Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Vergewaltigung – Beschuldigter in Untersuchungshaft

Am Mittwochnachmittag soll ein 34-jähriger Mann in der Dresdner Neustadt eine junge Frau vergewaltigt haben. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln wegen des Verdachts der Vergewaltigung im besonders schweren Fall.

Landgericht und Amtsgericht Dresden
Amts- und Landgericht Dresden

Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, am 18. Mai gegen 17.30 Uhr die Wohnung der 24-jährigen Geschädigten gegen deren Willen betreten und die Geschädigte sodann unter Vorhalt eines Messers in ihrer Wohnung vergewaltigt zu haben.

Der Mann wurde noch am selben Tag vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden hat der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Dresden heute Haftbefehl gegen den Beschuldigten erlassen und den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet.

Der Beschuldigte hat vor dem Ermittlungsrichter keine Angaben zum Tatvorwurf gemacht. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei dauern an und werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Die Stadtbäume brauchen Wasser!

Anzeige

tranquillo

Artikel teilen

3 Ergänzungen

  1. Das sind ja abscheuliche Nachrichten. Gibt es eine Angabe, wo ungefähr in der Neustadt sich das zugetragen hat? Ich sorge mich sehr um mein Wohl und das anderer Frauen…

  2. Ich verstehe, danke.

    Es ist sicher ein schwacher Trost, aber vielleicht kommt er ja an: Meine Gedanken sind ganz bei der Geschädigten. Seien Sie stark!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.