Anzeige


Online Glücksspiel mit Kryptowährungen – Nur möglich im Casino ohne Limit?


Kryptowährung Bitcoin
Kryp­to­wäh­rung Bitcoin

Online Glücks­spiel ist in Deutsch­land gerade sehr in Mode – genauso wie Kryp­to­wäh­run­gen wie Bit­coin, Lite­coin und Co. Ob man nun auf den Spiel­ti­schen wet­tet oder an den Krypto-Bör­sen spe­ku­liert, hier lockt der Ner­ven­kit­zel und der Traum vom schnel­len Geld.

Da über­rascht es wenig, dass immer mehr Casi­nos Zah­lun­gen mit Kryp­to­wäh­run­gen akzep­tie­ren. Zur­zeit kann man aber nur in einem Casino ohne Lizenz mit Krypto spie­len. Warum das so ist? Wer­fen wir einen Blick auf die Fakten.

Wie funktionieren Kryptowährungen in Online Casinos?

Kryp­to­wäh­run­gen haben sich nicht nur was die Kurse betrifft schnell ent­wi­ckelt. Auch bei der Bedien­bar­keit hat sich eini­ges getan. War Bit­coin bis vor kur­zem vor allem den tech­nisch affi­nen Men­schen vor­be­hal­ten, ist es heute völ­lig unkom­pli­ziert eine Coin Wal­let zu eröff­nen und Bit­coins zu erwerben.

Wer sich mit Glücks­spiel beschäf­tigt, der weiß, dass Casi­nos neue Tech­no­lo­gien schon immer für ihre Zwe­cke adap­tiert haben. Das erste Online Casino eröff­nete zum Bei­spiel bereits 1994 seine Pfor­ten, als das Inter­net noch in sei­nen Kin­der­schu­hen steckte. Das erste Krypto Online Casino ist mitt­ler­weile auch schon einige Jahre alt.

Bei der Ver­brei­tung von Kryp­to­wäh­run­gen in Online Casi­nos war unter ande­rem die Malta Gaming Aut­ho­rity (MGA) ent­schei­dend betei­ligt. Diese Glücks­spiel­re­gu­lie­rungs­be­hörde ist für Hun­derte ver­schie­dene Casi­nos zustän­dig und hat 2018 sei­nen Lizenz­neh­mern offi­zi­ell den Gebrauch von Bit­coin und ande­ren aus­ge­wähl­ten Kryp­to­wäh­run­gen erlaubt.
Seit­her kann man in vie­len Casi­nos mit MGA Lizenz mit Krypto ein­zah­len und sogar spie­len. Diese Zah­lungs­art hat dabei einige Vor­teile – etwa bei der Sicher­heit und der Anony­mi­tät. Gerade letz­te­res ist auch der Grund, warum man in den neuen deut­schen Online Casi­nos nicht mit Bit­coin und Co. zah­len kön­nen wird.

Was erwartet uns bei Krypto in deutschen Online Casinos?

Der neue deut­sche Glücks­spiel­staats­ver­trag sieht zum ers­ten Mal echte deut­sche Online Casino Lizen­zen vor. Was sich nach guten Nach­rich­ten für die Spie­ler anhört, ent­puppt sich in vie­ler­lei Hin­sicht rasch als Nachteil.

So wird es bei­spiels­weise nur ein stark ein­ge­schränk­tes Spiel­an­ge­bot mit Spiel­au­to­ma­ten und Video Slots geben. Tisch­spiele, Jack­pot Spiele oder Live Casino Spiele suchen Spiel­af­fine hier ver­geb­lich. Zudem wer­den nur wenige Zah­lungs­me­tho­den erlaubt sein – Kryp­to­wäh­run­gen gehö­ren sicher­lich nicht dazu. Das hat vor allem einen Grund: Im Glücks­spiel­ge­setz ist eine Ober­grenze von maxi­mal 1.000 Euro vor­ge­schrie­ben, wel­che deut­sche Spie­ler pro Monat für Online Glücks­spiel auf­wen­den dür­fen. Um die­ses Limit über­wa­chen zu kön­nen, wird eine zen­trale Mel­de­stelle geschaf­fen, wo unter ande­rem sämt­li­che Online Casino Ein­zah­lun­gen regis­triert wer­den müssen.

Kryp­to­wäh­run­gen wie Bit­coin sind nur sehr schwer zu über­wa­chen. Gerade diese Anony­mi­tät lässt sich nicht mit der der geplan­ten Über­wa­chung der Spie­ler ver­ei­nen. Das stellt deut­sche Spie­ler vor die Wahl: in einem deut­schen Casino spie­len und die Staats­über­wa­chung akzep­tie­ren oder auf ein Casino ohne Lizenz ausweichen.

