Kategorie: Foto

Riesenkrause übermalt

Hallo weiße Wand.

Seit heute wird die große Brandmauer an der Bautzner Straße neu getüncht. Die Fassadengestalter haben den Farbwunsch der nächtlichen Farbbeutelwerfer aufgegriffen und sich für ein sehr helle beige entschieden. Mitte September war hier ein Wandbild nach Entwürfen des Neustädter Siebdruckers…

Haschisch-Warnung am Alaunplatz

Haschisch-Warnung auf dem Alaunplatz. Foto: Karsten Raue

Einige Bäume am Alaunplatz waren heute mit einem Warnhinweis behängt. „Vorsicht!“ heißt es darin. Gewarnt wird vor Haschisch, das im Park verkauft wird. Dem Menschen, der die Plakate anbrachte, geht es aber offenbar nicht um die möglichen Suchtgefahren, sondern um…

Riesiger Krause an der Bautzner

Wandbild von Lars P. Krause und Bandits and Friends.

An der Bautzner Straße, Ecke Pulsnitzer, ist seit dem Wochenende ein riesige, knallrote Fassadengestaltung zu sehen. Ziemlich prominent wirbt ein Bierbrauer aus der Region auf dem Bild. „Es war an der Zeit mal Danke zu sagen“, erklärt der Künstler Lars…

Wenn Plakate Fragen fragen…

Vermisste Pflanze auf der Alaunstraße

„Doch geht es nicht in meinen Kopf, warum man klaut ’nen Blumentopf“ – Mit der freundlichen Bitte um Rückgabe des Gewächses kommt dieser Aushang an einem Parkautomaten vorm frisch fertiggestellten Neubau an der Alaunstraße daher. Ärgerlich hingegen dieses Paste-Up an…

Wenn der Mond wie Sonne scheint…

Alaunplatz mit vollem Mond. Foto: Bildermann

Der Dresdner Fotograf Bildermann hat heute Morgen den Mond über dem Alaunplatz abgelichtet. Dabei leuchtet der „Fast-Vollmond“, als sei er die Sonne selbst. So sieht es zumindest aus. Doch der Fotograf hat ein wenig getrickst. Die Aufnahme entstand in Langzeitbelichtung…

Litfaß-Säule für Martin-Luther-Platz

Neue Litfaß-Säule am Martin-Luther-Platz

Während die Martin-Luther-Straße eifrig saniert wird, wurde gestern die Litfaß-Säule auf dem Platz erneuert. Die Werbesäulen sind nach dem Berliner Drucker Ernst Litfaß benannt, der dieses Außenwerbemittel Mitte des 19. Jahrhunderts in Berlin etablierte. Es gibt diese Säulen beleuchtet und…

Alles voll an der Scheune

Schaubude am Dienstag

Der Schaubudensommer macht’s möglich. Ein Euro pro Stunde Parken ist kein Thema mehr und das Parkhaus unter der Turnhalle schon am frühen Abend rammelvoll. Eine fesche, junge Dame im mittelalten Schicki-Micki-SUV ignorierte gekonnt das rote Besetzt-Schild. Geduldig wartete sie einige…

Erst ’ne Gans nun der Fuchs

Da muss es doch was zu futtern geben. Foto: Fabian Münzner

Nachdem die Neustadt in der vergangenen Woche laut schnatternden Gänsebesuch hatte, kam heute prompt Meister Reineke, der Fuchs, vorbei. Er schnürte um die Villa Eschebach am Albertplatz herum. Tja, Füchslein, die Gans ist schon längst weg. Retter von der Feuerwehr…

Wenn die Tonne schrumpft

neulich auf der Alaunstraße

Und dabei weiß doch jedes Kind: „Keine heiße Asche einfüllen“. Das Schrumpftonnenphänomen tritt sonst relativ häufig auf dem Alaunplatz auf. Dort soll es in diesem Jahr statt Plastik- übrigens Blechtonnen geben.

Alles Gute zum Frauentag!

Blümchen zum Frauentag

Ich wünsche allen Leserinnen des Neustadt-Geflüsters alles Gute zum Frauentag. Den Herren sei gesagt: Ein Sträußchen Blumen sorgt heute auf jeden Fall für ’nen guten Eindruck.

Erste Begegnung mit der Neustadt

Erste Begegnung mit der Neustadt

Ich bin Französin und es ist meine erste Woche in Dresden. Ich absolviere ein Erasmus-Programm. Während der nächsten Wochen werde ich die Stadt entdecken und beim Neustadt-Geflüster ein wenig aushelfen. Am Bahnhof begrüßte uns eine der Organisatorinnen des Projektes. Sie…