Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

"Eigentlich war alles schön."

Hans Kämpf: "Das war so ein Erlebnis"

von Philine

Hans Kämpfs Kindheit ist vom Bombardement Dresdens überschattet. Doch er schildert heiter und mit viel Lachen. "Eigentlich war alles schön", sagt er und schlürft an seinem Eiskaffee. Gemeinsam mit seiner Frau wohnt er wieder in der Altstadt, wo er geboren wurde. Die Erinnerungen an die Gegend um die Dreikönigskirche sind noch lebendig. Geboren bin ich in der Altstadt, auf der …

Weiterlesen...

---
Khalid Mazhar, Chef im Food 5 bringt den Aufkleber an.

Aufkleber gegen Scherben

von Anton Launer

"Halte die Umwelt sauber, Freundchen! - Es könnte Dein Hintern sein, in dem die Scherbe steckt." Dieser freche Spruch prangt ab sofort an den Schaufenstern der Spätshops in der Äußeren Neustadt. Außerdem wollen die Spät-Shop-Betreiber kleinere Aufkleber auf pfandfreie Flaschen kleben. Hintergrund: In einem Vertrag haben sich die Spät-Shop-Betreiber verpflichtet, auch pfandfreie Flaschen (Wein, Sekt, Schnaps) wieder zurück zu nehmen. …

Weiterlesen...

---
Teresa Oberle beim Kuchenbacken.

Dresdens kleinstes Kaffeehaus

von Anton Launer

Im Schatten des Waldschlösschens versteckt sich Dresdens wahrscheinlich kleinstes Kaffeehaus. Es heißt "Minou" und Kätzchen würden dieses Café in dem winzigen Häuschen lieben. Teresa Oberle hat das Café im Februar übernommen. Früher war hier die Kaffeeode drin und davor eins ein Imbiss mit Dönern und Pizza. Davon ist nun aber so gar nichts mehr zu merken. In das winzige Café …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Polizeimeldungen

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie gestern am frühen Morgen gegen 3.25 Uhr einen Mann festnehmen, der kurz zuvor einen Rucksack in einem Lokal gestohlen hatte. Der Dieb hatte außerdem illegale Drogen bei sich. Einer Streife war der 23-Jährige am Scheune-Vorplatz aufgefallen. Etwas versteckt hinter dem Falaffel-Wagen durchsuchte er einen Rucksack. Als ihn die Beamten daraufhin ansprachen, gab …

Weiterlesen...

---
Alter Jüdischer Friedhof im Herbst 2016 - Foto: Archiv

Sturmschäden auf Altem Jüdischem Friedhof

von Nicole Kleindienst

Bereits seit Februar ist der Alte Jüdische Friedhof in der Pulsnitzer Straße aus Sicherheitsgründen geschlossen. Grund dafür ist ein Baum mit starkem Mistelbefall. Der Hatikva-Verein startete deswegen vor rund einer Woche eine Crowdfunding-Kampagne. Und hat bereits Erfolg damit. In diesem Jahr feiert Hatikva, die Bildungs- und Begegnungsstätte für jüdische Geschichte und Kultur in Sachsen, ihr 25-jähriges Bestehen. Doch Grund zur Freude …

Weiterlesen...

---
Kein Treber-Bus mehr auf dem Alaunplatz.

Kein Bus, kein Laden, kein Streetworker

von Anton Launer

Das Jugendamt der Stadt Dresden hat der Treberhilfe die Mittel für die Neustadt gekürzt. Die Folge: der große Jumbo-Bus hält dienstags nicht mehr auf dem Alaunplatz, der Kontaktladen auf der Albertstraße hat ab sofort geschlossen und auch der Streetworker der Treberhilfe wird nicht mehr in der Neustadt unterwegs sein. Der Grund ist eine Analyse der Jugendhilfeplanung des Jugendamtes der Stadt. …

Weiterlesen...

---
Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Neustadt-Kinotipps ab 29. Juni

von Anton Launer

Die Schauburg wird zurzeit saniert. Daher aktuell nur Kinotipps fürs Thalia. Ab Sonnabend gibt es auch Kino auf der großen Leinwand am Elbufer. Thalia: "Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt." Drei Jahre und 110 Tage waren wir auf Weltreise. Zu zweit sind wir in den Osten losgezogen, zu dritt kehren wir nach ca. 96.707 km aus dem …

Weiterlesen...

---
Eindrücke vom Neustadt-Art-Festival 2016

Neustadt-Art-Festival im September

von Anton Launer

Vom 22. bis 24. September findet das sechste *Neustadt Art Festival* in der Äußeren Neustadt statt. Die Veranstalter rufen alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie Kunst- und Kulturschaffende auf, Ausstellungen, Konzerte, Workshops, Theater, Tanz und vieles mehr an verschiedenen Orten der Dresdner Neustadt zu zeigen, zu erleben und daran teilzuhaben. "Bis zum 22. September sammeln wir Ideen und Orte, um die …

Weiterlesen...

---
Regine Töberich am Tag der Bagger, 7. Mai, kurz vor der Ohrfeige.

