Neustadt-Geflüster

---

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Spaghetti aglio olio

Ein italienischer Spanier

Hinter dem Edward-Snowden-Platz, also offiziell im Hinterhof der Bautzner Straße 6 hat Ende vergangenen Jahres das "Eivissa" eröffnet. Ei - was? "Eivissa" ist der offizielle Name der hierzulande als Ibiza bekannten Balearen-Insel. Und Spanien ist hier Programm.

Mehr...

---
Polizeimeldung

Landfriedensbruch in der Silvesternacht

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, haben in der Nacht etwa zehn Vermummte eine Straßenbahn am Neustädter Markt gestoppt und diese besprüht.

Mehr...

---
Sture Böcke

In den Neustadt-Kinos ab 31. Dezember

Thalia: "Sture Böcke" - Irgendwo im kargen isländischen Hinterland leben die bärtigen Brüder Gummi und Kiddi seit 40 Jahren mit aller Sturheit einen Zwist aus, der es ihnen verbietet, miteinander zu reden. Als eines Tages ein totes Schaf auf der Weide liegt und die BSE-ähnliche Traberkrankheit festgestellt wird, bleibt den Brüdern nichts anderes übrig, als dagegen anzugehen. Zunächst jeder auf eigene Faust - der eine mit Gewalt, der andere mit List, bis es ihnen schließlich gelingt, sich zusammenzuraufen und einen gemeinsamen Plan auszuhecken.

Mehr...

---
Der Blick über das Kirchenschiff nach Osten.

Zwanzigfünfzehn im Rückblick

Jahresrückblick 2015: Was war los in Dresden Neustadt - eine kurze Übersicht der wichtigsten Ereignisse und Veränderungen.

Mehr...

---
Kellerbrand auf der Alaunstraße - Foto © Roland Halkasch

Kellerbrand an der Alaunstraße

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, hat es gestern Abend kurz vor 22 Uhr in einem Keller auf der Alaunstraße gebrannt. Betroffen war das Wohnhaus mit dem "Tasty Donuts"-Laden im Erdgeschoss der Nummer 14.

Mehr...

---
Dresdner Neujahrssingen

Dresdner Neujahrssingen

Bereits zum siebenten Mal findet das Dresdner Neujahrssingen statt. Gastronomen, Clubbesitzer und der ein oder andere Promi singen im Alten Schlachthof um die Wette. Das Spektakel findet am 8. und 9. Januar im Alten Schlachthof (kleiner Saal) statt.

Mehr...

---
Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Tryp-Hotel

Flüchtlinge ziehen ins ehemalige Tryp-Hotel

Gestern sind die ersten Flüchtlinge in das ehemalige Tryp by Wyndham Hotel auf der Fritz-Reuter-Straße 21 eingezogen. Pressesprecher Karl Schuricht teilte auf Nachfrage mit, dass das Hotel bislang nicht umgebaut wurde.

Mehr...

---
Polizeimeldung

Drei Räuber auf der Lessingstraße

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist gestern am frühen Morgen ein 36-jähriger Mann von drei Räubern auf der Lessingstraße zwischen Bautzner und Tieckstraße überfallen worden.

Mehr...

---
So besser nicht. Abgelegter Weihnachtsbaum an der Elbe. Foto: Archiv

Bringt her eure Bäume!

Eigentlich bleibt traditionell der geschmückte Weihnachtsbaum noch bis zum Mittwoch nächster Woche stehen. Dann ist der Feiertag Heilige Drei Könige und danach sollte das geschmückte Ding aber ziemlich zügig entsorgt werden. Ab dem 30. Dezember ist das in den von der Stadtverwaltung aufgestellten Containern möglich, die stehen dieses Mal etwas länger, nämlich bis zum Sonnabend, 16. Januar.

Mehr...

---
Der Canaletto-Blick ist weg.

Wo ist der Canaletto-Blick geblieben?

Der Canaletto-Blick ist weg. Genauer gesagt, der Rahmen der den Blick des Betrachters für die historische Bedeutung des Platzes schärfen soll. Mit dem roten Rahmen war die Stelle am Elbufer markiert von der aus das berühmte Bild des des Canaletto genannten Malers Bernardo Bellotto entstand. Der Rahmen befand sich am Elberadweg, ein kleines Stück westlich der Augustusbrücke.

Mehr...

---
Polizeimeldung

Polizei schnappt Weihnachts-Vandalen

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie in den Morgenstunden des 1. Weihnachtsfeiertages auf der Jordanstraße einen randalierenden Mann festnehmen.

Mehr...