Anzeige

Palais-Sommer

Online Casinos: Mehr als ein kurzfristiger Trend

Online Casinos entwickeln sich zu virtuellen Treffpunkten für Jung und Alt – auch in Dresden-Neustadt. Jeder Bürger, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, ist berechtigt, ein Internetcasino zu besuchen und dort einen Bonus ohne Einzahlung in Anspruch zu nehmen. Die Anmeldezahlen sind so hoch wie nie – und das, obwohl die Dresdner Spielcasinos nach der abebbenden Corona-Krise wieder ohne Maske besucht werden dürfen. Viele Szenekenner glauben, dass Spielotheken alter Prägung ganz aus der Stadt verschwinden könnten.

Roulette, Würfeln oder Kartenspiel - Foto: Adrian Howe, pexels.com
Roulette, Würfeln oder Kartenspiel – Foto: Adrian Howe, pexels.com

Willkommensboni von bis zu 4.000 Euro

Wer sich in einem Online Casino anmeldet, hat in der Regel Anspruch auf einen Willkommensbonus. Die Höhe variiert von Anbieter zu Anbieter. In der jüngsten Zeit ist der Wettbewerb so hart geworden, dass sich die Betreiber gezwungen sahen, die Boni zu erhöhen. Waren 1.000 Euro noch vor kurzer Zeit das Höchste der Gefühle, können Neuanmelder inzwischen mit Boni von bis zu 4.000 Euro rechnen.

Um in den Genuss eines solch üppigen Bonus zu kommen, muss freilich eine Einzahlung getätigt werden. Normalerweise gewährt das Casino einen 100-Prozent-Bonus. Wer also 500 Euro gutgeschrieben bekommen möchte, muss zuvor die gleiche Summe auf das Spielkonto einzahlen. Der Betrag muss üblicherweise 30- bis 50-mal umgesetzt werden. Dieses „Durchspielen“ des Bonus ist mit gewissen Bedingungen verknüpft. So gilt ein Rundenlimit von 5 bis 10 Euro. Zahlreiche Spiele, darunter die Videopoker-Slots, sind von der Erfüllung der Bedingungen ausgeschlossen.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die No Deposit Boni. Diese einzahlungsfreien Boni haben meist einen relativ geringen Wert. Dies tut ihrer Popularität jedoch keinen Abbruch: Gerade jüngere Dresdner mit begrenztem Budget lieben No Deposit Boni. In einigen Fällen erhalten neue Mitglieder keine Geldboni, sondern Freispiele. Diese sind mindestens ebenso beliebt und haben den zusätzlichen Vorteil, dass sich mit ihnen Gewinne von bis zu 100 Euro erzielen lassen.

Fokus auf mobile Spieler

Der Trend zu mobilen Geräten hat längst auch die Online Gambling-Welt erreicht. Die Betreiber haben ihre Angebote deshalb auf die Anforderungen von Smartphones und Tablets ausgerichtet. Dies wird schon beim Aufrufen der Casinowebseiten deutlich: Die Spielangebote werden in Form von Kacheln dargestellt, über die sich der Nutzer zu den Spielen durchklicken kann.

Manche Casinos legen derzeit mobile Boni auf. Solche Boni richten sich ausschließlich an mobile Nutzer. Wer sich über ein Smartphone im Casino registriert, erhält einen speziellen Bonus, von dem Desktop-Nutzer ausgeschlossen sind. Durch solche Angebote hat sich der Anteil der mobilen Nutzer von Online Casinos noch einmal deutlich erhöht.

Neuer Anlaufpunkt für Gamer

Das Gaming und das Online-Glücksspiel waren über lange Zeit getrennte Marktnischen. In den letzten Jahren hat jedoch eine Entwicklung eingesetzt, die die Grenzen zwischen den beiden Welten immer mehr verschwimmen lässt. Inzwischen bieten viele Online Casinos Arcade-Spiele an, bei denen es nicht nur Punkte, sondern auch bares Geld zu gewinnen gibt.

Für Gamer sind die Arcade-Spiele ein guter Einstieg in die Angebote der Casinos, da sie keine neuen Regeln (z.B. die komplizierten Roulette-Regeln) erlernen müssen. Zwischen den Spielrunden kann der Nutzer einen Blick in die Casino-Angebote werfen und zum Beispiel an einem Baccarat-Tisch Platz nehmen.

Die Spielautomaten haben in puncto Grafik längst neue Dimensionen erreicht. Die klassischen Obst-Slots sind zwar noch lange nicht ausgestorben, doch ihr Anteil schwindet. Viele Automaten sind inzwischen mit einer atemberaubenden 3D-Grafik und spektakulären Animationen ausgestattet. Gamer fühlen sich hier wie zu Hause.

Fazit

Online Casinos graben den Spielotheken in Dresden-Neustadt zunehmend das Wasser ab. Wie lange sie sich noch halten können, ist ungewiss. Marktkenner sind überzeugt, dass sie über kurz oder lang aus dem Straßenbild verschwinden werden. Zu attraktiv sind die Einstiegsangebote der Online Casinos, die inzwischen sogar hartgesottene Gamer anziehen.

Artikel teilen