Schlagwort: streetart

Sonntagsspruch

Sonntagsspruch an der Oberschule

Den Schulhof der 30. Oberschule am Unteren Kreuzweg ziert nicht nur eine sehr adrett gestaltete Turnhalle, sondern auch ein beeindruckendes Graffito mit Spruch von Orson Welles.

Penisse in der Neustadt

Penis am Toiletten-Häuschen: Foto: Marie Kierstein

Ein Versuch der Interpretation aus weiblicher Sicht, ein Gastbeitrag von Marie Kierstein. In letzter Zeit tauchen häufiger Penisse in der Neustadt auf. Ich weiß nicht, ob Dir es auch schon augefallen ist? Falls Du, jetzt da das Wetter sich fast…

Rund und bunt …

St.-Pauli-Schriftzug auf dem Brunnenstein am Martin-Luther-Platz

Schon seit einer kleinen Ewigkeit liegt der runde Brunnenstein am Martin-Luther-Platz ohne Wasser in seinem Becken. Das ist im Winter auch völlig normal. Offenbar normal ist auch, dass er jedes Jahr im Winter mit Tags oder Graffiti überzogen wird.

Die Glatzköpfe im Film

Die wohl bekanntesten Glatzköpfe der Neustadt..

Es ist wohl eines der markantesten Gemälde an einer Hauswand in der Neustadt. Entworfen hat es der italienische Künstler Ema „Muralista“. Entstanden ist das Bild an dem Haus auf der Martin-Luther-Straße 27 schon im Mai 2009.

ASiA jEFF eingerüstet

eingerüstet

Das markante Wandbild an der Louisenstraße über dem sogenannten Lehrerparkplatz ist derzeit komplett eingerüstet. Das Haus wird saniert und bekommt unter anderem eine Wärmedämmung. Wie Hauseigentümer und Restaurant-Chef Oemer Karakaya auf Nachfrage mitteilt, ist noch nicht entschieden, wie genau jetzt…

It’s raining, man!

Trotz Schirm hielt das past-up den wenigen Regentropfen nicht stand.

Die sogenannten „Paste-Ups“, wetterlösliche Kunst mittels aufgeklebtem Papier, werden auch immer größer. Ein riesiges Exemplar zierte kürzlich die Ausfahrt der Seifhennersdorfer zur Görlitzer Straße. Inzwischen ist es wieder verschwunden, da hat der Schirm gegen die Regentropfen wohl nicht geholfen.

Guerilla-Werbung beschädigt

2014-10-29-plasteplanePre

Sie zerren und ziehen und freuen sich, als sie wieder ein Stückchen von der Plaste-Folie abgerupft haben. Zwei Buben, im fortgeschrittenen Grundschulalter, machen sich an dem Kunstwerk auf dem Alaunplatz zu schaffen. Sie sind offenbar nicht die Ersten. Denn der…

Alaunstraße sieht rot

Alaunstrasse 88 zeigt sich rot

Der Trend zu bunten Häusern als Schutz vor wildem Graffiti setzt sich fort. Nachdem vor Kurzem ein Haus auf der Böhmischen Straße aufwändig in blaue Farbe getaucht wurde, versucht es der Hauseingang der Alaunstraße 88 nun mit rot.

Herbst macht die Neustadt bunt

bunte Neustadt

Eine besonders umweltfreundliche Form der Street-Art ist derzeit auf der Prießnitzstraße zu sehen. Loses, farblich abgestimmtes, Blattwerk wurde von dem unbekannten Künstler an einem Abflussrohr drapiert. Vielleicht ein kleiner Hinweis darauf, dass seit gestern auch dem Kalender nach Herbst ist.…