Neustadt-Geflüster

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Rainald Grebe und die Kapelle der Versöhnung

Rainald Grebe und die Kapelle der Versöhnung

von Anton Launer

Am kommenden Mittwoch steigt in der Sommerwirtschaft Saloppe, oben auf dem Berg, kurz vorm Hirsch, ein ganz besonderes Konzert. Es finden sich ein Rainald Grebe und die Kapelle der Versöhnung - sie zeigen eine Werkschau mit den Perlen der vergangenen Jahre. Im Angebot sind altbekannte Lieder der Kapelle und einiges mehr, was sich in den letzten Monaten entwickelt hat. Ein …

Weiterlesen...

---
Bella Toscana in der Neustadt

Bella Toscana in der Neustadt

von Laura Catoni

Das Szeneviertel hat eine neue Adresse für toskanischen Genuss: Bei la moka gibt’s ab morgen hauseigene Pasta, Tramezzini und würzige cannoli. Das Team von la moka: Christiane Kämpfe, Eduardo Palomba, Katrin Kämpfe und Johanna Viebig (v.r.) Nicht nur einmal wurde das Eröffnungsdatum vertagt. Und auch jetzt sieht alles noch eher nach Baustelle als nach Caffeteria aus. Aber dass die Italiener …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

16-Jähriger Schläger

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei mitteilt, konnte sie am frühen Mittwochmorgen einen Räuber stellen. Der Bursche ist erst 16 Jahre alt. Er hatte auf der Louisenstraße, nachts um kurz nach 1 Uhr, einen 25-Jährigen um sein Handy gebeten. Dann wollte er das Telefon aber nicht zurück geben. Als der Mann sein Eigentum einforderte, schlug der Jugendliche auf ihn ein und floh …

Weiterlesen...

---
Rihana Ibrahim in geburtstäglicher Vorfreude

Orient Bazar feiert Geburtstag

von Philine

Rihana Ibrahim in geburtstäglicher Vorfreude Am kommenden Sonnabend feiert der Orient Bazar auf der Königsbrücker Straße 6c sein 10-jähriges Jubiläum. Mit einem rauschenden, märchenhaften Fest möchten sich Younes Bahram und sein Team bei ihrer Kundschaft bedanken. Die hauseigene Fleischerei kredenzt ab 10 Uhr Halal-Grillspezialitäten, ab 15 Uhr kann eine Bauchtänzerin bewundert werden und auch das Glück wird bei Glücksrad und …

Weiterlesen...

---
Bewohnerparkausweise - Bearbeitung eingeschränkt

Bewohnerparkausweise - Bearbeitung eingeschränkt

von Anton Launer

Seit knapp zehn Jahren gibt es die Regelung, dass in der Äußeren Neustadt ab 9 Uhr nur mit Parkschein oder mit Bewohnerparkausweis das Automobil abgestellt werden darf. Sonst setzt es Knöllchen. Für den Ausweis muss man im Viertel seinen Wohnsitz haben, Das grüne Zettelchen kostet 20 Euro für ein halbes, 30 Euro für ein und 50 Euro für zwei Jahre …

Weiterlesen...

---
Ferien

In den Neustadt-Kinos ab 7. Juli

von Anton Launer

Schauburg: "Ferien" Vivi hat das Staatsexamen im Sack, aber vom echten Leben noch keinen blassen Schimmer. Die Bude fällt ihr auf den Kopf. So macht sie erstmal Ferien vom Leben. Von dem, was sie bislang dafür hält.

Weiterlesen...

---
Schwarz-Weiß-Bunt

Schwarz-Weiß-Bunt

von Anton Launer

Im Hole of Fame wird morgen Abend eine Ausstellung von Silvio Zesch eröffnet. Der Titel: "Schwarz-Weiß-Bunt", außerdem wird sein neues Buch "Black Boxes" vorgestellt. In der Ausstellung werden Malerei, Grafiken, Objekte und eine Installation gezeigt. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Silvio Zesch, 1975 in Meerane geboren, studierte von 1999 bis 2005 Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Raub auf dem Alaunplatz

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist am späten Montag Abend ein Mann auf dem Alaunplatz bestohlen und geschlagen worden. Der 29-Jährige hielt sich kurz vor 23 Uhr in dem Park auf. In unmittelbarere Nähe hatte er seinen Rucksack abgestellt. Er bemerkte, wie ein anderer Mann versuchte, seinen Rucksack zu stehlen. Er verfolgte den Dieb. Plötzlich stellten sich ihm drei …

Weiterlesen...

