Einfacher Umzug nach Dresden

Die landschaftlichen Reize und die kunsthistorisch wertvolle Architektur machen Dresden zu einer besonderen Stadt, nicht zuletzt aufgrund der wertvollen Kunstsammlungen und bedeutender Bauwerke wie Frauenkirche, Semperoper, Zwinger oder Schloss Pillnitz.

Foto: Johann H. Addicks/Wikipedia CC BY-SA 3.0
Foto: Johann H. Addicks/Wikipedia CC BY-SA 3.0
Jeder, der einen Umzug nach Dresden plant, kennt aber das Problem, dass ein Wohnortwechsel nicht irgendeine Aufgabe ist, die man alltäglich und einfach so nebenbei erledigt und in der man sich von daher bestens auskennt. Es mangelt oftmals an genügend Alltagserfahrungen, was so alles im ganz Konkretem zu beachten und zu berücksichtigen ist, um einerseits die Organisation und Vorbereitung möglichst zeit- und kostensparend in den Griff zu bekommen, andererseits aber auch nichts Wichtiges zu vergessen.

Die Palette der zu erledigenden Aufgaben ist groß und umfasst solche Dinge wie

  • die rechtzeitige Beschaffung der richtigen Verpackungs- und Umzugsmaterialien sowie das nachfolgende Einpacken des Hausrates in die richtigen und für den Zweck geeigneten Umzugskisten,
  • die Demontage, den Transport und späteren Wiederaufbau von Mobiliar oder spezieller Einrichtungen, wie Küchen, einschließlich eventueller Installationsarbeiten
  • alle Formalitäten für Ab- und Ummeldungen bei Berücksichtigung der unumgänglichen behördlichen Bearbeitungszeiten.

Auch handwerkliche Leistungen zum Renovierung der neuen Wohnung oder zum Herrichten der alten nach den Vorgaben des Vermieters dürfen nicht außer acht gelassen werden.

Es ist daher sehr hilfreich, sich von professionellen Dienstleistern helfen zu lassen und deren Umzugserfahrungen, Fachkenntnisse zu nutzen bzw. von deren Tipps, Hilfestellungen und Ratschlägen zu profitieren. Dazu kann man sich natürlich auf eine aufwändige Suche nach den richtigen und kostengünstigen Ansprechpartnern machen – oder auch zeitgemäßer und stressfreier im Internet suchen. Zum Thema Umzug in oder nach Dresden, gibt es eine Reihe von Portalen, wie z.B. Umzug123 für Dresden.

Dieser Service koordiniert Umzüge deutschlandweit, kennt sich in der Materie aus und arbeitet mit geprüften und zuverlässigen Umzugsfirmen zusammen. Diese Möglichkeit ist von enormem Vorteil, denn durch eine unkomplizierte Umzugsanfrage kann man auf einen Schlag die Verbindung zu mehreren preiswerten Umzugsspeditionen erhalten und so eine geeignete Firma ohne langes Recherchieren auswählen.

Zudem gibt es ein Forum für Fragen und Antworten rund um den Umzug, eine Übersicht von Ämtern in Deutschland und viele kostenlose Vorducke für den Umzug.

Das Gute daran ist, dass der kostenlose Service um eine Umzugsfirma zu finden, keinen Cent aus dem Umzugs-Budget verschlingt, sondern im Gegenteil Geld spart, weil eine preiswerte Spedition alles vollständig und termingerecht organisiert und keine Zusatzkosten wegen vergessener Dinge zu erwarten sind.

So bleibt nach einem prima funktionierten Umzug vom geplanten Umzugs-Budget noch so viel übrig, um mit Freunden die Ankunft in Dresden-Neustadt zünftig zu feiern.