Kategorie: Foto

Bunter die Louisenstraße

Hirschmaler Christian Weiße

Heruntergelassene Rolläden wirken auf Tagger (das sind Schriftzeichen-Setzer) offenbar magnetisch. Vor allem, wenn sie grau sind. Diese Taggerei hat die Inhaber der Agentur „Creaface“ an der Louisen-/Ecke Pulsnitzer Straße schon seit einer kleinen Weile gestört. Nun haben sie sich einen…

Vermisstes

Matratzen vermisst?

Wenn man mit halbwegs offenen Augen durch die Neustadt trampelt, wird man an allen Ecken mit Suchmeldungen konfrontiert. Aber manche Dinge sind einfach nur still und leise weg.

Feste, Feste, Feste

Kinderfest auf dem Alaunplatz

Am vergangenen Wochenende wurde in der Neustadt mal wieder so richtig gefeiert. Neben dem Kinderfest auf dem Alaunplatz und der durch die Gassen der Neustadt eilenden CSD-Parade gab es am Sonntag am Martin-Luther-Platz ein Anwohnerfest und am Alten Leipziger Bahnhof…

Skateboarden erlaubt

Freies Skateboarden

In der Neustadt scheint jetzt alles erlaubt zu sein. Jetzt wird sogar per Zusatzschild das Skateboard-Fahren entgegen der Einbahnstraße erlaubt. Die kleinere Form des Zusatzschildes erklärt sich mit den ebenfalls viel kleineren Rädern der Skateboards. Vielleicht bringt dann demnächst noch…

Der Neustadt neueste Dreckecke

Dreck, Scherben, Kippen

Gerade mal eine Woche ist der neue Platz an der Alaunstraße in Betrieb und schon jetzt ist zu erkennen, welches Dreckpotenzial die Fläche bietet. Zigarettenkippen, Asche, alte Socken, Flaschen, Becher, Glasscherben, Erbrochenes — das sind nur ein paar der Überbleibsel,…

Der Tag der toten Ratte

Tote Ratte auf der Louisenstraße

Gesehen auf der Louisenstraße. Pikanterweise erhielt ich den Hinweis auf das Motiv von einem Gentrifizierungsforscher. Dieser hat die Dresdner Neustadt schon öfter intensiv untersucht. Ob dies nun der Ausdruck dafür ist, dass das Viertel das Punk-Image ablegt und zum Feier-…

Sonntagsspruch

Sonntagsspruch an der Oberschule

Den Schulhof der 30. Oberschule am Unteren Kreuzweg ziert nicht nur eine sehr adrett gestaltete Turnhalle, sondern auch ein beeindruckendes Graffito mit Spruch von Orson Welles.

Dresden Neustadt: Frühlingsanfang

Ruck-Zuck war der erste Schneemann fertig.

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang hat es heute kräftig geschneit, für alle, die noch keinen Blick aus dem Fenster geworfen haben, hier ein paar Eindrücke. Der Schnee ist übrigens herrlich pappig. Für Ski-Langlauftouren über den Alaunplatz sollte vorher also gut gewachst…