Letzte Bohrung

Heute wollen „Hermine & Gustav“ öffnen, verspricht das Schild am Schaufenster, doch am Vormittag konnte man noch nicht einkaufen in dem kleinen Lädchen zwischen Konsum und Gemüsehändler in der Alaunstraße 25. Gustav, der gar nicht Gustav heißt, musste noch letzte Löcher bohren, Hermine, die auch nicht Hermine heißt, schaute dabei zu. Sie haben versprochen, auf jeden Fall so bald wie möglich zu öffnen. Das wird voraussichtlich noch heute der Fall sein, ganz sicher aber morgen. Dann gibt es „Feine Sachen“ in dem Laden, versprechen Inhaberin Gudrun Münzberg und ihr Helfer.

  • Auch der Internetauftritt des Lädchens ist im Moment noch eine Baustelle.

3 Kommentare zu “Letzte Bohrung

  1. boah die mukke auf der webseite geht ja ma garnich… mir hats gerade das gesamte haus zusammngebrüllt -.- wenigstens nen ausknopf oder leisere mukke hätte man nehmen können… naja wieder nich aufgepasst bei den grundregeln einer webseite…
    fail

  2. @klg …hab mir die Seite auch eben angesehen. Und ICH habe verstanden, was da geschrieben steht:

    „In Kürze finden Sie hier unseren Internet-Auftritt.
    Wir sind gerade dabei, für Sie anspruchsvolle Informationsseiten zu erstellen, auf welchen Sie einen kleinen Überblick über unsere Waren und Dienstleistungen bekommen.
    Bitte besuchen Sie unsere Seiten in Kürze erneut.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis!“

    Also für Sie, klg, zur Erklärung: ich denke mir, die junge Frau lässt gerade eine Internetseite von einem Profi „herstellen“. Dass sie in der Zwischenzeit eine „Provisorium-Baukasten-Page“ verwendet, mit gemafreier Musik höchstwahrscheinlich (welche nun mal kein Chartniveau hat)nehme ich ihr nicht übel, und das, obwoh ich Musiker bin! Ausknopf: mein PC hat einen Lautstärkeregler, den ich sogar bedienen kann, ohne Seminar… Grundregeln einer Website: siehe meine Anmerkung oben, dass es sich ganz offensichtlich um eine Infoseite handelt…also sicher kein Thema, um sich gegenüber jmd, der etwas MACHT als Marketingprofi aufzuspielen!

    Viele Grüße
    Steffen

  3. …der Ordnung halber hier mein Nachtrag:

    http://www.hermineundgustav.de

    lautet die neu erstellte Seite der Dame vom Geschäft „Hermine & Gustav – Feine Sachen“ in der Alaunstraße 25, und ich denke, sie kann sich für eine kleine Infoseite sehen lassen! Übrigens, „klg“, der Lautstärkeregler ist rechts neben dem Impressum… ;)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.