Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

"Es war lustig. Nur die ewig gleichen Fragen haben genervt."

"Ich bin die vom Zirkus" - Mary Belzing

von Philine

Mary Belzing blickt zurück auf eine abenteuerliche und nicht selten beneidete Kindheit. Als Artistenkind reiste sie mit dem Varieté-Zirkus Schwandtner umher. Heute erinnert sie sich lachend an Eindrücke, Gerüche, Begegnungen, während der Stubentiger ihr um die Beine streicht. Wenn auch der Zirkus ein unstetes Unterfangen ist: im Viertel ist Mary Belzing tief verwurzelt. Es ist ein bisschen kompliziert. Geboren bin …

Weiterlesen...

---
Eva Mühlenbeck und Katharina Jacob von Mühlenbeck/Wahlverwandt

Licht am dunklen Ende der Görlitzer Straße

von Philine

Am "dunklen Ende der Görlitzer Straße", jenseits von Assi-Eck und Kunsthof, schneidern die zwei Ästhetinnen von Wahlverwandt/Mühlenbeck traumhaft schöne Einzelstücke. Wie Sterntaler drücke ich mir seit Jahren die Nase an der Scheibe platt. Katharina Jacob und Eva Mühlenbeck erschaffen Roben, die magisch das Auge anziehen. Oft kommen Touristen ein zweites Mal nach Dresden. Aber nicht der Frauenkirche willen: "Seit meinem …

Weiterlesen...

---
Polizei-Einsatz am Scheunevorplatz

Polizei erteilt zwei Aufenthaltsverbote für die Äußere Neustadt

von Winfried Schenk

Polizei-Einsatz am Scheunevorplatz Wie die Dresdner Polizei heute mitteilte, hat sie die ersten zwei Aufenthaltsverbote für Bereiche der Äußeren Neustadt ausgesprochen. Sie sollen zunächst für drei Monate gelten. Das Aufenthaltsverbot umfasse einen Bereich, der durch die Königsbrücker Straße, Bischofsweg, Kamenzer Straße, Louisenstraße, Martin-Luther-Straße sowie die Bautzner Straße eingegrenzt werde, erklärte ein Polizeisprecher. Es gelte ab sofort für die nächsten drei …

Weiterlesen...

---
Closed - Geschlossen

Geschlossen. Geschlossen. Geschlossen.

von Anton Launer

Die Negativ-Nachrichten in dieser Woche wollen gar nicht mehr aufhören. Seit ein paar Tagen hängt ein kleiner Zettel am "La Galette", dem wunderbaren Crêpes-Laden auf der Rothenburger Straße. Das Geschäft ist wegen Krankheit geschlossen. Offenbar dauerhaft, denn es wird ein Nachmieter gesucht. Interessenten können sich gern per Mail melden. Ebenfalls geschlossen hat seit ein paar Wochen die Baumstriezel-Manufaktur. Der Laden …

Weiterlesen...

---
Monsieur Pierre geht online

Neustadt-Kinotipps ab 23. August

von Anton Launer

Die Schauburg wird saniert, dabei wurde kürzlich die Gründungsurkunde gefunden. Aktuell gibt's nur Kinotipps fürs Thalia und noch einen Filmnächte-Film. Thalia: "Western" Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter macht sich auf den Weg auf eine Auslandsbaustelle in der bulgarischen Provinz. Das fremde Land und die raue, wenig erschlossene Landschaft wecken die Abenteuerlust bei den Männern. Gleichzeitig sind sie mit ihren eigenen Vorurteilen …

Weiterlesen...

---
Zaungäste

Zaungäste im Kunstgehæuse

von Anton Launer

Heute Abend wird um 19 Uhr eine neue Ausstellung in der Galerie Kunstgehæuse auf der Prießnitzstraße eröffnet: "Zaungäste" – Tuschemalerei und Mischtechnik von Stephanie Laeger. Stephanie Laeger wurde 1975 in Freiburg geboren, studierte von 1998 bis 2005 an der HfBK Dresden und war 2005 bis 2007 Meisterschülerin bei Frau Prof. Elke Hopfe. Die Zaungäste von Stephanie Laeger warten hinter einer …

Weiterlesen...

---
Club "Sabotage" im Hinterhof der Bautzner Straße 75

Aus für Club "Sabotage"

von Anton Launer

Der Club "Sabotage" im Hinterhof der Bautzner Straße schließt zum Jahresende. Wie die Betreiber auf ihrer Facebook-Site mitteilen, habe es zwar Gespräche mit Nachbarn, Ämtern und Politikern gegeben, aber auf lange Sicht keine Möglichkeit den Kellerclub weiterzuführen. "Natürlich sind wir enttäuscht und traurig, dass dieses Kleinod der Dresdner Clubkultur den Mechanismen der Gentrifizierung weichen muss", heißt es auf der Facebook-Site …

Weiterlesen...

---
Drei Männer mit Ski. Die Moderatoren Torsten Püschel und René Kindermann hatten passende Langläufer für OB Hilbert dabei.

