Kategorie: Neustadt-Strangers

Für die Schönheit

Nivin Abdin ist schön, macht schön - Foto: Youssef Safwan

In dem kleinen Häuschen auf der Königsbrücker Straße zwischen dem Schuhladen und der Scheunenhofstraße versteckt sich in den Hinterzimmern die Schönheitsoase von Nivin Abdin. Hier wird gecremt, gesalbt, gezupft, gefeilt und massiert.

Keine frittierten Würstchen!

Mercedes Moraiz hilft bei der Entscheidungsfindung

Wie oft bin ich wohl schon an der spiegelnden Fassade des Nibs vorübergeeilt, nicht ahnend, welche Köstlichkeiten sich dahinter verbergen? Ein Witz, dass gerade Glas so viel verstecken kann. Geht man ganz nah heran und legt die Hände beschattend neben…

Im Wunderland bei Alina

Alina in Aktion

Ein Wunder ist ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann. Nun, auch wenn Alinas spritziges Gemüt und ihr extravagantes Äußeres mit einigen Worten bezeichnet werden können, die mit der Vorsilbe „wunder-“ beginnen – unerklärlich ist ihr Charme nicht. Die…

Auf Zehenspitzen zum Erfolg

2015-05-20-Joseph1

Er überlegt kurz, dann schenkt er mir ein Lächeln: „Hier fühle ich mich willkommen, die Neustadt hat mich mit offenen Armen empfangen.“ Joseph Hernandez ist Tänzer an der Semperoper und seit vergangenem August Neustädter. Vor allem die nähere Umgebung seiner…

Ein Farbtupfer im Alltagsgrau

Koko La Douce - Neustadt-Stranger mit Charme

Sie schwebt durch den Eingang. Plötzlich ist das kleine Lädchen voll. Küsschen links, Küsschen rechts. Mir wird warm ums Herz und schon plaudert sie los. Weshalb sie zu spät ist und ob ich schon lange gewartet hätte – ganz Diva.…

Mit dem Einkaufskorb über den Teich

Beliebter Import: englischer Tee

Es gibt sie, die Menschen, die für ein Shoppingwochenende nach London oder New York fliegen. Objekt der Begierde sind da Designer-Fetzen mit Trend-Verfallsdatum, die im Bauch maximal Schmetterlinge hinterlassen. Günstiger und sättigender ist da eventuell ein Spaziergang auf die Rothenburger…

Strangers in the Neustadt

neustadtgefluesterlogo

Der Charme der Neustadt speist sich nicht nur aus der Eigenwilligkeit ihrer Ureinwohner. Ein Hauch von Exotik durchweht das Viertel, das sich Internationalität und Weltoffenheit ans Revers geheftet hat. Sie entströmt russischen Lebensmittelgeschäften, peruanischen Kleider-Boutiquen und auch den zahlreichen asiatischen…