Neustadt-Geflüster - die Woche

Neustadt-Geflüster vor 10 Jahren: 

Vom Winter, dem Schluss und der Hälfte

Zisch und Rumms. Das war knapp. Nicht mal eine Armlänge entfernt raste der Schneeball an mir vorbei. Und mir ist doch ohnehin schon so kalt. Geschwind wende ich mich um und suche den Werfer. Ich stehe auf der Görlitzer Straße, Höhe Farbenladen. Auf der anderen Seite ist die Schule und dort sind wohl auch die Ballwerfer. Ich war offensichtlich nicht das Ziel der Wurfaktion, sondern nur ein zufälliges Opfer. Mehr...

Stiftlyrics: Bier statt Gras

Ein Song für die Holztreppe

Stiftlyrics, das sind Smoothinsky (Producer & Deejay), Romesn (MC), Dr. Hagen (MC und Producer), Warsame (MC) und Sensemann (MC). Mit diesem Track wollen sie die Holztreppe an der Scheune ehren. Ein Platz im Herzen der Neustadt für Freestyler, Rapper und deren Anhänger. Das Video hat der Neustädter Filmemacher Andrej Bavtschenkov aufgenommen und geschnitten. "Wir chillen da immer und hängen da ab und hören Musik vom Kasettenrekorder", berichtet MC Romesn.

Mehr...

---
Köche in der Box

Kochbox erfolgreich umgezogen

Seit Dienstag hat die Kochbox in der Görlitzer Straße 4 geöffnet. Der erste Eindruck: Der Laden ist im Vergleich zum alten Amsterdam kleiner geworden und die Hähnchen-Grillstangen sind verschwunden. Inhaber Jan Herrmann zeigt mir die Räume hinter der "Personal-Tür", hier kann er sich perspektivisch noch einige kulinarische Überraschungen vorstellen. Jetzt sollte aber erstmal aufgemacht werden. Am Herd hantieren die bekannten Gesichter von gegenüber.

Mehr...

---
Abenteuerspiele im Nudelturm

Abenteuerspiele im Nudelturm

Leise surrt der Fahrstuhl. Es geht aufwärts. Gemächlich schieben sich die Türen auf und die Sonne knallt mir ins Gesicht. Ich stehe mitten in einer Baustelle, vor mir eine Treppe ins Nirgendwo. Und mittendrin: Christoph Eske. Er will den alten Nudelturm beleben.

Mehr...

---
Im Kino ab dem 5. Februar

Im Kino ab dem 5. Februar

Schauburg und Thalia: "Doktor Proktors Pupspulver" - Immer wieder schön - der norwegisch-deutsche Kinderfilm über einen verrückten Erfinder. Doktor Proktor ist besonders stolz auf seine neueste Erfindung: ein Pupspulver, das so stark ist, dass man es sogar als Raketenantrieb verwenden könnte. Zum Glück sind die Hammer-Pupse trotz ihrer Sprengkraft geruchsneutral, also wahrlich nobelpreisverdächtig. Wo ein dermaßen starker Stoff im Rennen ist, treten naturgemäß böse Wichte auf den Plan ... Weitere Infos

Die anderen Filme der Woche:

Mehr...

---
Aufbruch - Antje Seewald

Ausstellung im Ziegelwerk

Vernissage im Ziegelwerk auf der Böhmischen Straße - heute Abend wird in dem kleinen Laden die Ausstellung der Malerin Antje Seewald eröffnet. Die 1965 geborene Künstlerin sagt von sich: "Mein Leben gleicht einem Mosaik. Ich bin Künstlerin, male Bilder und gestalte Alltagsdinge. Ich bin (Gebrauchs-)Grafikerin, bringe Drucksachen in ansprechende Form. Ich bin Gärtnerin und Kräuterfrau, Mutter und ..."

Mehr...

---
Aufmerksamer Nachbar

Aufmerksamer Nachbar

Wie die Polizei heute meldete, konnte sie gestern Morgen zwei Graffitisprüher auf frischer Tat stellen. Der entscheidende Hinweis kam von einem Anwohner der Hansastraße. Der Mann hatte beobachtet, wie junge Leute eine gegenüberliegende Hausfassade mit Graffiti besprühten.

Mehr...

---
Käpt'n Rummelsnuff

Rummelsnuff in der Terrasse

Der wohl stärkste Elektro-Barde der Welt, Käpt'n Rummelsnuff, spielt am kommenden Sonntag in der Terrasse auf. Falk Moebius, Terrassen-Chef aus Leidenschaft, räumt extra Stühle und Tische bei Seite, damit Neustädter und Hechtler zu derber Strohmusik mit dem Kopf nicken und den Zehen wackeln können.

Mehr...

---
Priessnitzbad mit Schankwirtschaft

Am Prießnitzbad

Roland hat mir eine Postkarte geschickt. Sie zeigt das Restaurant zum Prießnitz-Bad. Die Postkarte ist etwa 115 Jahre alt, abgestempelt am 3. Juni 1900. Zu der Zeit begann die Äußere Neustadt gerade zu erblühen, die meisten Häuser hier im Viertel sind um die Jahrhundertwende entstanden. Doch wo befand sich nun dieses ominöse Bad.

Mehr...

---
CDU-Abgeordnete wollen zuhören

CDU-Abgeordnete wollen zuhören

Die Dresdner CDU lädt für heute und morgen zum Dialog in die Prager Bierstuben auf der Königsstraße. Heute wollen der Landtagsabgeordnete Patrick Schreiber und die Ortsbeiräte Jörg Logé und Lutz Barthel den Anliegen der Bürger lauschen, morgen gesellt sich der Kreisvorsitzende der CDU, Christian Hartmann hinzu.

Mehr...

---
Nistkästen an der Bautzner komplett ausgebucht

Nistkästen an der Bautzner komplett ausgebucht

Die speziellen Nistkästen für Meisen entlang der Bautzner Straße, die sich in luftiger Höhe an Fahrleitungsmasten der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) befinden, waren im vergangenen Jahr allesamt bewohnt. In jedem Häuschen wurde gefiederter Nachwuchs aufgezogen, in einigen sogar mehrfach.

Mehr...

---
Elbsalon eröffnet

Elbsalon eröffnet

Seit vergangener Woche hat der Elbsalon am Bischofsweg Ecke Königsbrücker Straße geöffnet. Das Restaurant sollte eigentlich schon im letzten Sommer eröffnet werden. Doch nun ist es ziemlich schmuck geworden. Platz für bis zu 120 Gäste, ein riesiger Tresen, viele Fensterguck-Plätze und eine umfangreiche Karte scheinen beim Publikum schon ganz gut anzukommen. Der Laden ist voll.

Mehr...

---
Das dunkle Loch ist derzeit wegen Flutschäden gesperrt.

Unterschriftensammlung pro Tunnel

Morgen Nachmittag wird es ab ca. 15 Uhr eine Aktion am Tunnel am Neustädter Markt neben dem Goldenen Reiter geben. Die Bürgerinitiative "Kein Abriss/Zuschüttung des Fußgängertunnels an der Hauptstraße" will vor Ort weitere Unterschriften sammeln, um die vom Stadtrat im Januar beschlossene Zuschüttung zu stoppen.

Mehr...

---
Messermann klaut Fusel

Messermann klaut Fusel

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat gestern ein Mann im Netto-Supermarkt auf der Königsbrücker Straße eine Flasche Hochprozentigen gestohlen.

Mehr...