Anton und der Pistolenmann

Das neue Buch von Anton Launer. 40 kurze und packende Geschichten aus dem prallen Neustadt-Leben.

Zum waschechten Neustadt-Preis von 010,99 Euro.

Erhältlich in allen Neustadt-Buchläden oder hier online bestellen. 

Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Nazanin Zandi

Ein Kalender voller Neustadt-Kunst

von Anton Launer

Besuch bei Nazanin Zandi in ihrem Atelier auf der Görlitzer Straße. Ihr morgendliches Lachen hebt die Stimmung, ein Blick auf die Bilder auch. Einige haben ein Loch und dann hängt da was drin. Eine Zitronenpresse zum Beispiel oder ein Porzellangriff von der Klospülung. Bilder mit Installation oder so ähnlich. Erst vor ein paar Tagen habe ich Nazanin mit dem wohl …

Weiterlesen...

---
Ellen Schaller in der Alten Fabrik

Kabarett in der Alten Fabrik

von Anton Launer

Im Dezember will Ellen Schaller im Hinterhof der Prießnitzstraße 46 ein kleines Kabarett-Theater eröffnen. Am 17. Dezember ist die erste Aufführung ihres Solostückes "Prosecco für Alle". Unter dem Titel Alte Fabrik firmiert der Raum im Erdgeschoss der Alten Wäscherei, die über lange Jahre als "Blaue Fabrik" bekannt war. Ellen Schaller ist die Tochter von Wolfgang Schaller (künstlerischer Leiter der Herkuleskeule. …

Weiterlesen...

---
Neustädter Gelichter vor der Scheune

Happy Birthday Scheune

von Anton Launer

65 Jahre - Wow. Ein stattliches Alter hat der Club im Herzen der Neustadt erreicht. Heute Abend ist Party. Gelegenheit mal auf die bewegte Geschichte der Scheune zurück zu blicken. Vor dem Krieg, also genauer gesagt bis zum Februar 1945 befanden sich auf dem Grundstück Alaunstraße 36 bis 40 drei Häuser eines Turnvereins. Die Äußere Neustadt wurde beim Bombenangriff zwar …

Weiterlesen...

---
Liebe Hausbewohner, bitte werft...

Vorsicht auf der Förstereistraße

von Anton Launer

Falls ihr auf der Förstereistraße unterwegs seid, Vorsicht. Denn dort fallen zum Teil sehr glitschige Dinge herunter. Davor warnen zumindest die Getroffenen in einer Hausmitteilung.

Weiterlesen...

---
Frisch gestrichen - Prießnitz-/Ecke Louisenstraße

Kunst am Bau

von Anton Launer

Eine der buntesten Ecken der Neustadt wurde heute neu eingegrünt. Die Fläche unter dem Fenster hatte es Plakat-Künstlern und Taggern ganz besonders angetan. Vor allem mit dem Anonymouse-Logo fand die Ecke in zahlreiche Linsen von Neustadt-Fotografen. Das Mäuschen, angeklebt im Sommer 2012 hielt sich eine ganze Weile. Inzwischen waren die Reste verschwunden. Und die Ecke diente mehr und mehr als …

Weiterlesen...

---
Frank Dehlis und die schwarz-weiß-Republik Neustadt

Schwarz-Weiß-Republik Neustadt

von Anton Launer

Früher hat er hauptsächlich Katzen fotografiert - die Kamikatzen. Doch nun reicht ihm das nicht mehr. Inzwischen schnappschusst er nahezu täglich in der Neustadt mit seinem Handy. Nennt das ganze "iPhonographie". Die Video- und Foto-Schnipsel gibt es dann auf seiner Facebook-Site zu sehen. Und einige der schönsten Bilder hat er nun in Kalenderform gepresst: "Schwarz-Weiße Republik Neustadt" heißt er und …

Weiterlesen...

---
Schubert in Love

In den Neustadt-Kinos ab 8. Dezember

von Anton Launer

Schauburg: "Schubert in Love"

Selbst wenn man Schuberts Humor oder Pullunder nicht mag. Schon wegen der vielen Drehorte in der Neustadt ist der Streifen sehenswert. Und natürlich: Mario Adorf ist großartig.

Weiterlesen...

---
Auf diesem Gelände sollen neue Wohnungen entstehen.

