Neustadt-Geflüster

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Die Christopher-Street-Day-Parade auf der Rothenburger Straße

CSD-Parade durch die Neustadt

von Anton Launer

Zum Höhepunkt des diesjährigen Christopher-Street-Days (CSD) in Dresden zogen tausende bunt geschmückte Menschen durch die Stadt und besuchten dabei auch die Neustadt. Gegen 15 Uhr war es plötzlich laut auf Louisen- und Rothenburger Straße. Unter dem Motto "Warum nicht gleich?" zog die kunterbunte CSD-Parade am Sonnabend mit rund 6000 Teilnehmern durch die Dresden. Von den Trucks tönte Techno-Sound und Schlager-Musike. …

Weiterlesen...

---
Soft-Opening: Burgermeister

Probezeit beim Burgermeister

von Anton Launer

Seit ein paar Tagen hat der Laden mit den Meister-Burgern auf der Louisenstraße wieder geöffnet. Nach einem halben Jahr Umbau-Pause ist nun seit vergangenem Sonntag wieder geöffnet. Die Wiedereröffnung wurde immer wieder verschoben, aber jetzt hat das Lädchen mit dem wohl ausgefallensten Burgervariationen (ich sag nur Würzfleisch-Burger) wieder geöffnet. Schmuck ist es geworden mit einem bisschen Retro-Schick. Zurzeit ist der …

Weiterlesen...

---
Kafta-Menü mit Taboulé

Zum Libanesen

von Anton Launer

Seit ein paar Wochen gibt es eine neue, kleine Imbiss-Stube auf der Tieckstraße. Nasser Ramlawi hat hier "Zum Libanesen" eröffnet. Der Name ist Programm, es gibt libanesische Küche zum "Hier-Essen", zum "Mitnehmen" und auf Wunsch auch geliefert. Das Menü und der Blick in den Tresen lässt schon mal das Wasser im Mund zusammenlaufen. Da stört es kaum, dass das Lädchen …

Weiterlesen...

---
BRN-Anwohner-Frühstück am 29. Mai

BRN-Anwohnerfrühstück

von Anton Launer

Die Bunte Republik wird auch in diesem Jahr gefeiert, einiges wird anders, manches bleibt. Dazu gehört auch das inzwischen schon traditionelle Anwohnerfrühstück am Martin-Luther-Platz. Das findet am kommenden Sonntag zum Zwecke der besseren Vernetzung der BRN-Aktivisten und Anwohner statt. Frühstücks- und Diskussionswillige können sich zwischen 11 und 14 Uhr am Kugelbrunnen einfinden. Wer speisen möchte, sollte Belag mitbringen, Brötchen werden …

Weiterlesen...

---
Imarhan in der Groovestation - Foto: PR

Imarhan in der Groovestation

von Anton Launer

Am Sonntag spielt in der Groovestation die algerische Band "Imarhan". Los geht's um 20 Uhr, das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten.

Weiterlesen...

---
Mini Colored Gigs: Ausstellungsvorbereitungen

Beim Douze wird gedruckt und gefeiert

von Anton Launer

Der wohl bärtigste Siebdrucker der Welt, Lars P. Krause, Insidern als Douze bekannt, lädt zu einer neuen Artshow-Reihe "Mini Colored Gigs" in seine Werkstatt an der Lößnitzstraße. Man muss im alten Drewag-Gelände ganz bis nach hinten durch fahren, zum Haus Sieben. Neben der Nikifaktur hat sich Krause seit einer kleinen Weile eingenistet. Die alte Werkstatt im Hinterhof der Louisenstraße war …

Weiterlesen...

