Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Louisenstraße im Mittagslicht

Neustadt 2016: War da was?

von Anton Launer

Jahresrückblick 2016: Was war los in Dresden Neustadt - eine kurze Übersicht der wichtigsten Ereignisse und Veränderungen. Bauen Anfang April wurde der Scheunevorplatz eröffnet. Der geriet leider so hässlich, dass die Scheune-Leute sich freuen würden, wenn der Platz nicht mit dem Namen des ehrwürdigen Hauses in Verindung gebracht würde. Nun ist er da und keiner will sich drum kümmern. Die …

Weiterlesen...

---
Peter Simmel und Alfons Schuhbeck bei einer Kochstunde im Februar 2016

Schuhbeck schließt Ende Januar

von Anton Launer

Wie die Dresdner Morgenpost in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, schließt der erst im November 2015 eröffnete Gewürzladen im Simmel-Center Ende Januar. Ein Zettel an der Scheibe des Ladens weist darauf hin, Gutscheine noch bis zum 15. Januar einzulösen. Was ist los im frisch sanierten Hochhaus? Das Bistro "@ petit station" ist schon aus der Sommerpause nicht mehr aufgetaucht. Nun schließt …

Weiterlesen...

---
Louisen-Str

Die Louisenstraße

von Anton Launer

Sie ist so etwas wie die Diva unter den Neustädter Straßen. Erfolgreich wehrt sie sich seit Jahren gegen eine Sanierung. Das Kopfsteinpflaster zwischen Görlitzer und Kamenzer lässt Rad- und Autofahrer zittern. Schmal ist sie, die Louise und doch voller Verkehr. Schlendernde Passanten lassen sich von rasenden Lieferwagen ebensowenig stören, wie Radfahrer vom Ampellicht an der "schiefen Ecke". Auf rund 860 …

Weiterlesen...

---
Einfach das Ende der Welt

Neustadt-Kinotipps ab 29. Dezember

von Anton Launer

Thalia: "Einfach das Ende der Welt"


Nach über zwölf Jahren kehrt Louis zum ersten Mal nach Hause zurück und versetzt damit seine Familie in helle Aufregung. Doch die anfängliche Freude über die Heimkehr des verlorenen Sohnes und Bruders schlägt schnell um:

Weiterlesen...

---
Käse-Eck Schlüter schließt zum Jahresende

Schlüters Käse- und Obstladen schließt

von Anton Launer

"Zum Jahresende ist Schluss." Das gibt Torsten Schlüter, der eiligen Kundin, die mit Kind und Käse noch schnell die Bahn erreichen muss, mit. Dann bestätigt er das Gerücht, dass nun schon seit ein paar Tagen durch die Neustadt geistert. Schlüters Käse-Eck schließt. "Das ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen", erklärt er. Zwar laufe das …

Weiterlesen...

---
Lab Circus in der alten Pulverfabrik Foto: jsn media art

Letzter Tanz in der Pulverfabrik

von Anton Launer

Heute Abend lädt das Laboratorium im Dresdner Industriegelände lädt zum allerletzten Tanz und damit zu einem ganz besonderen letzten Lab Circus. Die Veranstalter verabschieden sich mit Musik, Tanz, Herz und Vielfalt und lassen so das Lab an der Meschwitzstraße noch ein letztes Mal erstrahlen. Im Oktober 2014 hatte sich eine engagierte Truppe um Combo-Chef Guram Dobrint die herrliche Halle der …

Weiterlesen...

---
Die Sammelstelle ist zwar noch nicht gekennzeichnet, aber die ersten Tannen sind schon da.

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

von Anton Launer

Nach der Tradition bleibt der Weihnachtsbaum eigentlich bis zum Freitag, dem 6. Januar (Heilige Drei Könige) stehen, danach sollte er aber ziemlich zügig entsorgt werden. Ab dem 30. Dezember richtet die Stadtverwaltung entsprechende Flächen und Container für die eiligen Wegwerfer ein. Die ersten Drei haben ihr Tännchen schon heute auf die traditionelle Fläche an der Südost-Ecke des Alaunplatzes geworfen.

Weiterlesen...

---
Gelobt sei Brian!

Hoch lebe Brian!

von Philine

Weihnachtsvorfreude in der Neustadt

Vier Wochen Lametta, Zimtinfusionen und Engelsbildchen mit Segenswünschen in diversen Ausführungen neigen sich dem Ende zu. Nur noch die Feiertage überstehen, dann ist es geschafft! Weihnachten ist wie eine Kreuzigung: halb so schlimm.

Weiterlesen...