Oberlandesgericht empfiehlt Vergleich

von Anton Launer

Heute wurde am Oberlandesgericht die Berufung von Regine Töberich wegen des Bauprojektes "Marina Garden" verhandelt. Dabei stellte das Gericht eine Amtspflichtverletzung der Stadt Dresden fest, weil diese nicht fristgemäß über die Bauvoranfrage für das geplante Bauvorhaben am Alexander-Puschkin-Platz entschieden habe. Hintergrund Regine Töberich, Chefin der Dresden-Bau, hatte Schadenersatzansprüche gegen die Landeshauptstadt Dresden geltend gemacht. Töberich wollte auf dem Gelände, das …

Weiterlesen...

---
der Spitzenkandidat der PARTEI: Ph. Hencker

Wahlkampfauftakt der DIE PARTEI

von Philine

Gestern feierte die Partei DIE PARTEI im Stadtteilhaus unter dem frenetischen Applaus zahlreicher Vertreter von Presse und Bürgern ihren Wahlkampfauftakt. Neben der Erläuterung des Parteiprogrammes stellte die Enthüllung des neuen Wahlplakates durch den Spitzenkandidaten Ph. Hencker einen vieler Höhepunkte der Veranstaltung dar. Dass die Partei DIE PARTEI sich als fester Kaugummi an die Schuhsohle der politischen Landschaft geheftet hat, ist …

Weiterlesen...

---
Marí Emily Bohley.

"Mein Vater nannte mich Blue Child" - Marí Emily Bohley

von Philine

Blau ist die Farbe der Ferne, der Sehnsucht und des Himmels. Es erscheint vor dem Hintergrund des Werdegangs von Marí Emily Bohley wie eine schicksalhafte Fügung, dass die Papeterie Blue Child in jenem mexikanisch blauen Haus in der Kunsthofpassage ihr Zuhause gefunden hat. Der Name des Ladens, über dem sich die Werkstatt der Künstlerin befindet, ist untrennbar mit ihrer Familiengeschichte verquickt.

Weiterlesen...

---
BRN 2017

Ämterzoff um die BRN

von Anton Launer

Die 28. Ausgabe der inzwischen zum Stadtteilfest mutierten Bunten Republik Neustadt (BRN) ist gelaufen. Zehntausende, wenn nicht gar hunderttausende Besucher waren da. Die wenigsten Besucher werden von dem "Anmelde-Chaos" im Vorfeld überhaut etwas gemerkt haben. Betroffen waren Standanmelder und Gastronomen mit Außenbestuhlung. Einige wenige Fälle konnte der Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain auf den letzten Drücker in einer Hauruck-Aktion zwar noch klären, …

Weiterlesen...

---
Helmut Raeder - Direktor und Aufbauhelfer

Der Zwanzigste steht bevor...

von Anton Launer

Nein, die Erinnerungen an den ersten Tag sind gar nicht gut. Helmut Raeder, künstlerischer Leiter des Schaubudensommers, blickt zurück in das Jahr 1998: "Es war kurz vor acht, hinter mir drei Buden, vor mir ein voller Biergarten - und kein Schwein kam rüber." Dass der Schaubudensommer einmal seine 20. Auflage feiern würde, hätte er damals wohl nicht gedacht. Und dass …

Weiterlesen...

---
Haltestelle Bautzner-/Rothenburger Straße zieht um.

Haltestelle muss umziehen

von Anton Launer

Wie die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) heute mitteilen, wird ab morgen, Dienstag, 27. Juni 2017, 4 Uhr die Haltestelle "Bautzner Straße/Rothenburger Straße" um etwa 70 Meter in Richtung Rosa-Luxemburg-Platz verlegt. Das betrifft die Station der Straßenbahnlinien 6 und 13 in der Hoyerswerdaer Straße mit Fahrtrichtung Albertbrücke. "Grund der Verlegung sind Bauarbeiten an einem Wohngebäude im Bereich der aktuellen Haltestelle", erklärt DVB-Sprecher …

Weiterlesen...

---
Denzel's Panini - Alaunstraße 66

Panini auf der Alaunstraße

von Anton Launer

Seit vergangenem Freitag gibt es "Denzel's Panini" auf der Alaunstraße. Adrian Dokis und Michael Wolf hatten beim letzten Schottland-Besuch eine Eingebung. "Überall war das Essen teuer, nur Paninis waren günstig und machen satt", schmunzelt Michael. Ein Panino ist ein typisch italienisches Gebäck, der Name ist die Niedlichkeitsform von pane - für Brot. Meist, wie hier, auf der Alaunstraße bestehen Panini …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Polizeieinsatz in der Dresdner Neustadt

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, hat sich am vergangenen Wochenende in der Nacht zum Sonntag mit Unterstützung von Einsatzkräften der sächsischen Bereitschaftspolizei erneut einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Äußeren Neustadt durchgeführt. Die Beamten kontrollierten dabei 51 Personen und nahmen dabei acht Strafanzeigen auf. Schwerpunkt dabei bilden fünf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Betroffenen, drei Deutsche (18/21/22), …

Weiterlesen...