Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Ein paar hundert Zuschauer begutachteten die alten Herren von Kaltfront.

Kaltfront nach dem Regen

von Anton Launer

Der Freitagabend des "Umsonst-&-Draußen"-Festivals drohte ja fast ins Wasser zu fallen. Doch der Wettergott hatte ein Einsehen und stoppte den Regen um 21 Uhr und ließ dafür eine "Kaltfront" auf die Besucher los. Die hatten sich zu dem Zeitpunkt schon in größerer Gruppe an der Garnisonkirche versammelt. Das Publikum, meist schon im fortgeschrittenen Alter wahrte anfangs einen Respektabstand zur Bühne. …

Weiterlesen...

---
Wie viele Erinnerungen passen in eine Kindheit und wie wenige auf ein Blatt Papier.

Rolf Töpfer: Von Mörderinnen und betrunkenen Pferden

von Philine

Rolf "Rolli" Töpfer schlägt ein Treffen im Schwarzmarkt-Café auf der Hauptstraße vor. Zum Beschnuppern. In einem kleinen Büchlein stehen in geschwungener Schrift Notizen. "Sie müssen dann selbst entscheiden, zu was ich etwas erzählen soll", sagt er und legt gleich los. Von legendären Mordfällen, zwielichtigen Kneipen und betrunkenen Pferden. Schaurig und lustig sind die Geschichten, wortgewandt und klug der Erzähler. Ergebnis …

Weiterlesen...

---
Urban-Art-Workshop im Volkskunstmuseum

Großstadt-Kunst im Volkskunstmuseum

von Anton Launer

Vom 18. bis 21 Juli findet im Museum für Sächsische Volkskunst ein viertägiger "Urban-Art-Workshop" statt. Jugendliche ab 14 Jahren können in dem Kurs lernen, wie man mit Spraydose, Lackstiften und anderen kreativen "Werkzeugen" sogenannte Großstadt-Kunst entwirft. Für den Kurs haben die Verantwortlichen drei namhafte Street-Art-Künstler angeheuert: Andy K., Slider und Ergo. Begonnen wird der Kurs mit einfachen Zeichenübungen, die in …

Weiterlesen...

---
"Umsonst & Draußen"-Festival - Foto: Peter Seyfarth

Ab heute Abend: Umsonst & Draußen

von Anton Launer

Bereits zum 10. Mal findet am Wochenende das "Umsonst & Draußen"-Festival statt. In diesem Jahr ist die auch als "Flaschrockfestival" bekannt Veranstaltung wieder zurückgekehrt in heimatliche Gefilde an die Garnisonkirche. Es gibt zwei Bühnen, Imbiss, eine Spielzone, sogar Toiletten, rund 60 ehrenamtliche Helfer, Kurzfilme, jede Menge Musik nur eins, das gibt es nicht: Eintritt. Und das mit Tradition. Die erste …

Weiterlesen...

---
Treberhilfe-Team an der Albertraße: Eva Karsten, Dieter Wolfer, Thorsten Beigweihe, Luisa Neumann

Wolfer: Mehr Mumm für Soziale Arbeit

von Anton Launer

Seit Anfang Juli kann die Treberhilfe Dresden den Kontaktladen und den Jumbo-Bus als Anlaufstelle für Obdachlose nicht mehr betreiben. Denn die Stelle für die Streetworker in der Neustadt wurde gestrichen. Dieter Wolfer, der Geschäftsführer und Streetworker der Treberhilfe will sich dennoch den Optimismus nicht nehmen lassen. Verhandlungen mit verschiedenen Ämtern laufen. Entscheidung im März Im März hatte der Jugendhilfeausschuss der …

Weiterlesen...

---
Paula: Mein Leben soll ein Fest sein. Foto: Martin Valentin Menke

Neustadt-Kinotipps ab 13. Juli

von Anton Launer

Die Schauburg wird zurzeit saniert. Daher aktuell nur Kinotipps fürs Thalia und die Filmnächte. Thalia: "Song to Song" Abseits des Rampenlichts der Musikszene von Austin spielen sich zwei ineinander übergehende und miteinander verwobene Dreiecksgeschichten ab: Die Protagonisten lassen sich zwischen Liebe, Betrug und Sinnlichkeit treiben. Achtung an die Damen - Ryan Gosling spielt mit. Im Original mit Untertiteln. Weitere Infos …

Weiterlesen...

---
Beim Queren des Bischofsplatzes wurde gestern eine Radfahrerin von einem Auto erfasst.

Grüne und SPD: Sicherheit am Bischofsplatz

von Anton Launer

Nach dem heutigen Unfall am Bischofsplatz reagieren Grüne und SPD mit einem Antrag an die Stadtverwaltung. Der Neustädter Grünen-Stadtrat und Initiator des Antrages, Johannes Lichdi: "Nachdem schon im März zwei Radfahrende durch einen Autofahrer umgefahren wurden, muss der neue Unfall nun endlich Anlass für die Stadtverwaltung sein, die Gefahrenstelle zu entschärfen. Wir können nicht warten, bis der Bischofsplatz vielleicht irgendwann …

Weiterlesen...

