Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

7 einfache Tipps gegen Langeweile während der Corona-Zeit


Neue Quarantäne-Regeln ab Montag - Foto: Dipesh Parmar, Pixabay
Social Distanzing in der Pandemie – Foto: Dipesh Parmar, Pixabay

Die Coronazeit hat die gesamte Gesellschaft auf den Kopf gestellt und vor ungeahnte Probleme gestellt. Während die meisten im Alltag vor allen Dingen mit Stress und Belastungen im Job zu kämpfen hatten, sehen sich viele nun mit ihrer ganz persönlichen Langeweile konfrontiert. Was soll man tun, wenn Social Distanzing das Leben bestimmt?

Alte Freunde anrufen

Das Coronavirus schränkt das Leben immer noch deutlich ein. Es gibt aber einiges, was den Tag zu Hause auflockert. Zum einen ist es eine gute Idee, zu Hause endlich mit den längst liegengebliebenen Projekten zu starten. Eine Idee ist es, die alten Freundschaften wieder aufleben zu lassen und endlich die alte beste Freundin oder den besten Freund anzurufen. Nun ist der perfekte Zeitpunkt, um am Telefon miteinander zu sprechen. Was ist eigentlich in der Zwischenzeit passiert? Wer in alten Erinnerungen schwelgt, hat die Möglichkeit, die schwierige aktuelle Situation für ein paar Augenblicke zu vergessen.

Spielekonsole oder Online Gaming

Eine weitere willkommene Gelegenheit ist Online Gaming oder Online Casinos. Diese bieten einen unverbindlichen und schnellen Zeitvertreib für zwischendurch. Während die Spielbanken vor Ort zum Teil nur mit Restriktionen öffnen, besteht zu Hause am heimischen PC keine Einschränkung. Casino ohne Lizenz punkten mit einem vielfältigen Spielangebot und praktischen Features, die den Einstieg vereinfachen.

Puzzle feiert Comeback

In den letzten Monaten haben eigentlich längst vergessen geglaubte Spiele wieder ein echtes Revival erlebt. So feierte das Puzzle 2020 ein Comeback. Wie wäre es, selbst eine Challenge mit 1000-3000 Teilen anzugehen? Danach besteht die Möglichkeit, das Puzzle in einen Bilderrahmen oder auf die Leinwand zu bringen. Es ist eine Erinnerung an eine „besondere“ Zeit.

Bewegung an der frischen Luft

Wer sich zu Hause beschäftigen möchte, sollte sich unbedingt ausreichend bewegen. Es ist also nicht empfehlenswert, den ganzen Tag am PC oder Schreibtisch zu sitzen, um liegengebliebene Aufgaben zu lösen. Am Ende des Tages tut der Rücken weh und der Körper wurde nicht ausreichend ausgelastet. Auch die blutigsten und unsportlichsten Anfänger können laufen gehen. Joggen oder Nordic Walking gibt eine gute Möglichkeit, in den Ausdauersport einzusteigen. Die Ausreden sollten ein für alle Mal bei Seite bleiben. Es geht um die eigene Gesundheit und Fitness.

Riesige Balsam-Pappel auf dem Alaunplatz
Ein Spaziergang über den Alaunplatz

Schmökern in den Lieblingsbüchern

Wer kein gutes Buch zu Hause hat, sollte unbedingt einmal im Bücherladen oder online in einem Shop vorbeischauen. Vielleicht schwebt dir eine bestimmte Buchreihe im Kopf, für die bisher noch überhaupt keine Zeit war. Es gibt wirklich sehr leichtfüttrige Kost und Literatur, die eine Abwechslung vom Alltag verspricht.

Büchers Best zwischen Mondfisch und Pizzeria
Hier gibts die besten Bücher zwischen Mondfisch und Pizzeria

Kochen und backen

Dafür nehmen sich die Wenigsten ausreichend Zeit. Wie wäre es, die Familie mit einem Kuchen zu verwöhnen oder sich an eine Torte heran zu wagen? Es gibt im Internet wirklich sehr einfache Rezepte, die selbst Anfängern gelingen. Einmal am Tag sollten sich alle im Haus in der Küche zusammenfinden, um zum Beispiel das Abendessen gemeinsam vorzubereiten. Dabei besteht die Gelegenheit, das Erlebte am Tag zu besprechen und Zeit miteinander zu verbringen.

Aufräumen und Umdekorieren

Wer hat zum letzten Mal in seinem Kleiderschrank nachgeschaut? Oftmals hängt da viel zu viel Kleidung, die eigentlich gar nicht mehr angezogen wird. Passend zur Jahreszeit oder zu einem bestimmten Farbstil besteht die Chance, die Wohnung oder das Haus um zu dekorieren. Nach dem Aufräumen folgt die Belohnung. Ein paar neue Vorhänge, Textilien, Kissen und Dekoration bringt frischen Wind in die Wohnung.

Artikel teilen