Kategorie: Aktuell

Alles aktuell!

Polizei sucht feige Krawallos

Die Dresdner Polizei will die feigen Randalierer dingfest machen und hat deshalb gestern eine Ermittlungsgruppe (EG) gebildet. Inzwischen haben Kriminaltechniker an den Tatorten Spuren gesichert und die Ermittler haben mehrere Zeugen befragt und vernommen. Auch die Auswertung der Videoüberwachung auf…

BRN-2007-Film bei Büchers Best

Wie die stets aufmerksamen Kollegen von banq.de berichten, gibt es ab sofort den BRN-2007-Film von Melanie Gäbel zu kaufen. Büchers Best auf der Louisenstraße 37 führt das Werk auf DVD für 12,- Euro. Ich habe den Film zur BRN gesehen…

Feige Randalierer

Während Hunderte nach dem Zittersieg der deutschen Nationalmannschaft auf der Alaunstraße friedlich feierten, mussten ein paar feige Randalierer dringend etwas zerstören. Wie die Polizei heute meldet, hat in der Nacht eine Gruppe von 20 bis 30 Unbekannten in der Neustadt…

Mut zur Lücke

Am Rande der gestrigen Bürgerversammlung zum Thema der Fortschreibung des Sanierungskonzeptes für die Äußere Neustadt kamen auch ein paar Lücken zur Sprache. Eine zur BRN sehr beliebte und ausgiebig genutzte Baulücke ist der Lehrerparkplatz, der derzeit Parker Louis zum Zwecke…

Rock the Tram Nr.3

Am Freitag, halb 10 startet zum dritten Mal Rock the Tram. Start ist wie gehabt an der Schauburg. Diesmal soll es wild osteuropäisch mit DJ-Kremkow aus St. Petersburg werden, der angeblich neben seinem berüchtigtem musikalischen KREMeLCOCKTAIL auch ein, zwei noch…

Polizei gerührt

Gerührt waren die Beamten, als sich heute Morgen Mitglieder einer Hausgemeinschaft von der Alaunstraße zum Frühstück im Polizeirevier einfanden. Hintergrund ist die BRN 2008. Die Anwohner wollten der Polizei auf diese Weise für den friedlichen Verlauf des Festes danken und…

Nachtrag zur Rauferei

Erstaunlich, dass die Raufbolde bei ihrer Rangelei sich der Video-Überwachung in der Neustadt entziehen konnten. Nicht nur, dass die bekannte Kamera auf der Alaunstraße nur wenige Meter entfernt ist, auch der Hof vom Down-Town wird ja überwacht.

Rauferei im Morgengrauen

Die Neustadt scheint ein gefährliches Pflaster zu sein. Wie die Dresdner Polizei soeben meldet, wurden bei einer Rauferei am Sonntag Morgen fünf Männer leicht verletzt. Die Burschen hatten offenbar in einer nahegelegenen Disco gefeiert und gebechert. Dort war es dann…

Architektenstraße

Was es nicht alles gibt. Vernissagentag, Tag des offenen Ateliers, Kneipenkulturnacht – und nun also auch noch die Architekten. Jedes Jahr am letzten Juniwochenende öffnen sich die Architekturbüros der Dresdner Neustadt und zeigen ein abwechslungsreiches Programm aus Bürovorstellungen, Beratungen, Führungen…

Morgen ist Wahl – Teil 2

Da sich die Dresdner am 8. Juni nicht durchringen konnten, einem Kandidaten oder einer Kandidatin die absolute Mehrheit ihrer Stimmen zu geben, dürfen wir nun alle noch an die Wahlurne. Folgende Kandidaten können noch gewählt werden: Orosz, Helma (CDU/ehem. Kindergärtnerin,…

Fußballfans außer Rand und Band

Gestern Abend, Alaunstraße kurz nach dem Zittersieg gegen Portugal. Halb- und Volltrunkene tanzen auf den Straßen, großes Gejohle als ein Streifenwagen mit Deutschlandfahne vorbeifährt. Soweit so lustig, so angenehm. Toll zu sehen, wie wir Deutschen in südländische Stimmung verfallen können.…

Mexiko-Soli-Party

Manchmal muss man auch über Randerscheinungen berichten. Die Chemiefabrik befindet sich zwar weit in der Leipziger Vorstadt, fast schon in Pieschen. Jedoch strömen zahlreiche Neustädter dorthin. Heute Abend gibt es ab 21 Uhr eine Mexiko-Soli-Party, Motto: „Viva la solidaridad!“ Unterstützt…