Prügelnder Ladendieb

Wie die Dresdner Polizei mitteilt, konnte sie am Dienstag Nachmittag auf der Königsbrücker Straße einen Ladendieb dingfest machen. Der 28-Jährige hatte Süßigkeiten im Wert von ein paar Euro geklaut, sich dabei aber von einem Mitarbeiter des Supermarktes erwischen lassen. Als der den Dieb zur Rede stellen wollte, schlug er um sich. Mit Hilfe eines zweiten Mitarbeiters konnte der Prügel-Dieb schließlich so lange festgehalten werden, bis die Polizei eintraf. Die ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls.

Fahrkartenautomat geknackt
In der Nacht zum Dienstag hebelten Unbekannte einen Fahrkartenautomaten der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) am Albertplatz auf. In der Folge stahlen sie aus dem Gerät die Geldkassette mit mehreren hundert Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro. Die DVB haben inzwischen einen Ersatzautomaten aufgestellt, der aufgebrochene wird derzeit repariert.