Schlagwort: Neustadt

Lego mal anders

Kleine Figuren - große Szenen in der Ausstellung "Legoneom"

Eine Legofigur, die ausversehen in ein Käseloch bohrt. Ängstliche Legokinder, die vor einem Staubsauger fliehen. Kleine Plastikfiguren, die den Plastikverbrauch stoppen wollen. All diese Szenen haben die Macher der neuen Fotoausstellung „Legoneom“ festgehalten und auf 50 großformatige Bilder gebracht. Bis…

Tops am Montag in der Groovestation

Tops in der Groovestation - Foto: PR/Chantal Africa

Am kommenden Montag spielen die „Tops“ in der Groovestation, das ist eine kanadische Indie-Rock-Band aus Montreal. Kürzlich hat die Combo ihr drittes Album veröffentlicht. Damit sind sie nun auf Tournee. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Um „Sugar At The Gates“ ihr…

Geplante Wege über den Alaunplatz

Wege-Sanierungen auf dem Alaunplatz geplant

In einer kurzen Information hat Halina Starkloff vom Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft gestern die künftigen Wegeplanungen für den Alaunplatz vorgestellt. Besonders interessant: Es soll einen neuen Fuß- und Radweg geben, der auch beleuchtet wird. Bislang sind die Pläne zwar…

Sicherheitslage in der Neustadt

Kriminalstatistik für die Neustadt

Matthias Imhof, der Revierleiter des Polizeireviers Dresden-Nord, zuständig unter anderem für die Neustadt, präsentierte gestern im Ortsbeirat die Details der Kriminalitätsstatistik für den Ortsamtsbereich für das vergangene Jahr. Einleitend erklärt er, dass eine solche Statistik nur das sogenannte Hellfeld abbilden…

BRN im Ämter-Stau

BRN 2017

Heute Abend haben Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne), Revierleiter Matthias Imhof und Peggy Schott vom Ordnungsamt ihren Vorbereitungsstand zum Stadtteilfest BRN präsentiert. Problem: Bislang wurden immer noch keine Bescheide für die Sondernutzungserlaubnisse ausgestellt. Schmidt-Lamontain berichtete von dem zeitig gestarteten Vorlauf, von…

„Restlos glücklich“

Vanessa freut sich über jeden neuen Betrieb, der bei foodsharing teilnimmt.

Es mag vielleicht seltsam aussehen, wie sie dort mit gefüllten Beuteln vor den Einkaufsläden stehen und Passanten ein Brot anbieten. Aber sie sind sogenannte Foodsaver, die täglich durch Dresden schwärmen und Lebensmittel vor der Tonne retten. Auch die beiden Studentinnen…

Lesung und Gespräch zu „Mod Helmy“

Igal Avidan - Foto: PR/Yehuda Altmann

„Mod Helmy – Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete“ – so der Titel des im vergangenen Herbst erschienen Buches von Igal Avidan. Am kommenden Mittwoch wird der Autor in der Neustädter Bibliothek daraus lesen und…

Burger und Bowls

Johannes Rohr und Alexander Eichler führen das Makamaka.

Seit zwei Wochen gibt es ein neues Restaurant am Edward-Snowden-Platz – das Makamaka. Johannes Rohr und Alexander Eichler haben sich damit einen Traum erfüllt. Beide kennen sich schon seit Jahren und haben schon gemeinsam in der Burger-Branche auf der anderen…

Hafencity – zwischen Abriss und Neubau

Die großflächige Tiefgarage muss dem geplanten Hotelneubau weichen. Foto: W. Schenk

Noch in diesem Jahr will die USD Immobilien für die „Hafencity“ das Genehmigungsverfahren abschließen. Winfried Schenk von pieschen-aktuell.de ließ sich vom USD-Projektleiter Sebastian Forkert die Baustelle zeigen und die Pläne erläutern. Unter anderem erfuhr er, dass 12 Prozent der insgesamt…

Am Montag im Ortsbeirat

Das aktuelle BRN-Logo wurde dieses Jahr von dem Künstler "Bunter Panda" entworfen.

Am Montag findet im Bürgersaal des Ortsamtes in der Hoyerswerdaer Straße 3 die Ortsbeiratssitzung statt. Auf der Tagesordnung sammeln sich eine Menge Themen. Gleich der erste Punkt sind die Informationen zum Stand der Vorbereitungen der BRN 2018. Aktuell gibt es…

Kräuter, Kram und starke Kerle

Um 18 Uhr gehts los, zeitiges Kommen sichert gute Plätze. Foto: Linda Scholz

„Let’s get ready to rumble“, schallt es zweimal im Jahr durch das Alte Heizhaus auf der Stetzscher Straße, wenn Wrestler wie Rick Baxxter, Ilja Dragunov, Matt Buckna, Dynamite Dave und Co. durch die Luft wirblen und unter tosenden Applaus –…

Heute Abend auf den Turm

Wird vorgestellt - Turmuhr an der Martin-Luther-Kirche

Ab heute öffnet die Kirchgemeinde der Martin-Luther-Kirche vorerst bis Ende August jeden Freitag den Turm zum Hochkraxeln und Runtergucken. Immer von 20 bis 23.30 Uhr. Ein Rundgang in 41 Meter Höhe ermöglicht einen Blick über das Elbtal von der Sächsischen…