Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Neustadt-Räuber in Klotzsche festgenommen

Nach mehreren Raubstraftaten hat die Dresdner Polizei am Freitagmorgen in Dresden-Klotzsche in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Dresden zwei junge Männer im Alter von 17 und 19 Jahren festgenommen.

Polizeimeldung
Polizeimeldung

Den beiden Deutschen wird vorgeworfen gemeinsam mit verschiedenen zum Teil noch unbekannten Mittätern an mindestens vier Überfällen beteiligt gewesen zu sein. So stehen die beiden im Verdacht am 25. August 2022 zwei Jugendlichen (14, 15) am Carusufer zwei Taschen geraubt zu haben (Neustadt-Geflüster vom 26. August 2022). Am 31. August sollen sie auf dem Nesselgrundweg einen 37-Jährigen überfallen und etwa 100 Euro entwendet haben.

Weiterhin wird ihnen vorgeworfen, am 6. September auf der Großenhainer Straße zwei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren mit einem Messer bedroht und Bargeld sowie Zigaretten geraubt haben. Außerdem stehen die beiden Männer im Verdacht, am 18. September einem 20-Jährigen am Albertplatz 900 Euro entwendet zu haben (Neustadt-Geflüster vom 18. September 2022).

Haftbefehl und Durchsuchungsbeschluss

Die Staatsanwaltschaft Dresden erwirkte Haftbefehle gegen die beiden Männer und einen Durchsuchungsbeschluss für deren Wohnung. Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler Gegenstände, die sich zum Teil den genannten Straftaten zuordnen lassen. Das Duo wurde festgenommen und am Freitagnachmittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser setzte die Haftbefehle in Vollzug und die zwei Männer befinden sich zwischenzeitlich in einer Jugendstrafvollzugsanstalt.

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Ein anderes Sachsen

Anzeige

Imaginarium

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Societaetstheater

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert