Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Anzeigen
Anzeige
Neustadt-Original
Vergangenes
Imbiss-Test
social media

Artikel-Schlagworte: „Kaufland“

Globus nimmt erste Hürde im Stadtrat

Das Gelände am Alten Leipziger Bahnhof ist zurzeit ziemlich verwildert.

Das Gelände am Alten Leipziger Bahnhof ist zurzeit ziemlich verwildert.

Gegen 22 Uhr gestern Abend haben die Stadträte entschieden. Mit 34 zu 28 Stimmen bei 6 Enthaltungen wurde der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 6007, Dresden-Neustadt, Globus SB-Markt am Alten Leipziger Bahnhof beschlossen. Damit ist für das Projekt die erste Hürde genommen.

Globus plant am Standort des Alten Leipziger Bahnhofs die Errichtung eines SB-Warenhauses mit Shopzone und Dienstleistungseinrichtungen sowie gastronomische Einrichtungen. Die alten Bahnhofsgebäude sollen saniert werden. Der gesamte Einzelhandelsbetrieb soll bis zu 12.000 m² Verkaufsfläche bekommen. Weiterhin sind ein Parkplatz mit ca. 1 000 Stellplätzen, ein Museum im Empfangsgebäude des Alten Leipziger Bahnhofes, die Einrichtung einer Kindertagesstätte und die Öffnung der Bahnbögen in Richtung Neustädter Bahnhof/Hansastraße geplant.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Diskutieren bis zum Ladenschluss

Am kommenden Montag, dem 16. April, um 20 Uhr soll im Projekttheater der Frage nachgegangen werden: „Die Neustadt – ein riesiges Einkaufszentrum?“

Eingeladen hat das Herbert-Wehner-Bildungswerk und die Diskutanten sind: Konrad Stransky, Einzelhändler vom Gewerbe- und Kulturverein, Axel Bergmann baupolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion und Dr. Hans-Joachim Brauns, CDU-Stadtrat, sitzt im Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau. Moderiert wird die Veranstaltung von der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Friedel.

Hintergrund: In der Neustadt sind seit einiger Zeit gleich drei neue, große Einkaufszentren im Gespräch: Ein Globus am historischen Leipziger Bahnhof, ein Edeka im Hochhaus am Albertplatz und ein Kaufland auf dem alten Postgelände an der Königsbrücker (siehe auch: Neustadt-Geflüster vom 7. März 2012).

Die Veranstaltung möchte informieren, wer was genau plant und welche Auswirkungen das auf die kleinen Neustadt-Läden und auf den Handel in Pieschen hat? Die Veranstalter wollen einen Überblick geben, wie die politischen Mehrheiten sind und was die Parteien im Stadtrat dazu sagen? Außerdem soll geklärt werden, wie realistisch die Projekte sind.

  • Einkaufszentrum Neustadt – Diskussion, am Montag, 16. April, 20 Uhr im Projekttheater

Edeka vor Kaufland und Globus

Hochhaus am Albertplatz

Hochhaus am Albertplatz

Am 15. März trifft sich der Stadtrat im Kulturrathaus auf der Königsstraße. Das richtige Rathaus wird ja noch saniert. Man hört munkeln, dass die drei Einkaufszentren, die künftig die Neustadt umzingeln sollen, dort ein Thema sein könnten. Auf der Sitzung im November (Neustadt-Geflüster vom 27. November 2011) hatte die Linke eine Evaluierung der Ansiedlungsprojekte in Dresden beantragt. Dem Antrag stimmte eine Mehrheit zu und nun liegt ein erstes Ergebnis vor.

Die Unternehmensberater Dr. Lademann und Partner haben eine „Vergleichende Auswirkungsanalyse Dresden-Neustadt“ erstellt. Ergebnis: Das Einkaufszentrum am Albertplatz ist die Vorzugsvariante, sowohl städtebaulich, als verkehrlich und auch funktional.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Neues von der Supermarkt-Front

Kürzlich wurde mir vorgeworfen, die zweite Pressestelle von Sabine Friedel (SPD) zu sein. Diesem Vorwurf zum Trotz sehe ich mich nun schon wieder genötigt, eine Pressemitteilung der Neustadt-SPD aufzugreifen.

Die aktuelle Mitteilung bezieht sich auf Gerüchte, dass in der Dresdner Neustadt neue Einkaufzentren entstehen sollen. Die Sozialdemokraten schreiben: „Vor kurzem wurde bekannt, dass in der Leipziger Vorstadt ein neuer Globus-Markt gebaut werden soll. Außerdem planen nach Informationen der SPD private Investoren die Ansiedlung eines Kauflands auf dem Postgelände an der Königsbrücker Straße.“
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anzeigen
Suche im Neustadt-Geflüster

Das Buch

ab Dezember im Handel

Anzeige
Newsletter abonnieren!
Immer wieder sonntags gibt es die Zusammenfassung der Woche. Keine Nachricht mehr verpassen!

Unsere Partner
Über uns

Das Online-Magazin Neustadt-Geflüster berichtet täglich frisch aus dem Kneipen- und Szene-Viertel Dresden-Neustadt.

Pro Monat folgen mehr als 80.000 Leserinnen und Leser den Beiträgen aus Politik, Kunst & Kultur, Wirtschaft und Alltagsgeschehen.

Damit es nicht langweilig wird, werden die Nachrichten mit Hintergründen, Albernheiten, Gerüchten, Klatsch, Tratsch, Tests und heißen Diskussionen aus der Äußeren Neustadt vermischt.

Nicht zuletzt gibt es hier die besten Informationen über die Bunte Republik Neustadt.