Wie behandeln Casinos ohne Limit Kryptowährungen?

Ein Casi­no­an­bie­ter ohne Limit kann viel freier ent­schei­den, wel­che Zah­lungs­op­tio­nen er anbie­ten will. Immer öfter wer­den daher auch Kryp­to­wäh­run­gen akzep­tiert, um es den Spie­lern noch ein­fa­cher und beque­mer zu machen, Gut­ha­ben ein­zu­zah­len. Je nach Anbie­ter wird die Ein­zah­lung ent­we­der in Euro oder Dol­lar umge­wan­delt oder man kann direkt im Casino mit Bit­coin spielen.

Natür­lich bleibt man in die­sen Online Casi­nos auch mit Krypto nie wirk­lich anonym, da die Betrei­ber trotz­dem die Iden­ti­tät der Spie­ler fest­stel­len müs­sen. Das ist den stren­gen Geld­wä­sche­be­stim­mun­gen geschul­det, wel­che diese Anbie­ter erfül­len müs­sen. Damit weiß zumin­dest der Betrei­ber immer, wer gerade bei ihm spielt. Den­noch bie­ten Kryp­to­wäh­run­gen ein hohes Maß an Sicher­heit. Eine Aus­zah­lung ist zum Bei­spiel nur zurück auf die eigene Coin Wal­let mög­lich. Das erschwert Dieb­stahl oder Betrug enorm.

Bit­coin und Co. haben aber auch abseits der Anony­mi­tät einige Vor­teile im Bezug auf Online Casi­nos. Man kann mit ihnen schnell und rela­tiv güns­tig sowohl kleinste als auch beson­ders große Beträge ein­zah­len. Zudem ermög­li­chen sie auch die direkte Aus­zah­lung von Gewin­nen auf die eigene Coin Wal­let. Was anschlie­ßend mit die­sem Gut­ha­ben pas­siert, bleibt natür­lich jedem selbst überlassen.

Wie viel Anonymität ist bei Online Glücksspiel sinnvoll?

Natür­lich gibt es bereits jetzt einige exklu­sive Krypto Casi­nos, in denen man völ­lig anonym spie­len kann. Diese Anbie­ter sind aber in der Regel nir­gends lizen­ziert. Das ist inso­fern pro­ble­ma­tisch, als man bei einem Streit­fall keine Chance hat, an sein Recht zu kom­men. Gerät man an einen betrü­ge­ri­schen Anbie­ter, ist es prak­tisch unmög­lich zu bewei­sen, dass man dort um Geld betro­gen wurde – schließ­lich erfolgte die Ein­zah­lung anonym. Zudem gibt es in die­sen Fäl­len auch keine über­ge­ord­nete Beschwer­de­stelle, an die man sich wen­den kann.

Daher ist es also durch­aus rat­sam, einen Teil der Anony­mi­tät und Unab­hän­gig­keit für etwas mehr Sicher­heit auf­zu­ge­ben. Deut­sche Casi­nos stel­len hier natür­lich das kom­plette Gegen­teil dar. In ihnen ist man zwar sicher, wird aber vom Staat auf jedem Schritt überwacht.

Ein Casino ohne deut­sche Lizenz bil­det hin­ge­gen einen ver­nünf­ti­gen Mit­tel­weg. Es bie­tet die Mög­lich­keit, im Casino ohne Limit so zu spie­len, wie man möchte. Gleich­zei­tig gibt es zahl­rei­che seriöse Online Casi­nos, die von bekann­ten Regu­lie­rungs­be­hör­den über­wacht wer­den und so ein ver­nünf­ti­ges Level an Sicher­heit garan­tie­ren. Obwohl man nicht gänz­lich anonym bleibt, erfährt außer dem Betrei­ber nie­mand, wer um wie viel Geld gespielt hat.

Fazit

Schluss­end­lich ist es natür­lich jedem selbst über­las­sen, wo er spie­len will. Casi­nos ohne Lizenz in Deutsch­land stel­len aber einen ver­nünf­ti­gen Mit­tel­weg zwi­schen Sicher­heit und Unab­hän­gig­keit dar. In ihnen kann man mit Kryp­to­wäh­run­gen ein­zah­len und genießt den­noch einen guten Schutz vor Betrug und unfai­ren Prak­ti­ken. Zudem lockt ein deut­lich bes­se­res Spiel­an­ge­bot als bei den deut­schen Casinos. 

Arti­kel teilen