---
Im Bon Voyage: Philharmonic Brass Dresden, Mathias Schutzler (Trompete), Erich Markwart (Horn), Olaf Krumpfer (Posaune), Jens-Peter Erbe (Tuba), Tobias Willner (Trompete) (von rechts unten im Halbkreis nach oben) - Foto: Matthias Creutziger

Voller Erfolg ohne Frack

von Anton Launer

Am Montag hatten sich rund 40 Mitglieder der Staatskapelle auf elf Neustädter Kneipen und Bars verteilt, um in kleinen Ensembles den Neustädtern klassische Musik näher zu bringen. Etliche Gastronomen berichteten von vollen Häusern und einer tollen Atmosphäre und auch der Pressesprecher der Staatskapelle, Matthias Claudi, ist sehr zufrieden: "Den Musikern hat es durchaus gefallen, sehr sogar. Sie waren schlicht und …

Weiterlesen...

---
Kinderfest am Alaunplatz

Kinderfest auf dem Alaunplatz

von Anton Launer

Am kommenden Sonnabend steigt auf dem Alaunplatz ein riesiges kleines Kinderfest. "Alina im Land der funkelnden Farben". Organisiert wird das Spektakel von Alina Urbanek vom Friseursalon "Alina" auf dem Bischofsweg. Wer schon mal dort war, hat eine Vorstellung wie bunt das Fest werden wird. Für alle anderen: Es wird richtig, richtig bunt. Das vollgestopfte Programm beginnt schon um 11 Uhr …

Weiterlesen...

---
Sing Street in der Schauburg

In den Neustadt-Kinos ab 26. Mai

von Anton Launer

Schauburg: "Sing Street" Irland in den Achtzigern. Vor dem Hintergrund von Rezession und Arbeitslosigkeit wächst der jugendliche Conor in Dublin auf. Als Außenseiter in der Schule gebrandmarkt, flieht er in die Welt der Popmusik und träumt nebenbei von der unerreichbaren, schönen Raphina. Seine Idee: Er lädt Raphina ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Sein Problem: Er hat gar keine Band, …

Weiterlesen...

---
Etwas mehr als 30 Besucher kamen zur Einwohnerversammlung

Einwohnerversammlung findet kein Konzept

von Anton Launer

Das Interesse war gering. Etwas mehr als 40 Personen waren gestern Abend zur Einwohnerversammlung "Alkohol-Verordnung" in die Scheune gekommen, die Hälfte davon Politiker, Presse und Verwaltung. Ortsamtsleiter André Barth ließ sich mit der Einführung Zeit. Ergänzt von Revierleiter Matthias Imhof und Ordnungsamtsleiter Ralf Lübs trug er vor, was bis auf die vielleicht 15 Anwohner alle schon mindestens einmal gehört haben. …

Weiterlesen...

---
Pfandflaschensammler mit Geländewagen

Rasanter Flaschensammler

von Anton Launer

Gestern Abend vor der Scheune. Gerade diskutiere ich noch auf der Treppe über die soeben zu Ende gegangene Einwohnerversammlung, da rauscht ein japanischer Geländewagen heran, parkt schräg auf dem Fußweg und ein Mann mit Plaste-Beutel springt heraus. Zielsicher strebt er dem Leergut entgegen, sammelt seinen Beutel voll, lässt die Sektpullen ordentlich stehen und verschwindet mit... Na, nee, quitschende Reifen waren …

Weiterlesen...

---
Fred vor seinem Nudel-Bistro

Der Nudel-Mann vom Bischofsweg

von Anton Launer

Seit reichlich einem halben Jahr gibt es am Bischofsweg frische Nudeln bei "Anton & Konsorten". In der Zeit hat sich das kleine Lädchen prächtig entwickelt. "Wir haben inzwischen eine ganze Reihe Stammkunden, die mehrmals die Woche kommen", berichtet Nudel-Chef Fred Auerswald. Die Nudeln, die täglich frisch in einer riesigen, chromblitzenden Nudelmaschine hergestellt werden, kommen an bei den Neustädtern. Fred hat …

Weiterlesen...

---
Biber Prießnitz: Man muss schon ganz genau hinsehen.