---
Der eine oder andere Tropfen fand gestern den Boden in der Neustadt. Foto: Gehilfe Oph

Der Neustadt-Sommer in Bildern

von Anton Launer

So manch einer meint ja, dieser Sommer sei verregnet. Tatsächlich ist der Juli offenbar verhext. Denn das klatschende Nass verwandelt die Neustadt, hier ein paar Eindrücke.

Weiterlesen...

---
Die beiden Künstler César Olhagaray und Muriel Cornejo aus Chile sind für die diesjährige Dekoration verantwortlich.

19. Schaubudensommer

von Laura Catoni

Ab Donnerstag verwandelt sich das Scheunengelände wieder in einen Jahrmarkt wie wir ihn aus alten Filmen kennen. Zehn Tage lang dürfen die Besucher ihrem öden Alltag entfliehen und sich von Clowns, Marionetten, Tanz, Musik und so mancher Kuriosität verzaubern lassen. Das Programm steht: Übermorgen startet der 19. Schaubudensommer. Gerade hämmert und schraubt es noch an jeder Ecke. Zelte werden hochgezogen, …

Weiterlesen...

---
Wenn am Bischofsweg die Sonne untergeht.

Wenn der Barmann um's Eck schaut...

von Anton Launer

Vielen Dank an Frank von Frank's Bar für das tolle Foto vom Sonntag Abend. unbezahlter Werbeblock für den Barmann Frank hat die Bar in der Alaunstraße 80 seit Anfang Juli nach längerer Krankheit wieder geöffnet und mixt ab 18 Uhr immer noch die wohl besten Cocktails auf der Alaunstraße. Und Geschichten kann man in der Bar hören, ich könnte euch …

Weiterlesen...

---
Pyrotechnik beim Alaunpokal

Feuriger Sonnabend

von Anton Launer

Pünktlich um 11.11 Uhr wurde am Sonnabend auf dem Alaunplatz das erste Spiel um den Alaunpokal angestoßen. Eine kleine Gruppe farbenfröhlicher Fans sorgte mit Pyrotechnik für erhellende Momente.

Weiterlesen...

---
Die Mitstreiter des NAF: Heiko vom Theater Wanne, Ulla Wacker, Conny Köckritz, Jan Kossick und Steffen Peschel

Neustadt Art Festival sucht Mitstreiter

von Philine

Die Mitstreiter des NAF: Heiko vom Theater Wanne, Ulla Wacker, Conny Köckritz, Jan Kossick und Steffen PeschelEnde September ist es wieder so weit. Das Neustadt Art Festival, die kleine, feine Alternative zur verfressenen Tante BRN, will Neustädter Türen und Tore für Kunst öffnen. Die unkommerzielle Initiative lädt dazu ein, Kunst an Orte in der Neustadt zu bringen, an denen man …

Weiterlesen...

---
Nächstes Jahr, so der Tenor, wird das nicht nochmal passieren

"Wir feiern trotzdem" - Schweppifest mit Hindernissen

von Philine

Erste Besucher vor dem Männertreff. Drinnen spielten Bands. Als ich meine Freunde fragte, ob sie mit auf das Schwepnitzer Straßenfest kommen wollten, gab es ratlose Gesichter. Wo ist eigentlich die Schwepnitzer Straße? Da ist eine Straße, da ist ein Fest? Ja!  Na da, wo El Tauscho residiert, zwischen Dammweg und Köni. Diese kleine Straße, in der Nähe vom Rosis. Über …

Weiterlesen...

---
Thomas Schreiter bei der Arbeit

Er malt die Neustadt...

von Anton Launer

Er steht vor einer riesigen Leinwand, hat mir ein Getränk angeboten und musste doch während des Gesprächs aufstehen und weitermalen. Nimmt sich ein Tablet, guckt aufs Foto, setzt den Pinsel: "Gebäude sind so schwer einzufangen", erklärt Thomas Schreiter. Vor dem Gebäude steht eine wunderschöne Maghrebinerin, die staunend auf einen Haufen Fahnen-Schwinger schaut. "Das Bild wird und wird nicht fertig", stöhnt …

Weiterlesen...