Schlagwort: Ausstellung

„Kann Spuren enthalten“

Stadt, Land, Fluss - Philipp Gloger

Die zweiteilige Ausstellung „Kann Spuren enthalten“ ist Resultat der Zusammenarbeit zwischen der Rotterdamer Künstlerin Judy van Luyk und dem Dresdner Künstler Philipp Gloger. Beide nahmen 2016 am artist-in-residence Programm der Stadt Dresden, dem CBK-Rotterdam und dem Goethe Institut teil. Die…

Erstkommunion in Haiti

Erskommunion in Haiti - Foto: Frank Verreyken

Als Teil des Hellerau Photography Awards wird am Mittwoch, 8. März 2017, 19 Uhr, im Kunstfoyer des Kulturrathauses eine Ausstellung des Fotografen Frank Verreyken eröffnet. Im Mittelpunkt steht eine künstlerische Fotoreportage über eine Erstkommunionsfeier in Haiti. Einführende Worte spricht Martin…

Alles Gute Stadtteilhaus!

Partystimmung im Stadtteilhaus

Am Sonnabend waren Besucher eingeladen, die Geschichte des Stadtteilhauses Dresden-Neustadt zu entdecken und gleichzeitig auch den Geburtstag des Hauses zu feiern. Die Ausstellung „20 Jahre Stadtteilhaus“ zeigt die verschiedenen Abschnitte aus der Geschichte des Hauses. Überschwemmung, Brand, Krise. Erbaut 1895…

Nacksche müssen aus Schlüpperladen raus

Aktzeichnungen von Micha Kral

Am kommenden Donnerstag endet die Ausstellung „Aktzeichnungen“ des Neustädter Künstlers Michael Kral mit einer Finissage. Ab 19 Uhr wird in Anwesenheit des Künstlers das Ende der Ausstellung in dem Unterwäsche-Fachgeschäft gefeiert. Ab 21 Uhr an den Plattentellern: Cast43 & DJ…

Ausgestellte Druckkunst

Die Galerie Sybille Nütt „TIEF+HOCH“

Die Galerie Sybille Nütt zeigt in Kooperation mit dem Hans Körnig Museum Dresden im Februar die neue Ausstellung „TIEF+HOCH“. Sie vereint Werke von 18 Dresdnern Künstlern und lädt ein, die überraschenden Varianten verschiedener Drucktechniken zu entdecken. Die Ausstellung zeigt, wie…

Von Zwergen und Titanen

Ausstellungsvorbereitung kann Spaß machen

Am kommenden Freitag wird im Foto-Labor Görner eine ziemlich feuchte Fotoausstellung eröffnet. Seit 2009 gab es auf der Erlenstraße jedes Jahr zum Abschluss des Hechtfestest eine riesige Wasserschlacht. Und der Dresdner Fotograf Thomas Schlorke hat diese wunderbar ästhetisch in Szene…

Schön Verrußtes

Ausschnitt aus Headphones von Tina Wohlfarth.

Anschauen kann man sie allemal: die Arbeiten von Tina Wohlfarth (geb. 1978 in Saalfeld), die derzeit in der Landesärztekammer Sachen ausgestellt sind. Etwas Besonderes vor allem hinsichtlich der eingesetzten künstlerischen Mittel verkörpern vier Porträts (in der 4. Etage). Sie entstanden…

Malerei im Ziegelwerk

Ausschnitt Wellenkopf - Ölmalerei Brigitte Baetke

Die Ladengalerie „Ziegelwerk“ auf der Böhmischen Straße lädt zum Donnerstag Abend zu einer Vernissage mit der Malerin Brigitte Baetke. Die Dresdnerin malt in Öl und Aquarelle, am liebsten Landschaften und Objekte aus ihrer Umgebung, aber auch Portraits oder Abstraktes. Eine…

Ausstellung im Hochhaus

Thomas Kläber

Unter dem Titel „Dabei gewesen – Fotografien aus der DDR-Zeit“ stellen ab heute vier Fotografen ihre Bilder aus vergangenen Tagen in den Räumlichkeiten des künftigen DDR-Museums im Simmel-Center am Albertplatz aus. Frank Höhler, Thomas Kleber, Georg Krause sowie Jürgen Matschie…

Wendefotos von Lothar

Bauzäune zu Hochbetten - Foto: Lothar Lange

Ab kommenden Montag zeigt der Fotograf Lothar Lange an verschiedenen Standorten in der Neustadt Teile seines fotografischen Werkes. Lothar Lange ist mit ein paar Unterbrechungen seit Anfang der 1990er Jahre in Dresden unterwegs, lebt in einem Zirkuswagen, zurzeit auf dem…

Peep-Show auf der Prießnitzstraße

Peep-Show im Kunstgehæuse

Hui, jetzt wird’s erotisch. Ungefähr 15 Jahre nachdem der Nachtclub Epi D’or auf der Prießnitzstraße geschlossen hat, wird es nun erneut prickelnd. Diesmal aber mit künstlerischem Anspruch. Im Kunstgehæuse, der Mini-Galerie in der Hausnummer 48 zeigt Silvio Zesch „always ultra-…

Die Selbständigen…

die Fotografin Christine Starke

Ab kommenden Freitag wird eine ganz besondere Fotoausstellung an mehreren Orten in der Neustadt gezeigt. „Die Selbständigen“ von Christine Starke. Die Fotografin, die man sonst in ihrem Atelier auf der Louisenstraße antreffen kann, hat seit dem Frühjahr 2015 rund 80…