Biberpärchen an der Prießnitz

von Anton Launer

An der Prießnitz logiert seit einigen Tagen möglicherweise auch schon Wochen ein Biberpärchen. Kürzlich konnte Nachwuchs besichtigt werden. Anwohner haben einen der Biber schon Bertram getauft und Warnschilder aufgestellt. Obwohl, außer den Anwohnern kommt dort eigentlich auch gar keiner hin. Der Zugang zur Prießnitz an dieser Stelle ist ziemlich schwierig. Kein Wunder also, dass sich diese beiden prächtigen Exemplare dort …

Weiterlesen...

---
Der Konzertsaal des Konservatoriums.

Das Konservatorium macht die Türen auf

von Anton Launer

Am kommenden Sonnabend lädt das Heinrich-Schütz-Konservatorium zum Tag der offenen Tür auf die Glacisstraße. Dresdens größte Musikschule lädt zum Singen und Instrumente ausprobieren ein. Die Musiklehrer freuen sich natürlich ganz besonders über interessierten Nachwuchs, aber auch wer sich für die wunderbaren Räume neben dem Kleinen Haus interessiert, ist herzlich willkommen. Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Die meisten …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Schlägerei auf der Eschenstraße

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, gab es am frühen Morgen eine heftige Schlägerei auf der Eschenstraße. Ein Mann wurde geschlagen und so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die mutmaßlichen Täter, eine Frau und vier Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren, waren vorher in einem Lokal mit einem Mitarbeiter in Streit geraten. Daraufhin wurde …

Weiterlesen...

---
Pegida-Anhänger treffen auf Gegendemonstranten am Alberplatz

Pegida-Kurzbesuch

von Anton Launer

Die Pegida-Kundgebung und auch die insgesamt vier angemeldeten Gegenveranstaltungen blieben weitestgehend friedlich. Das meldete am Abend die Dresdner Polizei. Vom Bahnhof Neustadt waren die Pegidisten zum Albertplatz gelaufen, mussten sich dort lautstarken Protest anhören, um anschließend über die Innere Neustadt wieder zurück zum Bahnhof zu ziehen. Dort war die Versammlung gegen 20 Uhr beendet. In einer Straßenbahn der Linie 13 …

Weiterlesen...

---
Hier ist sie zu Hause: Die Staatskapelle in der Semperoper - Foto: Matthias Creutziger

Staatskapelle besucht die Neustadt

von Anton Launer

Heute Abend kommt die Staatskapelle in die Neustadt. Das Programm heißt "Ohne Frack auf Tour", los geht's ab 19.30 Uhr. Elf Kammermusikensembles spielen in elf verschiedenen Kneipen oder Bars auf. Auf der Website der Kapelle ist von einem Abend voller Überraschungen und Herausforderungen die Rede. Je nach Raumgröße werden Ensembles in unterschiedlicher Besetzung – vom klassischen Streichquartett bis zum Schlagzeugduo …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Räuber geschnappt - Brandzeugen gesucht

von Anton Launer

Wie die Polizei heute mitteilt, konnte sie in der Nacht einen Räuber festnehmen. Der junge Mann hatte einer Frau einen Rucksack gestohlen und wollte damit fliehen. Doch die Frau setzte ihm nach.

Weiterlesen...

---
Macht auch von außen eine gute Figur. Der Bahnhof am Schlesischen Platz.

Pegida und vier Gegendemos

von Anton Launer

Heute Abend will die islam- und regierungsfeindliche Pegida-Bewegung auf dem Schlesischen Platz am Bahnhof Neustadt eine Kundgebung abhalten und anschließend mit einer Demonstration durch die Neustadt ziehen. Insgesamt vier Gegenveranstaltungen sind angemeldet. Gepida "Genervte Einwohner protestieren gegen Intoleranz Dresdner Außenseiter" ruft für 18 Uhr an folgenden Orten auf. Vom Albertplatz soll eine Demonstration um 18 Uhr über Alaun-, Louisen-, Lößnitz- …

Weiterlesen...