Hundert Euro Schaden für ein paar Cent

Wie die Polizei heute meldet, haben bislang Unbekannte am Mittwoch in einen Süßwarenladen an der Bautzner Straße eingebrochen. Die Täter drangen über das Treppenhaus in das Gebäude ein und brachen die Lagertür auf. Ihre Beute: Ein- und Zwei-Cent-Münzen im Wert von rund 5 Euro. Außerdem nahmen sie noch ein sieben Jahre altes Notebook mit. Der Einbruchschaden wurde auf etwa 100 Euro geschätzt.

In der selben Nacht wurde ein Café auf der Louisenstraße ebenfalls Opfer von Einbrechern. Die Langfinger hebelten die Eingangstür auf und entwendeten eine Kellnerbörse mit rund 250 Euro Bargeld sowie eine Geldkassette mit etwa 400 Euro. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bezifferbar.