Kategorie: Aktuell

Alles aktuell!

Louisenschere eröffnet

Louisenschere in der Louisenstraße

Auf der Louisenstraße hat Michaela Königsmann am 2. Januar ein neues Friseurstudio eröffnet, direkt neben der Ledermanufaktur. Im Januar gibt es 20 Prozent Nachlass auf Haarabschnitte. Morgen ist eine kleine Eröffnungsfeier geplant. Louisenschere Louisenstraße 19, 01099 Dresden, Telefon 0351 65674411…

Handyräuber scheitern

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, haben am frühen Morgen zwei Männer vergeblich versucht einen 32-Jährigen zu berauben. Der Mann befand sich gegen halb Zwei zunächst in einer Bar an der Bautzner Straße. Dort traf er auch die beiden späteren…

Ameisenbau der Mütterlichkeit

Kaleb Dresden e.V.: Mehr als Tragetuch und Kleiderkammer

Tragetücher und Kleiderkammer – Das, so könnte man nach Betrachtung der Fassade der Bautzner Straße Nummer 52 irrtümlich annehmen, umfasse das ganze Angebot des Kaleb-Zentrums. Doch wie es so ist mit den Fassaden: Ein Blick hinter selbige wirkt erhellend. Ebenso…

Geburtenrekord im Diako

Die Leitung der Diako-Geburtshilfe hat sich 2017 zum Teil neu formiert: (von links) Stationsleiterin Yvonne Schultze, die Leitende Hebamme Steffi Gülzow, Neonatologe Winfried Möhr und die Chefärztin Ágnes Zirkel

Die Geburtshilfe am Diakonissenkrankenhaus erlebte einen ruhigen Start ins neue Jahr. Im Laufe des Neujahrsmorgens wurde kein Kind entbunden. Repräsentativ war dieser 1. Januar damit nicht. Denn das Krankenhaus zwischen Bautzner Straße und Holzhofgasse verzeichnete 2017 insgesamt 1489 Geburten und…

Zweimal Raub in der Silvesternacht

Polizeimeldung

Am frühen Neujahrsmorgen gab es zwei verschiedene Raubvorfälle in der Neustadt. Gegen 5 Uhr ist ein 43-jähriger Mann von drei Unbekannten beraubt worden. Der Mann befand sich auf der Rudolfstraße, als er von dem Trio attackiert wurde. Die Täter schlugen…

Kirchen-Brandanschlag vor Gericht

Heute am frühen Morgen ist auf die Martin-Luther-Kirche ein Brandanschlag verübt worden.

Heute Vormittag hat am Dresdner Landgericht der Prozess gegen Daniel J. begonnen. Ihm wird vorgeworfen, im Juli vergangenen Jahres drei Brandsätze gegen die Martin-Luther-Kirche geworfen zu haben. Vor Gericht räumte der 41-Jährige heute die Tat ein. Offenbar ist Daniel J.…

Einen guten Start 2018

Silvesternacht über dem Alaunplatz - Foto: Robert Seifert

Mit diesem wunderbaren Foto vom silvesternächtlichen Alaunplatz wünschen wir allen Lesern und Partner des Neustadt-Geflüsters einen guten Start in das neue Jahr. Vielen Dank an Robert Seifert für das Foto, der er kurz vor halb Eins heute Morgen mit einer…

Böller-Anschlag auf der Frühlingstraße

Böllerattacke an der Frühlingstraße

In der Silvesternacht haben bislang unbekannte die Briefkastenanlage am Hauseingang an der Frühlingstraße 3 mit einem oder mehreren Böllern komplett zerstört. Wie ein Anwohner berichtet, entstand am Haus ein fünfstelliger Schaden und ein parkendes Auto wurde erheblich beschädigt. Personen wurden…

Wann wird’s mal wieder richtig Winter?

Winter-Bikes an der Prießnitzstraße im Herbst 2010

Zur Erinnerung, auch so kann die Neustadt aussehen. Aufnahmen vom November 2010. Im Wetterbericht hieß es damals: Es kühlt von Skandinavien her schrittweise immer weiter ab. Dauerfrost und Pulverschnee bestimmen das Geschehen am Ersten Advent. Niederschläge fielen auch im Flachland…

Neustadt 2017 – ein Rückblick

Kreuzung Louisenstraße - Alaunstraße

Das Jahr geht dem Ende entgegen. Hier ein kurzer Überblick der wichtigsten Ereignisse im Stadtviertel. Bauen Seit Mai wird der Neustadt größtes Kinos, die Schauburg, saniert. Die ursprünglich geplante Fertigstellung im Oktober wurde nicht geschafft. Seit November gibt es gelegentlich…

Phase IV: Verein als letzte Hoffnung

Phase IV wird elf

Die Zukunft der Filmgalerie Phase IV auf der Königsbrücker Straße steht wieder auf der Kippe. Bereits vor zwei Jahren hatte Inhaber Sven Voigt schon das Ende verkündet. Doch mit einer einzigartigen Crowdfunding kam genügend Geld zusammen, um das Lädchen erst…

Vier Sammelstellen für Weihnachtsbäume

Weihnachtsbaumlagerstätte an der Ecke Bischofsweg/Kamenzer Straße

Nach der Tradition bleibt der Weihnachtsbaum eigentlich bis zum Sonnabend, dem 6. Januar (Heilige Drei Könige) stehen, danach sollte er aber ziemlich zügig entsorgt werden. Die Stadtverwaltung hat schon jetzt entsprechende Flächen und Container für die eiligen Wegwerfer eingerichtet. Die…