statistik der Länder mit Eurojackpot Gewinnern folgendermaßen aus:

  • Deutschland 22
  • Finnland 13
  • Dänemark 5
  • Norwegen 2
  • Slowenien 2
  • Niederlande 1
  • Tschechien 1
  • Ungarn 1
  • Spanien 1
  • Italien 1
  • Kroatien 1

Um den Jackpot zu knacken, muss man fünf Zahlen (aus 50), sowie zwei zusätzliche Eurozahlen (aus 20) tippen. Die Gewinnchancen liegen bei 1:95 Millionen, im Vergleich zum Lottospiel 6aus49 sind sie allerdings doppelt so groß, was auch beim klassischen Lotto der Fall ist. Aber bereits bei fünf richtig getippten Zahlen erhält man beim Eurojackpot in der Regel schon sechsstellige Gewinnsummen. Die Eurojackpot richtigen Zahlen können Sie auf der Webseite von euro-jackpot.com überprüfen. Auch wenn schon im Vorhinein bekannt ist, dass man keine fünf richtige Zahlen und zwei Eurozahlen getippt hat, lohnt es sich, die Gewinnquoten von der letzten Eurojackpot Ausspielung zu prüfen, da es insgesamt 12 Gewinnklassen gibt und ein niedriger Gewinn bereits mit zwei Hauptzahlen und einer Eurozahl möglich ist.

Warum gehen die meisten Gewinne nach Deutschland und Finnland?

Sicherlich könnte man jetzt behaupten, dass die Deutschen einfach mehr Glück haben, als die anderen teilnehmenden Länder vom Eurojackpot. Allerdings sollte man sich dabei auch bewusst sein, dass Deutschland im Vergleich zu den anderen Ländern rund 80 Millionen mehr Einwohner hat und sich deshalb dann auch natürlich viel mehr Menschen für die Teilnahme an diesem Lotteriespiel entscheiden. Was das sogenannte „Spielerglück“ der Finnen betrifft, so gibt es hierfür ebenfalls eine gute Begründung. In Helsinki, der finnischen Hauptstadt, findet jeden Freitagabend um 21 Uhr deutscher Zeit die Ziehung der Zahlen für den Jackpot statt. Die Auslosung der Eurojackpot Zahlen wird im finnischen TV direkt übertragen, was in den anderen teilnehmenden EU-Ländern allerdings nicht der Fall ist. Es ist deshalb wichtig, die Eurojackpot richtigen Zahlen von heute zu prüfen, um keine wertvolle Zeit zu verlieren.

2017 wurde der Jackpot insgesamt elf mal geknackt, mit einem Gesamtwert von rund 450 Mio. Euro. Der durchschnittliche Wert lag letztes Jahr bei 26 Mio. Euro und 17 Gewinnern. Ein Jahr vorher lag der Gesamtwert bei 385 Millionen Euro und neun Jackpot Gewinnern. Der durchschnittliche Wert pro Gewinner war 43 Mio. Euro.

Wie und wo kann man Eurojackpot spielen?

Eurojackpot kann man entweder in jeder Lotto-Annahmestelle spielen oder auch im Internet. Kauft man den Spielschein beim Händler vor Ort, dann wird dieser einfach ausgefüllt und bei den Annahmestellen in Deutschland oder in einem anderen Eurojackpot Teilnehmerland abgegeben. Nach der Bezahlung erhält man dann den notwendigen Kaufbeleg, der auf der Rückseite zur Sicherheit vom Eigentümer unterschrieben werden sollte. Der Spielschein bzw. der Kaufbeleg darf auf keinen Fall beschädigt sein oder verloren gehen, da in diesem Fall ein Gewinn NICHT eingelöst werden kann. Man muss bei dieser Option selbst überprüfen, ob man gewonnen hat oder nicht. Die richtigen Eurojackpot Zahlen prüfen ist im Internet täglich bei verschiedenen Anbietern, wie beispielsweise bei euro-jackpot.de möglich.

Wer sich für die Eurojackpot Internet-Option entscheidet, hat in der Regel den Vorteil auf seiner Seite. Man muss sich beim Kauf nicht an die Geschäftszeiten der örtlichen Annahmestelle halten und kann auch jederzeit von zu Hause oder auch aus dem Ausland spielen. Eurojackpot über das Internet spielen ist im Vergleich auch sehr einfach, da der erworbene Spielschein weder beschädigt, gestohlen oder verloren werden kann und man auch ganz automatisch benachrichtigt wird, wenn ein Gewinn der Fall ist. Bis zu einer bestimmten Menge kann das gewonnene Geld auch auf einem Spielerkonto eingezahlt werden. Ansonsten kann man Eurojackpot über das Internet natürlich auch in Ländern spielen, die nicht zu den Teilnehmerstaaten zählen. Wichtig ist allerdings bei beiden Optionen, dass man die richtigen Eurojackpot Zahlen vom Freitag prüft und sich dadurch keine Gewinnchance entgehen lässt.

linie
linie