Schlagwort: Dresden Neustadt

Rißmann: Weiche Brötchen und harte Arbeit

Ehemaliger Lehrling der Bäckerei Rißmann, heute Chef: Holger Thielemann

Wer in der Bäckerei Rißmann miterleben will, wie die kleinen und großen Brötchen gebacken werden, muss früh aufstehen. Um acht Uhr, dem Termin des Interviews mit Bäckermeister Holger Thielemann, wird der letzte Mehlstaub schon zusammengekehrt. Der Besuch eines Traditionsbetriebes, dessen…

Kuchen und Spiele – Zu Gast im Teegadrom

Das Teegadrom: Mit dem Charme einer Schaubude

Mit der Winterzeit bricht die Hauptsaison des Teegadrom an. Natürlich ist das gemütliche Teehaus auch sommers geöffnet, aber zu dieser Zeit gehört die Straße den Ecksitzern und Straßenbahnstreichlern, stellt Besitzer Frank Kutschera fest. Wenn es draußen kälter und dunkler wird,…

Durch die Nacht mit Monkay, dem Phantom

Produzent Monkay, das Beat-begabte Phantom

Der Musikproduzent Monkay bringt am 17.11. sein erstes rein instrumentales Album mit dem Titel Ladies heraus. Höchste Zeit, den Untergrund-Burschen zu porträtieren. Ein erbauliches Gespräch über den Zustand „Kunstdruck“,  den „fetten inneren Schweinehund“ und den ganzen Rest vom Affenschwanz. Die…

Die Bettinastraße

Die Bettinastraße zwischen Angelika- und Klarastraße

Die kleine Brentano, wie die junge Bettina von Arnim in biografischen Werken gern genannt wird, hatte miese „Kopfnoten“. Undiszipliniert, unangepasst, extravagant mit dem Hang zur Übertreibung: So beschrieb man das Kind, das die romantische Schriftstellerin auf ihre spezielle Art ewig…

Königsbrücker: Planfeststellung fertig

Königsbrücker Straße vom Hochhaus aus gesehen

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, hat der Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) heute, 19. Oktober, den Antrag auf Planfeststellung zur Sanierung der Königsbrücker Straße unterschrieben. Jetzt ist die Landesdirektion Sachsen am Zuge, die muss nun über die Genehmigung der Pläne entscheiden. Es…

BRN-Beratung im Ortsbeirat

BRN-Flagge auf der Louisenstraße - Foto: Archiv 2008

Heute ab 17.30 Uhr treffen sich die Neustädter Ortsbeiräte im Ortsamt, die Sitzung ist bis auf den letzten Tagesordnungspunkt öffentlich und beginnt um 17.30 Uhr. Vorgestellt wird die Schulnetzplanung (weitere Infos) und der Bebauungsplan Nr. 357 B, Dresden-Neustadt Nr. 39,…

Museumsnacht mit Vernissage

Auch zur Museumsnacht geöffnet: Erich-Kästner-Museum

Am Sonnabend findet von 18 bis 1 Uhr die Museumsnacht Dresden statt. 50 Museen öffnen ihre Türen, die Verkehrsbetriebe setzen Sonderbahnen ein und im BRN-Museum gibt es eine Vernissage. Die Museumsnacht Dresden verschafft besondere Einblicke. In der Neustadt mit dabei:…

BRN-Versammlung im Stadtteilhaus

Sonnenschein über der BRN - beste Nachricht: das Fest blieb friedlich.

Zwar hatte sich zum letzten BRN-Sonntag die Schwafelrunde aufgelöst, aber interessierte Anwohner und Gewerbetreibende gibt es immer noch. Und der BRN-’17-Koordinator ohne Einflussbereich muss ja auch noch das neue BRN-Konzept vorstellen. Genauer gesagt geht es um „…Ein paar Vorschläge zur…

Hechtfest: Köpper in den Sonntag

Hechtfest 2017

Und da kommt sie wieder, die Lobeshymne auf das Hechtfest. Man muss gar nicht alle Tage dagewesen sein. Ein paar Sonntagsstunden reichen, um den schuppigen Freund wieder bis zum nächsten Jahr in die Arme zu schließen. Impressionen und Sensationen! Zum…

„Ich bin die vom Zirkus“ – Mary Belzing

"Es war lustig. Nur die ewig gleichen Fragen haben genervt."

Mary Belzing blickt zurück auf eine abenteuerliche und nicht selten beneidete Kindheit. Als Artistenkind reiste sie mit dem Varieté-Zirkus Schwandtner umher. Heute erinnert sie sich lachend an Eindrücke, Gerüche, Begegnungen, während der Stubentiger ihr um die Beine streicht. Wenn auch…

Licht am dunklen Ende der Görlitzer Straße

Eva Mühlenbeck und Katharina Jacob von Mühlenbeck/Wahlverwandt

Am „dunklen Ende der Görlitzer Straße“, jenseits von Assi-Eck und Kunsthof, schneidern die zwei Ästhetinnen von Wahlverwandt/Mühlenbeck traumhaft schöne Einzelstücke. Wie Sterntaler drücke ich mir seit Jahren die Nase an der Scheibe platt. Katharina Jacob und Eva Mühlenbeck erschaffen Roben,…

Den Konflikt des Individuums tanzen

Dancing About. Ensembleproduktion von Gob Squad. Foto: David Baltzer/Bildbuehne.de

Am kommenden Freitag gibt es im Gutmann-Saal des Societaetstheaters ein Gastspiel der Kultgruppe „Gob Squad“ aus Berlin. Sie tanzen den Konflikt des Individuums, das irgendwo dazugehören will. Eine neue Art von Tanzformat, das sich irgendwo zwischen Nachtclub, ritueller Anbetung und…