Bitcoin ist ein digitales Gold & eine ausgezeichnete Alternative zu Fiat-Währung für Spekulationen

Digitale Vermögenswerte haben in der jüngsten Vergangenheit die Welt in ihren Bann gezogen. Digitale Vermögenswerte sind das Hauptanliegen moderner Investoren. Einige Beschreibungen rechtfertigen einen Aufwärtstrend bei digitalen Assets. Sie eignen sich hervorragend für langfristige Investoren. Zwei Haupt Rechtfertigung unterstützen diese Aussage.

Kryptowährung Bitcoin
Kryptowährung Bitcoin

  • Digitale Vermögenswerte rechtfertigen als potenzieller Wertaufbewahrungsort, und
  • Digitale Assets rechtfertigen als Währung.

Eine weitere Rechtfertigung für digitale Vermögenswerte ist etwas undeutlicher, und das ist die Volatilität, die Spekulanten geboten wird. Sie erwarten auch Preisfindung und Liquidität.
Bitcoin ist „digitales Gold“, aber weit besser als echtes Gold

Die kurzfristige Volatilität von Bitcoin und anderen digitalen Vermögenswerten wurde vielfach kritisiert. Bitcoin wird aufgrund seiner schwachen Beziehung zu allen anderen Vermögenswerten, insbesondere zu Aktien, als „digitales Gold“ betrachtet. Es hat die gleichen Eigenschaften wie Gold, mit der offensichtlichen Ausnahme der Greifbarkeit. Das erste signifikante Attribut – eine Seltenheit – wird angekreuzt. Allerdings sind sowohl Gold als auch Bitcoin nur begrenzt verfügbar. Dennoch ist Bitcoin aufgrund seines hervorragenden Nutzens weitaus wertvoller als Gold. Bitcoin hat den zusätzlichen Vorteil, dass es einfacher zu erwerben, zu übertragen und zu lagern ist als Gold. Es ist praktischer für jemanden, seine digitalen Vermögenswerte an einen neuen geografischen Standort zu bringen, während der Transport von Gold viele Probleme mit sich bringt. Der Verkehr von Gold ist mit Grenzbeschränkungen, Diebstahlrisiko, Verlustrisiko während des transportieren usw. konfrontiert. Die Menschen wären viel besser dran, wenn sie Bitcoin verwenden würden, als wenn sie ihren Reichtum in Gold umwandeln würden.

Bitcoin – eine ausgezeichnete Alternative zu Fiat-Währung und traditionellen Bankgeschäften

Eine digitale Anlage wie Bitcoin kann leicht gegen Fiat-Währungen gehandelt werden, wenn jemand mit einer Anlage mit eingeschränktem Angebot ein potenzielles Inflationsrisiko eindämmen will. Bitcoin.
Es ist schwierig, sich digitale Vermögenswerte als Währung vorzustellen, aber es ist für jeden schwieriger, Zugang zum traditionellen Bankensystem zu erhalten. Bitcoin ist die Lösung für dieses Problem als Währung. Bitcoin kann als Zahlungsmittel für Einkäufe verwendet werden, obwohl man sich über diese Aussage gestritten und digitale Vermögenswerte wie Währungen und ein Tauschmittel auf kurze Sicht kritisiert hat. Das höhere Potenzial von Bitcoin und anderen Kryptowährungen, noch mehr Nutzen als Geldform zu bieten als traditionelle Zentralbankwährungen, macht diese Aussage noch verwirrender.
Warum ist Bitcoin eine ausgezeichnete Alternativ zu Fiat-Währung und dem traditionellen Bankensystem? Es gibt triftige Gründe.

  • Mit dem Gesetz über das Bankgeheimnis, dem patriotischer Akt und vielen anderen Bankvorschriften wird es für Menschen und Institutionen immer schwieriger, mit dem Korrespondenzbankensystem Geschäfte zu machen.
  • Die seriösesten Personen und Institutionen sehen sich mit den Konsequenzen der Anti-Geldwäsche- (AML) und Kennen Sie Ihren Kunden (KYC) Anforderungen konfrontiert.
  • Digitale Währung ist eine einfach zu verwendende alternative Zahlungsform für Produkte und Dienstleistungen. Sie eignet sich hervorragend für grenzüberschreitende Zahlungen.
  • Bitcoin bietet ein nicht unzensierbar, unveränderliches Geldsystem, das Transaktionen auf einem gleichrangig-System verarbeiten kann, ohne dass ein Zwischenhändler entscheidet, wer daran teilnehmen darf und wer nicht.
  • Bitmünze für Spekulationen

    Investoren haben früher mit Bitcoin gehandelt. Sehen Sie, wie sie es tun? Erfahren Sie mehr über den Handel mit Bitcoin auf bitqt das für den Krypto-Handel weit verbreitet ist. Es ist eine neue Form der spekulativen Investition, aber wertvoller als andere traditionelle Arten riskanter Investitionen. Moderne Anleger haben die Spekulationskraft von Bitcoin erkannt. Wie alle Märkte bringen Spekulanten Liquidität, was den „Nutzern“ eines digitalen Vermögenswertes noch mehr Nutzen bringt. Der Bitcoin-Handel ist im Vergleich zu anderen Vermögenswerten volatiler. Der vorteilhafte Nebeneffekt davon war deutlich mehr Liquidität, engere Spreads und mehr Preisfindung. Bitcoin-Spekulationen werden in der Regel für langfristige Investitionen getätigt. Der Bitcoin-Handel hat den Weg für die nächste Welle von Investoren geebnet, die einflussreicher sein würden.

    Einpacken

    Digitale Vermögenswerte wie Bitcoin eignen sich hervorragend, um auf eine substanzielle Steigerung ihres zukünftigen Wertes zu spekulieren, auch wenn ihre Liquidität nicht so gut ist wie die anderer Handelsaktiva. Jetzt ist es an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen und Mittel für Investitionen in Bitcoin bereitzustellen. Etwas Echtes geschieht hier, und diejenigen, die dies ignorieren, werden in Zukunft wahrscheinlich mit erheblichem Bedauern rechnen müssen. Investieren Sie nicht mehr als Ihr Potenzial, aber etwas ist besser als nichts. Es ist an der Zeit, Ihr Investitionsportfolio umzustrukturieren, indem Sie Bitcoin zum Umlaufvermögen hinzufügen.