Schlagwort: Cafe

Herzlichen Glückwunsch, Café Europa

Vater Ferenc und Tochter Luisa Maria Weidel

Vor 25 Jahren hatten drei Herren die Idee an der Königsbrücker Straße eine Kneipe zu eröffnen: „Mc Pub“ sollte sie heißen und rund um die Uhr auf haben. Die drei Herren, Hans-Peter Weber, Hans-Martin Jahn und Andi Tampe, hatten schon…

Pinguin-Café auf den Alaunplatz

Günter Starke sammelt Unterschriften für das Pinguin-Café auf dem Alaunplatz

Im März diesen Jahres wurde der Imbiss-Pavillon im Zoo abgebaut. Diese als Pinguin-Café bekannt gewordene Baracke wurde nun im Lapidarium eingelagert. Ein paar Neustädter Bürger und Gewerbetreibende engagieren sich nun für einen Aufbau des Pavillons auf dem Alaunplatz. Einer von…

Vierundzwanzig im Quadrat

Vor der Tür wurde am Vormittag schon mal geputzt.

Seit 24 Jahren hat das Café Europa täglich 24 Stunden geöffnet. Bis auf ein paar kurze Ausnahmen. „Die längste Umbauzeit war, als wir vor Jahren die Küche renoviert haben“, erinnert sich Inhaber Ferenc Weidel. Damals war das Café für unglaubliche…

Kalter Hund vermehrt sich

Kalter Hund: Nur echt mit ganz viel Schokolade.

Seit etwas mehr als drei Jahren betreiben Caroline Dörre und Patrick Olesch den „Kalten Hund“ auf der Louisenstraße. Das Geschäft mit dem traditionellen Schokokuchen läuft offenbar so gut, dass nun eine Erweiterung anstand. Seit Mitte Mai gibt es nun den…

Keine frittierten Würstchen!

Mercedes Moraiz hilft bei der Entscheidungsfindung

Wie oft bin ich wohl schon an der spiegelnden Fassade des Nibs vorübergeeilt, nicht ahnend, welche Köstlichkeiten sich dahinter verbergen? Ein Witz, dass gerade Glas so viel verstecken kann. Geht man ganz nah heran und legt die Hände beschattend neben…

Kaffee – heiß und kalt

Matthias Mörbitz verkauft Kaffee im Estavida

Auf der Louisenstraße hat Mitte Mai ein neues Café eröffnet. Matthias Mörbitz betreibt seit acht Jahren einen mobilen Coffee-Shop, tingelt von Fest zu Fest und ist nun hier in der Neustadt sesshaft geworden. Das kleine Café hört auf den Namen…

Eine Königin für die Alaunstraße

Seit Montag empfängt die „Königin“ auf der Alaunstraße ihre Besucher. In der Nummer 41, einst wurden hier bequeme Schuhe verkauft, haben Bin Gameel und sein Team ein knappes Jahr lang gründlich umgebaut: orientalische Leuchter, ein riesiger Tresen, schwere Vorhänge und…

Ab Januar wird das Fräulein noch leckerer

Vor etwas mehr als zwei Jahren hat auf der Louisenstraße, schräg gegenüber von der Feuerwehr, das kleine Café „Fräulein Lecker“ eröffnet. Und der Laden läuft so gut, dass Inhaberin Maria Schäller sich nun vergrößern will. Ab Januar ist sie dann…

Küchenportraits für Lokalpatrioten

„Kann man davon denn leben?“ fragt der Herr, der sich neugierig über Anne Ibelings‘ Schulter gebeugt hat. Grelles pink leuchtet ihm von ihrem aktuellen Werk entgegen: die Theke des Cafés „emoi“ auf der Kamenzer Straße. Ich zucke etwas schuldbewusst zusammen,…

Kaffee und Kuchen ohne ein Tier

Hat ein bisschen was von Omas guter Stube

Da laufe ich nun täglich durch das Viertel und doch geschieht es, dass mir die eine oder andere Neuigkeit verborgen bleibt. Unmittelbar neben dem Weltbierhaus hat in der Rothenburger Straße 14 das V-Cake eröffnet. Und zwar schon zur BRN. V-Cake…

Am Sonnabend eröffnet das Mutzelhaus

Und heute durften die Pressevertreter schon mal in das neue Kindercafé im Hinterhaus der Louisenstraße 54. Hier sollen Familien mit Kindern bis vier Jahren eine Oase finden. Das wünscht sich zumindest die Inhaberin, Diana Helbig. Sie ist selber Mutter, ihre…