Kategorie: Vorgestellt

Am Sonnabend eröffnet das Mutzelhaus

Und heute durften die Pressevertreter schon mal in das neue Kindercafé im Hinterhaus der Louisenstraße 54. Hier sollen Familien mit Kindern bis vier Jahren eine Oase finden. Das wünscht sich zumindest die Inhaberin, Diana Helbig. Sie ist selber Mutter, ihre…

Für die von der Straße

Unmittelbar am Albertplatz in den hässlichen Plattenbauten an der Albertstraße hat die Treberhilfe Dresden ihren Sitz. Ich bin mit dem Geschäftsstelleleiter Thomas Krüger und dem Vereinschef Dieter Wolfer verabredet. Fasziniert stöbere ich durch die Räume, heute ist es hier ganz…

Handgemachtes auf der Rothenburger

Am Sonnabend wird mit einer kleinen Feier der „Elefimp“ in der Rothenburger Straße 33 eröffnet. „Elefimp“ – das steht für „Der Elefant im Porzellanladen“, Chefin und Porzellan-Künstlerin ist Anne Rößler.

Instrumente, Platten und DJ-Equipment

Drei Konzepte – ein Laden: Laconic Records auf der unteren Rothenburger Straße ist Fachgeschäft für DJ’s, für Musiker und für Liebhaber der in Vinyl gepressten Rillen. Chef des Ladens ist Marcus Hanta, seit knapp zehn Jahren führt er nun den…

Wahrlich kein altes Eisen-Ziegelwerk

Freundlich ist sie, Ulrike Reckziegel. Mit einem Spontanbesuch in ihrem Lädchen wird sie von mir überrumpelt und empfängt mich begeistert. Sie bietet mir ein Glas Wasser mit Sprudel an und führt mich durch den Raum ihrer neuen Ladengalerie. Dabei haben…

Schnaps-Lieferant für die Neustadt-Kneipen

Seit November gibt es den Weinblog dresdenwein.de. Unter dem Titel „Feine Weine im Elbtal“ berichten die Journalisten Mario Adolphsen und Lars Müller über fast alles rund ums Weintrinken in Sachsen. Anfang Februar ist nun ein kurzes Portrait über die Weinhandlung…

Das Universum „Eisen-Feustel“

Lothar Ollendorf vor dem geschichtsträchtigen Regal.

Ihr wollt ihn, ihr kriegt ihn: den Eisen- und Haushaltswarenhandel „Eisen-Feustel“. Das kleine Lädchen auf der Bautzner Straße, das schon seit 1921 in Dresden ansässig ist, gehört zweifelsohne zu den originalsten Originalen, die die Neustadt zu bieten hat. Inhaber ist…

Häkelmütze 2.0

Was passiert, wenn sich eine argentinische Winzerin und ein deutscher Wasserwirtschaftler treffen? Ganz klar, die erste Häkelbude mit online-Anschluss. An der Schnittstelle zwischen Hecht- und Bogenviertel sitzt Virginia Calot und häkelt Mützen. Da das noch nicht so besonders originell ist,…

Ein halbes Jahr Grüntal

Seit gut einem halben Jahr gibt es den kleinen Bio-Laden auf der Kamenzer/Ecke Sebnitzer Straße. Früher war hier mal die Papierwerkstatt drin und noch früher stiegen hier wilde Parties. Nun also gesunde Lebensmittel. Da mir mein Arzt gesunde Ernährung ans…