Neustadt-Geflüster

Dresden Neustadt von Anton Launer

Anzeige
Anzeige
Neustadt-Original
Vergangenes
social media
Imbiss-Test

Artikel-Schlagworte: „Krieg“

Mahndepot an der Prießnitzstraße

Mahndepot auf der Prießnitzstraße

Mahndepot auf der Prießnitzstraße

An dieser Stelle am Anfang der Prießnitzstraße, kurz vor der Bautzner, fanden in der Bombennacht am 13. Februar ungefähr 100 Menschen den Tod. Es waren die Gäste einer Hochzeitsgesellschaft und Insassen einer Straßenbahn. Diesen Beitrag weiterlesen »

„Komm und sieh“ im Stadtteilhaus

Komm und sieh!

Komm und sieh!

Anlässlich des 70. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 zeigt die Courage-Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit (NDC in Sachsen) in Kooperation mit der Initiative „Geschichte vermitteln“ des Conne Island Leipzig den Film „Komm und sieh“. In einem Einführungsreferat wird auf die Hintergründe des rassenideologischen Raub- und Vernichtungskrieges gegen die Sowjetunion eingegangen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anzeige
Suche im Neustadt-Geflüster

Partner
Beschreibung

Das Neustadt-Geflüster von Anton Launer erzählt täglich frische Nachrichten aus dem Kneipen- und Szene-Viertel Dresden-Neustadt.

Damit es nicht langweilig wird, werden diese mit Hintergründen, Albernheiten, Gerüchten, Klatsch, Tratsch, Tests und heißen Diskussionen aus der Äußeren Neustadt vermischt.

Nicht zuletzt gibt es hier die besten Informationen über die Bunte Republik Neustadt.

Werbung im Neustadt-Geflüster