---
Schaubude am Dienstag

Alles voll an der Scheune

von Anton Launer

Der Schaubudensommer macht's möglich. Ein Euro pro Stunde Parken ist kein Thema mehr und das Parkhaus unter der Turnhalle schon am frühen Abend rammelvoll. Eine fesche, junge Dame im mittelalten Schicki-Micki-SUV ignorierte gekonnt das rote Besetzt-Schild. Geduldig wartete sie einige Minuten, dann fuhr jemand raus und sie konnte ihren Kombi platzieren. Mal sehen, ob sich künftig an dieser Stelle Fahrzeug-Warteschlangen …

Weiterlesen...

---
Polizei und Unfallforschung ermitteln den Verlauf des Unfalls.

Radfahrerin am Bischofsplatz schwer verletzt

von Anton Launer

Wie die Polizei heute meldet, ist bei einem Verkehrsunfall gestern Abend am Bischofsplatz eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Der Fahrer eines grauen Peugeot war auf dem Bischofsweg von der Schauburg kommend in Richtung Hansastraße unterwegs. In Höhe der Ampel zwischen der Rudolf-Leonhard-Straße und der Eschenstraße wollte die Radfahrerin den Bischofsweg überqueren. Dabei prallte der Wagen auf die Frau. Die 40-Jährige …

Weiterlesen...

---
Winziges Elf-Quadratmeter-Kaffee-Lädchen.

Königskaffee auf der Alaunstraße

von Anton Launer

Seit Anfang Juli gibt es auf der Alaunstraße ein neues Café. Mit nur elf Quadratmetern ist das Lädchen winzig, aber die Ideen des Inhabers sind riesig. "Wir haben feinste Robusta-Bohnen, frisch aus Indonesien, geröstet in Döbeln", erzählt Markus Schuster, der gemeinsam mit seiner Frau Anett das Lädchen führt. Eigentlich kümmert er sich hauptsächlich um das benachbarte "A30 International". "Vor einer …

Weiterlesen...

---
Polizei schnappt Schmierfinken

Polizei schnappt Schmierfinken

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat sie gestern drei Jugendliche gestellt, die wahrscheinlich für etliche Farbsprühereien an Häusern der Louisen- und der Rothenburger Straße verantwortlich sind. Ein Anwohner hatte aus seinem Fenster beobachtet, wie drei junge Männer die Wände beschmierten und daraufhin die Polizei verständigt. Mit einer Beschreibung des Trios suchten alarmierte Beamte die Umgebung ab, konnten die Missetäter …

Weiterlesen...

---
Schrägparken auf der südlichen Martin-Luther-Straße bleibt.

Baustart rund um Martin-Luther-Platz

von Anton Launer

Ab morgen bis voraussichtlich 30. Januar 2018 gestaltet die Stadt die Martin-Luther-Straße und die Pulsnitzer Straße in der Äußeren Neustadt neu. Dabei wird der gesamte Straßenraum umgestaltet. Ziel ist, die allgemeinen Verkehrsverhältnisse zu verbessern und die Aufenthaltsqualität zu erhöhen. Die Ergebnisse der Bürgerbefragung aus dem Jahr 2008 und Abstimmungen mit den Anwohnern sind in die Umbauplanungen mit eingeflossen. Dabei werden …

Weiterlesen...

---
Hemden über den Buden

Buden-Zauber: kleiner und gemütlicher

von Anton Launer

Zur Jubiläumsauflage präsentiert sich der Schaubudensommer ziemlich klein und eng. Bei meinen Besuchen am Donnerstag und Sonntag zeigte sich die Budenwiese kuschelig und gemütlich. Die neuen Eintrittsregelungen konnten dem Publikumsandrang kaum etwas anhaben. Die Schlangen am Einlass, am Ticketschalter und vor den Zelten waren immer noch da. Und zumindest bei Irmgard kam ich nur mit viel Glück und einer energischen …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Polizei schnappt Einbrecher-Duo

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie heute am frühen Morgen, kurz vor 3 Uhr, zwei Männer festnehmen, die in ein Café an der Bautzner Straße eingebrochen waren. Auch die Inhaberinnen eines Fotostudios an der Bautzner Straße berichten von Einbruchsversuchen. Anwohner hatten Einbruchsgeräusche und anschließendes Rumoren aus dem Eck-Café gehört. Sie alarmierten die Polizei. Die Beamten umstellten das betreffende …

Weiterlesen...

---
Alaunpokal 2017

Alaunpokal 2017

von Anton Launer

Während die Meisterschaft der kickenden Kneipenmannschaften um den "Alauncup" schon vor ein paar Wochen ausgetragen wurde, trafen sich gestern die etwas sportlicheren Hobby-Kicker zum Spiel um den Alaunpokal oder besser die Alaunpokale. Die ersten Spiele startete um 11.11 Uhr. Teams mit so hippen Namen wie "DTDMPABG - das Team, dass mir persönlich am Besten gefällt" oder einfach "Neuse" oder "Rote …

Weiterlesen...