Schlagwort: Russensportplatz

Russensportplatz ist auf…

Peggy und Pauline freuen sich, das der Spielplatz nun endlich benutzt werden kann.

Heute Nachmittag hat die Dresdner Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) die Westerweiterung des Alaunplatzes eröffnet. Mit dabei war reichlich Trommelei, einigen Kindern und jeder Menge Presse. Der Platz lag seit rund 23 Jahren brach. Zuletzt wurde er als Lagerfläche für Baumaterial…

Please open this park

So schön grün ist die Wiese.

Bitte, Herr Amtsleiter Stadtgrün, lieber Herr Thiel, bitte öffnen Sie den Russensportplatz. Die Wiese ist fett angewachsen. Die Wege sind fest, der Spielplatz steht. Die Sonne lacht vor blauem Himmel dazu. Mitte Mai hatte Detlef Thiel, der Leiter des Amtes…

Alaunplatz im Sommer

Der Russensportplatz wird im Süden von einer Sandsteinmauer begrenzt.

Der Rasen und seine Besucher stöhnen unter der Hitze. Gut, dass wenigstens der Trinkwasserbrunnen am Boule-Platz wieder funktioniert. Der war in diesem Frühjahr und Frühsommer defekt, nun sprudelt er wieder. Im vergangenen Jahr hat der Brunnen insgesamt 47 Kubikmeter Wasser…

BRN-Lustgarten: Nicht auf dem Russensportplatz

Der Russensportplatz am Morgen - beruhigend grün und eingezäunt.

Kommt der BRN-Lustgarten nun auf die westliche, bislang ungenutzte Wiese, auch als Russensportplatz bekannt, neben den Alaunplatz? Der Stadtrat hat sich heute mit den Stimmen von rot-grün-rot-orange dafür ausgesprochen. Doch Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat angekündigt, gegen den Beschluss Einspruch…

Ortsbeirat besichtigt Russensportplatz

Ortsbeiräte weihten Russensportplatz ein.

Gestern Abend trafen sich die Neustädter Ortsbeiräte um 17 Uhr zum Vor-Ort-Termin auf dem Russensportplatz. Das ist das Gelände westlich des Alaunplatzes, dass mit grünen Zäunen derzeit hübsch eingegittert ist. Zur Präsentation war das Grünflächenamt fast in Kompanie-Stärke aufgelaufen. Amtsleiter…

Sicherheitsbedenken beim Lustgarten

Eingang zum Lustgarten zur BRN 2008

Die Vertreter von Grünflächenamt, Ordnungsamt und Polizei waren sich einig: Den BRN-Lustgarten auf dem Gelände des Russensportplatzes zu etablieren, ist ausgeschlossen. Genau das wollen aber Grüne und Linke mit einem Stadtratsantrag erreichen. Der wurde gestern Abend im Ortsbeirat diskutiert.

Lustgarten-Sondersitzung im Ortsbeirat

Der Russensportplatz am Morgen - beruhigend grün und eingezäunt.

Morgen trifft sich der Ortsbeirat zur Sondersitzung. Neben den allgemeinen Informationen gibt es nur einen richtigen Tagesordnungspunkt: Den interfraktionellen Antrag von Grünen und Linken zum Lustgarten. Der soll nach dem Willen der Fraktionen auf dem Gelände des Russensportplatzes stattfinden.