Schlagwort: Königsbrücker Straße

Mai & Söhne bauen um

Bei "Mai" wird umgebaut.

Der Haushaltgeräte-Fachspezialist „Mai & Söhne“ auf der Königsbrücker Straße baut seinen Laden um. Das Projekt wird von diversen Neustädter Firmen ausgeführt. So zeichnen die Architekten Hoyer, Mai & Partner von der Königsbrücker Straße für die Entwürfe verantwortlich, die Bauausführung übernimmt…

Für die Schönheit

Nivin Abdin ist schön, macht schön - Foto: Youssef Safwan

In dem kleinen Häuschen auf der Königsbrücker Straße zwischen dem Schuhladen und der Scheunenhofstraße versteckt sich in den Hinterzimmern die Schönheitsoase von Nivin Abdin. Hier wird gecremt, gesalbt, gezupft, gefeilt und massiert.

In den Neustadt-Kinos ab 24. März

In der Schauburg: Rock The Kasbah

Schauburg: „Rock the Kasbah“ Rock-Manager Richie hat schon bessere Tage gesehen. Eine Afghanistan-Tournee soll ihn wieder nach vorne bringen, doch die endet im Chaos. Im tiefsten afghanischen Hinterland entdeckt er eine junge Einheimische mit phänomenaler Stimme.

Königsbrücker Straße Variante 8.7

Königsbrücker Straße vom Hochhaus aus gesehen

Am vergangenen Mittwoch haben SPD, Piraten, Grüne und Linke den Durchbruch bei den Planungen zur Königsbrücker Straße verkündet. Nun sollen drei Varianten aufbereitet und im Mai diskutiert werden. Entschieden werden soll dann zwischen der vierspurigen Variante 7, der Minimalvariante 8.4…

Die Phase IV will elf werden

Sven Voigt in seiner Filmgalerie Phase IV

Gibt es eine Zukunft für die Filmgalerie Phase IV? Die Crew um Sven Voigt hat in den vergangenen Wochen viel diskutiert und auf der Geburtstagsparty am Wochenende in der Scheune wurde nun verkündet: „Ja, wir wollen weiter machen, aber…“

Trio nach Belästigung festgenommen

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat sie in der Nacht zum Sonntag auf der Königsbrücker Straße drei Männer festgenommen. Diese hatten zuvor eine junge Frau belästigt und beleidigt.

Kulturzentrum für Königsbrücker 117a/119

Kulturzentrum in die alte Arbeitsanstalt

Der Gebäudekomplex der ehemaligen Arbeitsanstalt soll wieder belebt werden. Nach dem Willen des jüngst gegründeten Vereins „Elixir“ als ein interkulturelles Zentrum. Die Häuser stehen seit Jahren leer. Zuletzt hatte das Sozialamt eine Sanierung zum Flüchtlingsheim aus Kostengründen abgelehnt.

Ausstellung „Living Room“ im EX14

2016-09-01-Ausstellung1

Seit Freitag präsentiert die junge Künstlerin Miriam Schröder ihre Werke im studentischen Ausstellungsraum EX14 auf der Königsbrücker Straße. Die dreitägige Ausstellung trägt den Namen „Living Room“ mit gefärbten Objekten und Oberflächen sowie zerstörtem Dekor. Auch wenn der Name zunächst recht…