Schulnotstand in der Neustadt?

von Anton Launer

"Schulnotstand in der Neustadt verhindern" mit diesem Titel verschickten die Neustadt-Grünen Ende vergangener Woche eine Pressemitteilung. Es geht um die freien Schulen an Stauffenberg- und Marienallee und die Planungen zur Albertstadt Ost. Schon auf der Ortsbeiratssitzung im November war das Thema so heftig diskutiert worden, dass es vertagt werden musste. In der Zwischenzeit haben sich Vertreter der Schulen mit Mitarbeitern …

Weiterlesen...

---
Simone und Peter Jost und Christian Schönfelder, von der Bunten Kirche Neustadt

Ausstellung auf dem Bischofsweg 56

von Anton Launer

In der "Bunte Kirche Neustadt" am Bischofsweg ist ab Sonnabend eine Ausstellung zu sehen, mit Installationen zum Sehen, Hören, Fühlen und Schmecken. "Wir wollen gerade in den meist sehr hektischen Tagen bis Weihnachten ein bisschen Stille anbieten", sagt Initiator Peter Jost. Deswegen heißt die Ausstellung auch "Erobere Stille". Es wird Kinosessel geben, zum gemütlichen Reinkuscheln und Klangerlebnissen. Man kann ein …

Weiterlesen...

---
Im Unterholz - Ausschnitt - Christiane Latendorf

Tragender Grund im Kunstgehæuse

von Anton Launer

Schluss. Aus. Vorbei. Die schmucken Dessous im Kunstgehæuse auf der Prießnitzstraße wurden abgebaut, die nächste Ausstellung steht in den Startlöchern. Am Donnerstag wird die Ausstellung "Tragender Grund" von Christiane Latendorf eröffnet: Malerei, Scherenschnitte und Grafik. Christiane Latendorf wurde 1968 in Anklam geboren. In Dresden studierte sie von 1992 bis 1997 Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste (HfBK), …

Weiterlesen...

---
Liebesbrief des Schreckens im Thalia

Comiclesung für Kids

von Anton Launer

Seit mehr als zwei Jahren organisieren Thomas Wätzold und Katja Klengel die szenische Comiclesung Reading Panels. Zum 3. Advent haben sie sich etwas besonderes überlegt: eine Adventsspezialausgabe für Kinder. Mit einem Comic der Zeichnerin Sandra Brandstätter. Dabei können sich die Kinder selbst auf die Suche nach verborgenen Dingen machen, knobeln, der Musik lauschen oder sich einfach von Paula mit auf …

Weiterlesen...

---
Viel Bau im Ortsbeirat

Viel Bau im Ortsbeirat

von Anton Launer

Heute Nachmittag treffen sich die Neustädter Ortsbeiräte zur Sitzung. Die Versammlung beginnt 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung: Radverkehrskonzept der Landeshauptstadt Dresden Laut dem Entwurf sollen in den nächsten zehn Jahren rund 44 Millionen Euro für den Radverkehr in Dresden ausgegeben werden. Weitere Infos. Einsatz von EFRE-Fördermitteln zur Realisierung der Fernwärmetrasse Dresden Pieschen mit …

Weiterlesen...

---
Songs for Bulgakow - Foto: Jean Sebastian Nass

Tod und Wodka

von Anton Launer

Anfang Dezember treten zwei Künstlergruppen aus der sogenannten Off-Szene der Stadt im Societaetstheater auf. Das erste Stück in der Verlosung huldigt dem russischen Schriftsteller Michail Bulgakow, das zweite einer in Dresden geborenen Schauspielerin. Beide haben gekämpft in ihrem Leben, beide haben nicht immer gewonnen. Zwei recht unterschiedliche Hommagen an die Liebe, den Tod und an die Menschenwürde. Das Neustadt-Geflüster verlost …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Schläger und Räuber

von Anton Launer

Die Dresdner Polizei meldet für den Freitag-Abend eine Schlägerei auf der Alaunstraße und einen Raub auf der Förstereistraße. Die Schläger wurden festgenommen, der Räuber entkam. Freitagabend, kurz vor 23 Uhr. Die Polizei wurde zu einer größeren Schlägerei auf die Alaunstraße gerufen. Als die Einsatzkräfte am Ort eintrafen, griffen die Beteiligten der Schlägerei die Beamten tätlich an und beleidigten diese. Die …

Weiterlesen...