Drei Männer mit Ski

von Anton Launer

Heute haben die beiden Hauptorganisatoren des für den Januar am Elbufer geplanten "FIS Skiweltcup Dresden" im Beisein des Oberbürgermeisters Dirk Hilbert (FDP) erste Details vorgestellt. Die beiden MDR-Moderatoren Torsten Püschel und René Kindermann sind die Geschäftsführer der eigens für den Wettbewerb gegründeten CitySki GmbH. Sie erläuterten heute die Pläne für den internationalen Sprintwettbewerb. Für den Foto-Termin hatten die beiden Ski-begeisterten …

Weiterlesen...

---
Geht bald auf Reisen: Martina John

Martina schließt die "Gute Stube"

von Anton Launer

Vor knapp vier Jahren hat Martina John die "Gute Stube" auf der Rothenburger Straße eröffnet. Die offene Badewanne vor der Tür avancierte rasch zu einem der meistfotografierten Neustadt-Accessoires. Das Lädchen selber lief gemütlich an. Für Martinas Spezialität "nachhaltiges Wohnzubehör" entwickelt sich der Markt zwar kontinuierlich, aber eben auch sehr langsam. "Vielleicht, wenn ich noch ein paar Jahre durchgehalten hätte...", versucht …

Weiterlesen...

---
23 Sommertanz am Freitag, 25. August

Sommertanz und Pasta

von Anton Launer

Die Pastamanufaktur und der Obertrikotagen-Händler "Clothing 23" laden für den kommenden Freitag zum "23 Sommertanz". Die Veranstalter haben sich für das heiße Tanz-Event eine krachende Überraschung eingeladen: DJ Heim Lich Müller, auch bekannt als "Heimlich Knüller", der schon mehrfach auf der "Fusion (ФУЗИОН)" aufgelegt hat. Plattentechnisch unterstützt wird er von "DJemen", "Trefoiler", "Variq", "Moritz Schlieb" und "Eric Sun". Ein Line-Up, …

Weiterlesen...

---
Hechtfest von oben - Foto: Archiv 2013

Hechtfest wird braver und leiser

von Anton Launer

Kein lautes Hechtival, keine krachende Wasserschlacht mehr, das Hechtfest zeigt sich in seiner neunten Auflage deutlich braver als im Vorjahr. Dennoch wird es mit sieben großen Bühnen und zahlreichen Ständen wieder ein großes Fest geben. Maik Schellbach vom Hechtviertel e. V. berichtet: "Die Wasserschlacht gibt es in diesem Jahr leider nicht mehr." Die Wasserschlacht hatte sich leider in den vergangenen …

Weiterlesen...

---
Derzeit sind die Wege auf dem Alaunplatz komplett unbeleuchtet.

FDP: Licht an auf dem Alaunplatz

von Anton Launer

Die Ortsbeirätin Benita Horst (FDP) fordert, die Hauptwege auf dem Alaunplatz nachts zu beleuchten. Das Thema hatte sich schon auf der vergangenen Sitzung des Rates angesprochen. Nun schiebt sie eine Pressemitteilung zum Thema nach. Aktuell sind die Wege, die durch den Park führen, komplett unbeleuchtet. Aufgrund der aktuellen Vorfälle auf dem Platz (die Polizei meldet kürzlich wiederholt Schlägereien, siehe Neustadt-Geflüster …

Weiterlesen...

---
Ampel-Wahl-Kampf

Ampel-Wahl-Kampf

von Anton Launer

Seit gestern hängen sie wieder. Die schmucken Plakate. Und an der schönsten Stelle streiten sich SPD und die Partei. Direkt vor der Kreuzung nehmen die Plakate schön die Sicht auf die Leuchtelemente. Ähnliches haben vor reichlich acht Jahren schon einmal die Grünen versucht. Damals wurde das Plakat in Windeseile wieder abgehängt. Man darf gespannt sein, ob bei den beiden Parteien …

Weiterlesen...

---
Neu auf der Rothenburger Straße: "Zum Büfett"

Statt Wiegebraten jetzt Büfett

von Anton Launer

Das kleine Lokal mit der langen Geschichte und den schmucken griechischen Säulen hat schon wieder einen neuen Namen. Nachdem im April aus "Helios" "Zum Wiegebraten" wurde, heißt es nun seit Donnerstag schlicht "Zum Büfett". Ende 2011 hatte das Lokal als "Helios" eröffnet, schon damals bestach der Laden durch ein reichhaltiges und preiswertes Mittagsbuffett. Früher waren hier mal verschiedene Bar-Konzepte beheimatet. …

Weiterlesen...

---
Dancing About. Ensembleproduktion von Gob Squad. Foto: David Baltzer/Bildbuehne.de

Den Konflikt des Individuums tanzen

von Anton Launer

Am kommenden Freitag gibt es im Gutmann-Saal des Societaetstheaters ein Gastspiel der Kultgruppe "Gob Squad" aus Berlin. Sie tanzen den Konflikt des Individuums, das irgendwo dazugehören will. Eine neue Art von Tanzformat, das sich irgendwo zwischen Nachtclub, ritueller Anbetung und expressiver Tanztherapie bewegt. Tanzen – mal als Selbstausdruck, mal um sich selbst zu vergessen und in der Menge aufzugehen – …

Weiterlesen...