Schlagwort: Dresden Neustadt

Regina Mulke: „Das ist alles, was ich weiß“

Regina Mulke betritt den Raum, begleitet von einem jungen Pfleger. Leise erkundigt sie sich bei ihm: ‚Was soll ich jetzt machen?‘ – ‚Etwas erzählen.‘ – ‚Ach Gott!‘ Darauf raunt ihr der Pfleger verschmitzt ins Ohr: ‚Dann erfinden Sie einfach was.‘…

Glanzparade! Rückblick zur Tolerade 2017

Die Erlöse der Tolerade werden auch dieses Jahr gespendet.

Die dritte Dresdner Tolerade nahm am Sonnabend ihren friedlichen, bunten Verlauf. Für Toleranz, Vielfalt und ein respektvolles Miteinander demonstrierte tanzend ein riesiger Zug Menschen. Mit elf geschmückten Wagen ging es vom Neustädter Bahnhof über Postplatz Albertplatz, Alaunplatz bis ins Industriegelände,…

Christa Jander: „Ich würde nie hier weg gehen“

Christa Jander empfängt mit einem Lächeln. „Fragen Sie mich!“, sagt sie. Nebeneinander auf dem Sofa sitzend, blättern wir uns durch historische Fotos in einem Magazin. Janders Finger gleitet über Fotografien der Bautzner Straße, als diese noch wie Paris aussah. Bei…

Christel Dohnal: „Ich habe mich zurück gezogen“

"Schulschwänzen wäre mir nie eingefallen. Ich habe die Schule geliebt"

Christel Dohnal ist eine behutsame, vorsichtige Frau. Halt ist ihr wichtig und Sicherheit – und sei es nur ein gut platziertes Treppengeländer. Geboren wurde sie in Oelsa. Als Kind liebte sie die Schule, aber nicht jeden Lehrer. Selbst Lehrerin zu…

Infos zum Königsbrücker-Ausbau

Königsbrücker Straße zur Mittagszeit.

Wie die Stadtverwaltung heute mitteilt, findet am Montag, 24. April, im Romain-Rolland-Gymnasium, Weintraubenstraße 3, eine Informations­­­veranstaltung zum Stand des geplanten Verkehrsbauvorhabens Königsbrücker Straße zwischen Albertplatz und Stauffenbergallee statt. Einlass ist ab 17.45 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Baubürgermeister…

Anne-Rose Windisch: „Es war halt einmal“

"Man muss ja nicht die Schönste sein"

Die Neustadt ist Kult, Szene und vor allem eines: jung. Doch abseits von Galerien, Clubs, Shops und Party-Trubel leben Menschen mit Geschichten aus einer Zeit, da in Dresden-Neustadt an Szene noch nicht zu denken war. Mit freundlicher Unterstützung der Seniorenresidenz…

Ursula Raschke: „Es war ja alles kaputt“

"Du musst warten, bis du dran bist"

Die Neustadt ist Kult, Szene und vor allem eines: jung. Doch abseits von Galerien, Clubs, Shops und Party-Trubel leben Menschen mit Geschichten aus einer Zeit, da in Dresden-Neustadt an Szene noch nicht zu denken war. Mit freundlicher Unterstützung der Seniorenresidenz…

Alles im Rahmen – Der Malkasten

Auf der Louisenstraße ist der Malkasten seit 1993 ansässig

Der Malkasten ist ein recht alter. Bevor er die Neustadt beehrte, hauste er unter der „Zitronenpresse“. Das knallrote M steht im Gegensatz zum gelben M nicht für Künstlichkeit, sondern für Kunst. „Ich bin mit dem Geruch von Farbe und Terpentin…

Schauburg um mehrere tausend Euro beklaut

Nächste Woche beginnt das Filmfest in Dresden

Wie die Polizei meldet, verschafften sich Unbekannte gestern Nacht Zutritt zu den Personalräumen der Schauburg und klauten mehrere tausend Euro Bargeld. Die Tat ereignete sich zwischen 2 Uhr und 5:30 Uhr. Wie die Diebe in das Gebäude gelangten, ist bisher…

Der König tanzt im Bailamor

"Ich tanze seit 17 Jahren"

Im Bailamor wird am Sonnabend dick gefeiert. Entgegen aller Unkerei hat es der einzige Salsa-Club Dresdens auf eine Dekade gebracht. Mouhannad Arabi ist ein ehrgeiziger König. Party ist ein harter Job. Niemand weiß das besser als der Salsakönig. „Die Leute…