Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Schläger und Treter

Die Dresd­ner Poli­zei mel­det zwei Vor­fälle vom Wochen­ende. Ein Mann soll am frü­hen Sonn­abend­mor­gen gegen 5.30 Uhr einen 39-jäh­ri­ger Poli­zis­ten getre­ten haben. Der wollte eigent­lich gerade einen hand­greif­li­chen Streit schlich­ten und wurde von dem Tre­ten­den ver­letzt. Zeu­gen hat­ten die Poli­zei alar­miert. Denn ein 32-jäh­ri­ger Libyer und ein 29-jäh­ri­ger Tune­sier waren auf der Alaun­straße an der Ecke Albert­platz in Streit geraten.

Die her­bei­ge­ru­fe­nen Poli­zis­ten trenn­ten beide von­ein­an­der und nah­men die Per­so­na­lien auf. Dabei wider­setzte sich der Jün­gere und trat den Beam­ten. Der Angrei­fer wurde in Gewahr­sam genom­men und muss sich nun wegen Kör­per­ver­let­zung und tät­li­chen Angriffs auf Voll­stre­ckungs­be­amte verantworten.

31-Jährigen vor Bar geschlagen – Tatverdächtiger ermittelt

Am frü­hen Sonn­tag­mor­gen gegen 1 Uhr konnte die Poli­zei einen Tat­ver­däch­ti­gen ermit­teln. Ihm wird räu­be­ri­sche Erpres­sung vor­ge­wor­fen. Er soll gemein­sam mit einem ande­ren Mann in eine Schlä­ge­rei auf der Alaun­straße ver­wi­ckelt sein. Die bei­den Män­ner sol­len einen 31-Jäh­ri­gen vor einer Bar ange­spro­chen und Geld von ihm ver­langt haben. Sie droh­ten und schlu­gen ihn mehr­fach. Die Poli­zei konnte im Zuge der Ermitt­lun­gen einen Tat­ver­däch­ti­gen, einen 19-jäh­ri­gen rus­si­schen Staats­an­ge­hö­ri­gen, aus­fin­dig machen. Die Ermitt­lun­gen zum zwei­ten Angrei­fer laufen.

Polizeimeldung
Poli­zei­mel­dung
Arti­kel teilen
Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Sachsen-Ticket

Anzeige

Palais-Sommer