Schlagwort: Kamenzer Straße

Mmmh…panadas auf der Kamenzer

Karl Zschommler in seinem Empanada-Geschäft auf der Kamenzer Straße: "Ich will, dass alles funktioniert"

„Werbung brauche ich nicht“, sagt Karl Zschommler. Immer, wenn ein Gast zufrieden seufzend seinen Empanada-Laden auf der Kamenzer Straße verlässt, stellen sich drei neue an. Angefangen hat alles 2014 auf dem Hechtfest und weitergehen soll es mit Filialen in Radebeul…

Hilfe geht durch den Magen

Seit nun drei Jahren kommt Alfred in die Suppenküche auf der Kamenzer Straße. Heute gibt es Königsberger Klopse.

Eine warme Mahlzeit am Tag – für die meisten selbstverständlich. Doch vielen Dresdnern fehlt das Geld, oder gar ein Dach über’m Kopf. Um diese Menschen kümmert sich die Suppenküche auf der Kamenzer Straße. Alfred kommt jeden Tag hier her. Sonst…

Chinatown in der Neustadt

2016-23-06-shudao.jpg

Auf der Kamenzer Straße tummeln sich nicht nur ’ne Menge Katzen, sondern auch chinesische Künstler. Im Studio „Shudao“ von Yini Tao and Rao Fu wird getuscht, meditiert und aus Teetrinken eine Zeremonie gemacht. Seit 2014 gibt es das Studio für…

Wieder geöffnet: Netto

Wieder auf: netto

Nach einer knappen Woche Sanierung hat der Discounter auf der Kamenzer Straße seit gestern wieder auf. Drinnen sieht es jetzt ein bisschen schicker aus. Eine spekulierte Umrüstung zum Katzen-Supermarkt ist aber nicht draus geworden. Der zur Edeka-Gruppe gehörende Billig-Supermarkt hatte…

Netto geschlossen

Bis nächsten Montag geschlossen: netto

Der Supermarkt-Discounter auf der Kamenzer Straße hat seit gestern Nachmittag geschlossen. Der Markt wird umgebaut. Wiedereröffnung ist am 14. Juni. Der zur Edeka-Gruppe gehörende Billig-Supermarkt hatte im Dezember 2008 eröffnet. Ursprünglich gab es hier mal Pläne für einen Konsum. Aber…

Kein Steffen im Steffenhagen

Andreas Hagen und sein Team haben noch eine Menge aufzuräumen bis zur Eröffnung heute um 17 Uhr.

Am Donnerstag wird um 17 Uhr an der Kamenzer/Ecke Schönfelder Straße die Gastwirtschaft „Steffenhagen“ eröffnet. Die Betreiber kennt man schon aus dem Hecht-Viertel, dort führen sie das Schnell-Restaurant „Dicker Schmidt“.

Verstecktes im ehemaligen Musikshop

Leim- auf Ölfarbe.

Seit Ende Januar hat der Musikshop Tina auf der Kamenzer Straße geschlossen. Inhaberin Tina Georgiew betreibt aber im Obergeschoss weiterhin ihre Musikschule. Bei der Sanierung der Räume hat Eigentümer Markwart Faussner unter der spröden Rauhfasertapete ein paar interessante Entdeckungen gemacht.

Es hat sich ausgeflaxt

Flax schließt

Das Café Flax schließt zum 15. Februar. Wie Inhaberin Chloe Vincent mitteilt, hat sie das Café verkauft, sie will nun etwas anderes machen. Nachfolger gibt es schon. Veränderungen sind geplant, aber noch geheim.

Keine frittierten Würstchen!

Mercedes Moraiz hilft bei der Entscheidungsfindung

Wie oft bin ich wohl schon an der spiegelnden Fassade des Nibs vorübergeeilt, nicht ahnend, welche Köstlichkeiten sich dahinter verbergen? Ein Witz, dass gerade Glas so viel verstecken kann. Geht man ganz nah heran und legt die Hände beschattend neben…