Anzeige

Weinberg-KulTour am 17. Oktober 2021

Rothenburger Straße: Neue Galerie

Im frisch sanierten Boutiquehotel „Rothenburger Hof“ auf der Rothenburger Straße hat am Sonnabend eine neue Galerie eröffnet: „TheHelHeinArtCollective“. Dabei haben sich der Tänzer und Choreograph Björn Helget und der Musiker Nils Heinrich zusammengefunden, um von hier aus Künstler*innen und verschiedene Kunstformen zu vernetzen.

Björn Helget und Nils Heinrich in der neuen Galerie TheHelHeinArtCollective
Björn Helget und Nils Heinrich in der neuen Galerie TheHelHeinArtCollective

Hotelchefin Luisa Maria Eggenhofer hat den Künstlern den Raum mietfrei zur Verfügung gestellt. Ihr Ziel ist, dass sich hier ein Kunsttreffpunkt für die Neustadt entwickelt. Die Galerie ist Teil des Projektes „Kulturschaufenster“ des Branchenverbandes „Wir gestalten Dresden“.

Zum Auftakt zeigt die Galerie Fotos von Thomas Fröhlich (Facebooksite des Künstlers) und Skulpturen von Jan Großmann (weitere Infos).

Zur Eröffnung erzählte Nils wie es zu der Idee kam, gewissermaßen branchenübergreifend eine Galerie zu eröffnen. „Wir haben uns bei einem Rave in der Heide kennengelernt“, erzählt er. Die Musik dort sei ziemlich fade gewesen, umso spannender war das Gespräch mit Björn. Seit zwei Jahren kooperieren sie nun bei verschiedenen kleinen Projekten. Während Nils, der an der Musikhochschule Posaune studierte, hauptsächlich als Musiklehrer arbeitet und auch das eine oder andere Orchester- und Ensemble leitet, ist Björn ein an der Palucca-Schule ausgebildeter Tänzer, nach seiner Ausbildung ist er weltweit durch Theater gezogen, um dann doch wieder nach Dresden zu kommen. Aktuell ist er Gast-Tänzer an der Semperoper.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

10 Jahre Neueröffnung

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Gemeinsam sind die beiden gerade dabei eine Inszenierung filmisch umzusetzen. Mit der Galerie im „Rothenburger Hof“ wollen sie auch eine Anlaufstelle für Künstlerinnen und Künstler werden. In der Anfangszeit ist geplant, dass sie an drei Tagen die Woche öffnen. Demnächst sind auch Veranstaltungen wie zum Beispiel öffentliche Proben geplant.

TheHelHeinArtCollective

  • Rothenburger Straße 17, 01099 Dresden
  • geöffnet: Dienstag, Donnerstag und Sonnabend von 18 bis 20 Uhr
  • Infos auf Instagram
  • Weitere Infos auf der Seite von Wir gestalten Dresden.
Artikel teilen

Eine Ergänzung

  1. Wenn man in einer von Fremdmitteln finanzierten Gallerie Fotos (Kunst?) mit dem Antlitz von sich selbst zeigt, darf ich dann schlußfolgern, das es keinen anderen Motive gibt um sie für zeigewürdig zu halten?
    Alter Falter.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.