Schlagwort: Kunst

Erste Begegnung mit der Neustadt

Erste Begegnung mit der Neustadt

Ich bin Französin und es ist meine erste Woche in Dresden. Ich absolviere ein Erasmus-Programm. Während der nächsten Wochen werde ich die Stadt entdecken und beim Neustadt-Geflüster ein wenig aushelfen. Am Bahnhof begrüßte uns eine der Organisatorinnen des Projektes. Sie…

Ausgestellte Druckkunst

Die Galerie Sybille Nütt „TIEF+HOCH“

Die Galerie Sybille Nütt zeigt in Kooperation mit dem Hans Körnig Museum Dresden im Februar die neue Ausstellung „TIEF+HOCH“. Sie vereint Werke von 18 Dresdnern Künstlern und lädt ein, die überraschenden Varianten verschiedener Drucktechniken zu entdecken. Die Ausstellung zeigt, wie…

Ein Kalender voller Neustadt-Kunst

Nazanin Zandi

Besuch bei Nazanin Zandi in ihrem Atelier auf der Görlitzer Straße. Ihr morgendliches Lachen hebt die Stimmung, ein Blick auf die Bilder auch. Einige haben ein Loch und dann hängt da was drin. Eine Zitronenpresse zum Beispiel oder ein Porzellangriff…

Winter an der Ecke

Neustadt Weihnachten 2016 (Ausschnitt) Zeichnung: Thomas Schreiter

Der Neustädter Künstler Thomas Schreiter hat seine Vorstellung von einer weihnachtlichen Kreuzung Rothenburger/Louisenstraße aufgezeichnet. Das Bild gibt es nun als limitierte Weihnachtsausgabe als Druck zu kaufen. Entweder auf Thomas‘ Website oder im Lose auf der Böhmischen, dort allerdings ohne Verpackung.…

„Ich bin ein unruhiger Geist“ – Ingo R

"Ich bin da zuhause, wo ich gerade bin."

Wer die Neustadt und das Hecht kennt, kennt auch Ingo R. Tanzend, diskutierend, rauchend, unermüdlich. Die Künstlerin ist der wohl aufregendste Import, den der Schwarzwald zu bieten hatte und bereichert das Viertel mit Szene. Ein Besuch in ihrem Atelier und…

Peep-Show auf der Prießnitzstraße

Peep-Show im Kunstgehæuse

Hui, jetzt wird’s erotisch. Ungefähr 15 Jahre nachdem der Nachtclub Epi D’or auf der Prießnitzstraße geschlossen hat, wird es nun erneut prickelnd. Diesmal aber mit künstlerischem Anspruch. Im Kunstgehæuse, der Mini-Galerie in der Hausnummer 48 zeigt Silvio Zesch „always ultra-…

Keramik im Kunstgehæuse

Künstlerin Keun Woo Lee

Am Donnerstag wird in der Galerie Kunstgehæuse eine Ausstellung von Keun Woo Lee eröffnet. Sie zeigt Malerei, Zeichnungen und Keramik. Die Ausstellung ist dann bis zum Oktober zu sehen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Die 1970 in Südkorea geborene…

Aktmalerei am Palais

Aktmalerei

Rund 20 Hobby- und Profimaler und Zeichner trafen sich heute neben dem Japanischen Palais um bei besten Wetter drei nackte Grazien abzubilden. Dieses Pleinair fand bereits zum neunte Mal statt. Der künstlerische Leiter Aleko Adamia zeigte sich am Nachmittag sehr…

Er malt die Neustadt…

Thomas Schreiter bei der Arbeit

Er steht vor einer riesigen Leinwand, hat mir ein Getränk angeboten und musste doch während des Gesprächs aufstehen und weitermalen. Nimmt sich ein Tablet, guckt aufs Foto, setzt den Pinsel: „Gebäude sind so schwer einzufangen“, erklärt Thomas Schreiter. Vor dem…

Ein bisschen Kunst auf der Kamenzer

Franka Heinrich und Anna-Katharina Wirrmann vor ihrem gemeinsamen Laden af der Kamenzer Straße

Auf der Kamenzer Straße gibt es ein Lädchen, recht unscheinbar und ohne großes Tamtam. Tritt man jedoch über die Türschwelle, wird es bunt. In ihrem gemeinsamen Atelier widmen sich Franka Heinrich und Anna-Katharina Wirrmann der Kunst. Die eine auf Papier,…

Ausstellung von Xenofon Sachinis

Ausstellung von Xenofon Sachinis

Morgen wird im Kunstfoyer des Kulturrathauses die Ausstellung von Xenofon Sachinis: „KAPNOS – the lost reason“ eröffnet. Es werden Arbeiten auf Papier und verschiedene Objekte gezeigt, zur Eröffnung ertönt Musik von Valeriya Shishkova.

Neue Schule für Fotografie in der Neustadt

Kristin Dittrich in ihrer Shift School

Zum neuen Jahr hat die Shift School – Neue Schule für Fotografie in der Gegenwartskunst – Räume auf der Hoyerswerdaer Straße bezogen. Anlässlich des Saisonstarts von Galerien und Kunsträumen eröffnete die Shift School letzten Sonnabend ihre Leihbibliothek für Bücher rund…