Lotto in Sachsen – 2020 schon zwei Lottomillionäre

Von 0 über 5 auf 7 – die Zahl der Lottomillionäre in Sachsen steigt

2017 war für die Lottospieler in Sachsen kein sonderlich gutes Jahr. Kein einziger Lottospieler konnte sich darüber freuen, einen Millionengewinn an Land gezogen zu haben. Seitdem geht es allerdings steil bergauf: 2018 klingelte das Glück fünf Mal an sächsische Türen und im Jahr 2019 sogar ganze sieben Mal. Auch wenn eine solche Verteilung natürlich nur dem Zufall geschuldet ist, bleibt zu hoffen, dass die Entwicklung so weiter geht. Doch wie sieht es aktuell aus und welche Lotterien werden hierzulande eigentlich gerne gespielt?

Lotto ist in Sachsen nach wie vor beliebt. 2020 gab es schon zwei Millionengewinne und es bleibt zu hoffen, das es noch mehr werden. Foto: Hermann/Pixabay.com
Lotto ist in Sachsen nach wie vor beliebt. 2020 gab es schon zwei Millionengewinne und es bleibt zu hoffen, das es noch mehr werden. Foto: Hermann/Pixabay.com

Lotto-Statistik im Jahr 2020 sachsenweit noch ausbaubar

Auch wenn ein Debakel wie 2017 bereits nicht mehr möglich ist, stehen aktuell erst zwei Millionengewinner aus Sachsen für das Jahr 2020 zu Buche. Beide Gewinner konnten sich im Februar freuen. Am 1. Februar ging über die Glücksspirale ein Millionengewinn nach Chemnitz und am 29. Februar konnte der zweite sächsische Lottomillionär 2020 gefeiert werden. Es bleibt zu hoffen, dass sich in der zweiten Jahreshälfte neben Hochgewinnen auch noch einige Gewinner auf Millionenbeträge freuen dürfen.

Beliebte Lottoangebote in Leipzig

Ein Blick auf die beliebten Lottoangebote zeigt keine großen Überraschungen. Hierzulande werden sehr gerne die Klassiker genutzt:

  1. 6 aus 49
    Das klassische Lotto 6 aus 49 ist in Sachsen nach wie vor sehr populär. Jeden Samstag und Mittwoch fiebern sehr viele Spieler vor dem Monitor mit, wenn die Zahlen bekanntgegeben werden. Bei 6 richtigen Gewinnzahlen mit Superzahl wartet der Jackpot, der mitunter auf erkleckliche Summen anwachsen kann. Leider liegt die Gewinnchance auch nur bei 1:139.838.160.
  2. Eurojackpot
    Wer gerne den Eurojackpot spielen möchte, setzte dabei 5 Gewinnzahlen (5 aus 50) und zusätzlich nochmal auf zwei Gewinnzahlen aus 10 (2 aus 10). Werden alle Zahlen richtig getippt, wartet der Eurojackpot in Höhe von mindestens 10 Millionen Euro. Die Zahlen werden jeden Freitag gezogen und sorgen für Jubel zum Beginn des Wochenendes.
  3. Glücksspirale
    Die Glücksspirale ist vor allem durch ihre 20-Jahres-Rente berühmt, die als Hauptgewinn wartet. Hierbei geht es darum, die richtige Losnummer zu ziehen. Je nachdem, wie viele Endziffern mit den gezogenen Zahlen übereinstimmen, fällt der Gewinn höher oder niedriger aus. Die Rente über 20 Jahre wartet in der höchsten Gewinnklasse und beträgt bis zu 10.000 Euro pro Monat. Wahlweise können sich Spieler auch 2,1 Millionen Euro sofort auszahlen lassen.
  4. KENO
    Auch die KENO Lotterie ist in Sachsen nicht unbeliebt. Hier sind die Spieler flexibel und können selbst bestimmen, wie viel sie pro Tipp einsetzen und wie viele Zahlen sie tippen möchten. Beim KENO winken jeden Tag 1 Million Euro als Hauptgewinn.
    Welche Lotterie Spieler auch bevorzugen – das Angebot in Deutschland kann sich durchaus sehen lassen und bieten eine entsprechende Vielfalt. Als kleine spannende Tradition am Wochenende oder in der Wochenmitte hat Lotto nach wie vor einen großen Stellenwert.

Lotto in Sachsen: Nach wie vor beliebt

Lotto gilt in Sachsen in vielen Haushalten nach wie vor als eine liebgewonnene Tradition, die gepflegt wird. Das Jahr 2020 hat dabei schon immerhin zwei Lottomillionäre im Freistaat hervorgebracht und darüber hinaus viele Hochgewinne beschert. Es bleibt abzuwarten, wie sich die zweite Jahreshälfte entwickelt und ob sich dann noch mehr Haushalte in Sachsen und Dresden auf große Gewinne freuen dürfen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.